Fußball ist Fußball! Aufstiegskampf bei FFC Turbine Potsdam II vs. Hamburger SV

Fußball ist Fußball! Aufstiegskampf bei FFC Turbine Potsdam II vs. Hamburger SV

 
5.0 (2)
R 20 Juni 2022

Die Frauenabteilung des HSV hatte auf Instagram zum Aufstiegsrückspiel in Potsdam aufgerufen. Also hieß es für mich am heutigen 19. Juni 2022 auf ins Waldstadt Sportforum Potsdam. Kurz vor Spielbeginn traf die aktive Fanszene des HSV mit rund 100 Supportern ein. Im Gepäck neben der obligatorischen Trommel auch einige Fahnen und eine kleine Choreo, bestehend aus Fahnen, Spruchband sowie Konfetti-Shootern. Die 747 Zuschauer teilten sich zu etwa gleichen Teilen auf beide Fanlager auf. 

Werbung:

Pünktlich um 11 Uhr pfiff Mirka Derlin das Spiel an. Die Damen des HSV hatten das Hinspiel mit 1:0 gewonnen, sodass sie schon mal ein kleines Polster hatten. Das Spiel startete ganz gut für den HSV. Sie hatten sich in der gegnerischen Hälfte festgesetzt, aber leider keine nennenswerte Torchancen. Turbine erspielte sich zwei sehr gute Möglichkeiten, die sie aber erst in der 38. Spielminute in das 1:0 umwandeln konnten.

Die HSV-Schlussfrau Lela Naward war weit aus ihrem Kasten aufgerückt und durch ihren Fehlpass feierte Alisa Grincenco ihr Tor. Nur zwei Minuten später waren es wieder die Potsdamerinnen, die Jubelten. Pauline Deutsch netzte locker zum 2:0 ein. In der Nachspielzeit der ersten Hälfte wechselten noch die Hamburger. Für Markella-Dimitra Koskeridou kam Antonia Fischer.

 

In der Halbzeitpause nahmen viele Fans dankend das Angebot des Platzwartes an und erfrischten sich an dem bereitgestellten Wasserschlauch. Bei rund 35 Grad auch nicht überraschend, da die Vereinskneipe anscheinend nicht oft so viele Besucher hatte, und daher war die Getränkeversorgung mehr als schleppend.

In der 54. Minute wechselten dann wieder die Hanseaten. Diesmal kam Sophie Charlotte Nachtigall für Svea Stoldt ins Spiel. Dann kam die 65. Minute. Die eingewechselte Koskeridou sah nach einer Notbremse kurz vor dem Strafraum Rot. Den darauffolgenden Freistoß verwandelte Jenny Leonie Löwe direkt. Dieser astreine Freistoß war die Entscheidung des Spiels. Aufgrund der Hitze und der dezimierten Mannschaftsstärke hatte der HSV nun nicht mehr viel entgegenzusetzen.

 

In der 67. Minute kam dann noch Carla Morich für Paulina Bartz, ehe der FFC in der 71. Spielminute Amelie Woelki für Viktoria Schwalm auswechselte. Als Pauline Deutsch schließlich in der 76. Minute ihre zweite Bude des Tages machte, war die Messe endgültig gelesen.

 

Die Auswechselungen von Turbine in der 82. Minute und der 89. Minute änderte nichts mehr am Spielgeschehen. Aber so kamen noch Lena Uebach und Katja Enke auf ihren Einsatz, während Alisa Grincenco und Pauline Deutsch den Platz verließen.

 

Das war es dann. Ehe die Zweite von Turbine ihren Aufstieg in die zweite Bundesliga feierte, gingen sie zu jeder HSV-Spielerin und gaben ihnen die Hand. Die vor Erschöpfung und Trauer am Boden liegenden Hamburgerinnen hatten den Trost auch nötig. Sie hatten den Aufstieg auf dem Fuß und brachen spielerisch total ein. Selbst der Trost von Horst Hrubesch und den HSV-Fans dürfte nur wenig helfen. Trotzdem können die HSV-Frauen auf eine starke Saison zurückblicken.

Fotos und Text: Benjamin Barsig

Hat Dir der Artikel gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support:

Magst Du unsere Arbeit ein wenig unterstützen? Dann gib uns doch ein virtuelles Bier (Dose, Gezapftes, Palette oder eine Kiste) via PayPal aus - Klicke in das Feld zur Auswahl (1 Euro, 2,50 Euro, 5 Euro, 9,90 Euro, 19,90 Euro):
* Nachdem Du einen Betrag gewählt hast, wirst Du zu PayPal geleitet, wo die Zahlung abgewickelt wird. Dort kannst Du auch noch die Anzahl auswählen des Gerstensaftes, den Du uns gönnen möchtest. Danke für Deine Unterstützung


Zuschauerzahl:
747

Ligen

Inhalt über Liga
Regionalliga
Artikel weiterempfehlen / teilen:

Benutzer-Bewertungen

2 Bewertungen
Kommentar & Artikelbewertung:
 
5.0(2)
Hast du schon ein Konto?
Ratings
Kommentar & Artikelbewertung:
Datenschutz
Durch das Anhaken der folgenden Checkbox und des Buttons "Absenden" erlaube ich turus.net die Speicherung meiner oben eingegeben Daten:
Um eine Übersicht über die Kommentare / Bewertungen zu erhalten und Missbrauch zu vermeiden wird auf turus.net der Inhalt der Felder "Name", "Titel" "Kommentartext" (alles keine Pflichtfelder / also nur wenn angegeben), die Bewertung sowie Deine IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars gespeichert. Du kannst die Speicherung Deines Kommentars jederzeit widerrufen. Schreibe uns einfach eine E-Mail: "kommentar / at / turus.net". Mehr Informationen welche personenbezogenen Daten gespeichert werden, findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme der Speicherung meiner personenbezogenen Daten zu:
Kommentare
Kommentar & Artikelbewertung:
 
5.0
G
Beitrag melden Comments (0) | War diese Bewertung hilfreich für dich? 1 0
Kommentar & Artikelbewertung:
 
5.0
G
Beitrag melden Comments (0) | War diese Bewertung hilfreich für dich? 1 0