Morgens um 10:15 Uhr in Prag: Besuch bei Loko Vltavin und Admira Praha

Morgens um 10:15 Uhr in Prag: Besuch bei Loko Vltavin und Admira Praha

 
5.0 (1)
F 23 September 2021

Wer sich daran erfreut, der kann in Prag an einem verlängerten Wochenende eine ganze Menge Fußballspiele erleben. Möglich macht es die sich durch viele Ligen ziehende Anstoßzeit zum Frühstück: Morgens, um 10:15 Uhr in Prag. Der Rasen des Spielfelds riecht am besten in der kühlen Morgenluft, der Tag geht gemütlich los und das Stadtviertel kommt auf ein Pivo und eine Klobasa zusammen.

Morgens ein Amateurspiel, am Nachmittag zu Sparta und abends zu den Bohemians? Gar kein Problem. Diese Amateurspiele haben ihren Charme und sind schon ab Liga zwei oder drei zu haben. Zwei Drittligisten habe ich jetzt nach knapp 10 Jahren erneut besucht: Loko Vltavin und FK Admira Praha, beide im Nordosten der Stadt gelegen. Verändert hat sich nicht viel: bei Loko fiel das Volleyballstadion nebenan einem Bauprojekt zum Opfer und bei Admira wurde die Mauer hinter einem der Tore frisch mit dem Bildnis einer Herde Pferde bemalt (die auch Teil des Wappens sind). 

Der rustikale Charme ist geblieben: kompakte Stadien (Kapazität: 3.000 bzw. 4.000) mit kleiner Tribüne und viel Drumherum zum Erkunden. Wie in vielen Fußballstätten in Prag gibt es bei Admira einen Spielplatz in Reichweite des sportlichen Geschehens, so dass die ganze Familie am Stadionbesuch teilhaben kann. Die Besucher dieser Spiele sind Anwohner aller Altersgruppen, meist treten 200-300 durch die Stadiontore, so auch dieses Mal.

Beim Spiel Loko Vltavin gegen den SK Benešov waren keine Gästefans sichtbar, mit Ausnahme eines euphorischen Jungen der sich vom 39-jährigen geduldigen Mario Licka gleich vier Seiten mit dicht geklebten Autogrammkarten unterzeichnen ließ – jede einzeln. Licka ist vor allem bei Banik Ostrava eine Legende geworden und hat 2003/04 dort die Meisterschaft geholt. Stade Brest, FC Southampton und auch Slavia Prag gehörten zu seinen weiteren vielen Stationen. Heute führte er sein Team zum ungefährdeten 2:0 Auswärtssieg der schon vor der Pause besiegelt war und zauberte so ein noch größeres Lächeln ins Gesicht dieses jungen Fans.

Bei Admira Praha zeigten sich immerhin 5 Auswärtsfans des FK Baník Sokolov mit einer Trommel (es gibt immer eine Trommel!), die allerdings ohne Punkte die Heimreise antreten mussten – Admira gewann 2:0 (1:0). Erfreut waren entsprechend die Fans. Unter einem Baum etwa auf Höhe der Mittellinie der Gegengerade steht stets ein Duzend aktiver Supporter und feuert das Team in schwarz-weiß an (Trommel!).

Ob Loko, Admira, Dukla, Viktoria Žižkov, Meteor oder auch die B-Teams von Sparta und Slavia. Morgens um 10:15 Uhr in Prag gibt es am Wochenende immer entspannte Fußballunterhaltung zum Frühstück und noch vor dem Lunch.

Fotos: Felix

> zur turus-Fotostrecke: Fußball in Tschechien

Hat Dir der Artikel gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support:

Magst Du unsere Arbeit ein wenig unterstützen? Dann gib uns doch ein virtuelles Bier (Dose, Gezapftes, Palette oder eine Kiste) via PayPal aus - Klicke in das Feld zur Auswahl (1 Euro, 2,50 Euro, 5 Euro, 9,90 Euro, 19,90 Euro):
* Nachdem Du einen Betrag gewählt hast, wirst Du zu PayPal geleitet, wo die Zahlung abgewickelt wird. Dort kannst Du auch noch die Anzahl auswählen des Gerstensaftes, den Du uns gönnen möchtest. Danke für Deine Unterstützung


Inhalt über Klub(s):
Artikel weiterempfehlen / teilen:

Benutzer-Bewertungen

1 Bewertung
Kommentar & Artikelbewertung:
 
5.0(1)
Hast du schon ein Konto?
Ratings
Kommentar & Artikelbewertung:
Datenschutz
Durch das Anhaken der folgenden Checkbox und des Buttons "Absenden" erlaube ich turus.net die Speicherung meiner oben eingegeben Daten:
Um eine Übersicht über die Kommentare / Bewertungen zu erhalten und Missbrauch zu vermeiden wird auf turus.net der Inhalt der Felder "Name", "Titel" "Kommentartext" (alles keine Pflichtfelder / also nur wenn angegeben), die Bewertung sowie Deine IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars gespeichert. Du kannst die Speicherung Deines Kommentars jederzeit widerrufen. Schreibe uns einfach eine E-Mail: "kommentar / at / turus.net". Mehr Informationen welche personenbezogenen Daten gespeichert werden, findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme der Speicherung meiner personenbezogenen Daten zu:
Kommentare
Kommentar & Artikelbewertung:
 
5.0
G
Beitrag melden Comments (0) | War diese Bewertung hilfreich für dich? 0 0