Gretchenfrage: Hansa Rostock oder Dynamo Dresden? Wer war der letzte DDR-Meister?

Gretchenfrage: Hansa Rostock oder Dynamo Dresden? Wer war der letzte DDR-Meister?

 
5.0 (5)
MB 14 Juni 2021

Ei der Daus! In einer überaus genialen geschlossenen Fußballgruppe wurden jüngst drei Fragen bekanntgegeben, die von potentiellen neuen Mitgliedern akkurat beantwortet werden müssen. Die Fragen 2 und 3 dürften von jedem, der etwas Ahnung vom DDR-Fußball hat, problemlos gelöst werden können. Ebenso locker flockig erscheint die Frage 1: Wer wurde letzter DDR-Meister? Wie der Zufall es wollte, durfte ich der Erste sein, der die Bekanntgebung kommentierte. „Bei Frage 1 scheiden sich doch schon wieder die Geister…“, meinte ich gutgelaunt. Dahinter ein lachender Smiley und zwei Biergläser. Und schon wurde richtig was angestoßen! Es folgten sage und schreibe 126 weitere Kommentare…

Die ersten Antworten vom Moderatoren-Umfeld auf meinen Kommentar lauteten: „Hansa scheidet leider aus.“, „Da gibt's nur eine Antwort. … DYNAMO!“, „1991 gab es keine DDR mehr. Deshalb kann der letzte Meister nicht Hansa Rostock sein.“ So einfach ist es jedoch nicht! In der Folge kam richtig Bewegung in den Beitrag, und zahlreiche User kommentierten klipp und klar: Der F.C. Hansa Rostock ist der letzte DDR-Meister! Hinzugezogen wurden Screenshots diverser Seiten und Quellen. „Die NOFV-Meisterschaft galt noch als DDR Meister. Sonst dürften wir in der 3. Liga nicht mit einem Stern auf dem Trikot auflaufen, da wir sonst keinen Meistertitel errungen haben“, erklärte Frank H. unter dem Beitrag. Nein, Hansa Rostock sei „nur“ NOFV-Meister, hieß es nun. Die SG Dynamo Dresden sei nun mal ganz offiziell der Verein, der 1989/90 den letzten DDR-Meistertitel einfahren konnte.

Ist das so? Gute Frage! Bekanntlich werkeln unzählige Nutzer an wikipedia herum, doch wird dort die Saison 1990/91 noch als DDR-Fußball-Oberliga bezeichnet. Es liest sich heraus, dass jene Spielzeit als Oberliga Nordost begann und als NOFV-Oberliga endete. Dass die Saison 1990/91 ab Oktober / November 1990 als NOFV-Oberliga lief, dürfte außer Frage stehen, doch startete die Spielzeit nun mal unbestritten noch zu DDR-Zeiten. Bereits vor dem Fall der Mauer wurde in der DDR meist nicht von der DDR-Oberliga, sondern schlicht und einfach von der Oberliga gesprochen. Von daher ist es nicht erstaunlich, dass am 11. August 1990 die Oberliga Nordost startete. 

Interessant ist, dass manche Portale wie weltfussball.de, sport.de fussballdaten.de für die Saison 1990/91 noch den Begriff DDR-Oberliga nutzen, andere wie kicker.de und transfermarkt.de nur von der Oberliga Nordost sprechen. Am 4. Mai 2021 titelte der NDR: „Als Hansa Rostock letzter DDR-Meister wurde“, und auch manch anderer Verein in der Region Nordost spricht gern vom letzten DDR-Meister Hansa Rostock. So zum Beispiel der Hallesche FC im Juli 2019: „Der letzte DDR-Meister. Mit Hansa Rostock kommt ein Verein in den ERDGAS Sportpark, der durchaus Geschichte geschrieben hat.“ Und bevor manche muffig werden und abwinken, habe ich noch eine hübsche Quelle. Auf der offiziellen Seite des DFB wurde am 4. Mai 2020 ein Rückblick mit dem Titel „Rostock feiert letzte DDR-Meisterschaft“ veröffentlicht. Also - hey ho! -, wenn der DFB das sagt! Und auch bei Magenta Sport ist folgendes zu lesen: „Im Europapokal (...) stand Hansa Rostock als DDR-Meister sogar dem FC Barcelona gegenüber.“

Geben wir doch bei Google einfach mal „Letzter DDR-Meister“ ein. Bei Wikipedia ist tatsächlich „Vorjahresmeister Dynamo Dresden konnte seinen Titel verteidigen und wurde somit zum achten Mal Meister und damit letzter DDR-Meister.“ zu lesen, darunter gibt es solche und solche Meinungen. Während norddeutsche Zeitungen vom F.C. Hansa als letzten DDR-Meister sprechen, ist bei saechsische.de von Dynamo Dresden als letzter DDR-Meister die Rede. Jüngst sprach auch der RBB im Zusammenhang mit Stahl Eisenhüttenstadt vom letzten DDR-Meister Hansa Rostock, und im Vereinsprofil auf transfermarkt.de ist beim F.C. Hansa Rostock „DDR-Meister: 1991“ vermerkt.

Was tun? Die jeweiligen Anhängerschaften werden auf ihre Meinung beharren. Jeweilige passende Quellen dazu werden alle finden. Ich gab unter dem besagten Gruppen-Beitrag noch einen weiteren Kommentar ab: „Die Geburt ist entscheidend. Und die Saison 1990/91 wurde noch zu DDR-Zeiten aus der Taufe gehoben.“ Wenngleich im Sommer 1990 die kommende Deutsche Wiedervereinigung bereits feststand, so wurde nun mal in der DDR die Oberliga-Spielzeit 1990/91 begonnen. Am ersten Spieltag (11.08.1990) konnte Dynamo Dresden vor 10.700 Zuschauern den FC Carl Zeiss Jena mit 2:0 bezwingen, Hansa Rostock spielte im Ostseestadion vor 7.200 Zuschauern gegen Stahl Eisenhüttenstadt nur 1:1. Nach dem Eigentor von Heiko März konnte Florian Weichert mit seinem Treffer in der 81. Minute einen Punkt retten. 

Immerhin sechs Spieltage wurden noch in der DDR-Zeit absolviert. Am 28. September 1990 fuhr Hansa Rostock einen 2:0-Sieg beim Chemnitzer FC ein, am Tag darauf konnte Dynamo Dresden beim FC Vorwärts Frankfurt/Oder mit 2:1 gewinnen. Der 7. Spieltag fand bereits im vereinten Deutschland statt. Tabellenführer F.C. Hansa Rostock bezwang am 5. Oktober 1990 vor 9.100 Zuschauern die Frankfurter mit 2:0, am 6. Oktober 1990 besiegte die SGD den FC Rot-Weiß Erfurt vor ähnlich großer Kulisse mit 3:0. 

Am 4. Mai 1991 konnte sich der F.C. Hansa Rostock ausgerechnet gegen den amtierenden Meister Dynamo Dresden vorzeitig den Meistertitel sichern. Vor 17.500 Zuschauern erzielten Juri Schlünz (2x) und Henri Fuchs die Treffer zum legendären 3:1-Sieg. Der F.C. Hansa Rostock war Meister! Letzter DDR-Meister. NOFV-Meister. Oberliga-Nordost-Meister. What ever! Gemeinsam mit Dynamo Dresden qualifizierte sich Hansa Rostock für die erste gesamtdeutsche Bundesligasaison 1991/92. Und dann! 20 Jahre später stiegen Hansa Rostock und Dynamo Dresden gemeinsam aus der 3. Liga in die 2. Bundesliga auf. Wiederum zehn Jahre später packten Dresden und Rostock jüngst den gemeinsamen Sprung aus Liga 3 in Liga 2. Kein Wunder, dass beide Fanlager gut gelaunt sind und die Gretchenfrage zum letzten DDR-Meister eher mit einem lachenden Auge kommentiert wird. 

Anmerkung: Im 512-seitigen Wälzer „Kaperfahrten - Mit der Kogge durch stürmische See“ ist unter anderen ein ausführliches Kapitel über die Meister-Saison 1990/91 zu finden. Das Buch, an dem rund 20 Hansa-Fans (Mia, Anika, Heiko Neubert, Chelsea, Aumi, Klischi, VS-Martin, NB-Frank, Baldi ...) mitgerabeitet haben, ist direkt beim Herausgeber / Autor Marco Bertram bestellbar: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Weitere Infos zum Buch gibt es auch auf der privaten Webseite: www.marco-bertram.de

Fotos: Heiko Neubert, Marco Bertram, Fußballfotografie (Ulf Lange)

Hat Dir der Artikel gefallen? Magst Du unsere Arbeit ein wenig unterstützen? Wenn Du magst gib uns doch ein virtuelles Bier (Dose oder Gezapftes) via PayPal aus - Klicke in das Feld zur Auswahl (1 Euro, 2,50 Euro oder 5 Euro):
* Nachdem Du einen Betrag gewählt hast, wirst Du zu PayPal geleitet, wo die Zahlung abgewickelt wird. Danke

Ligen

Inhalt über Liga
Oberliga
Artikel weiterempfehlen / teilen:

Benutzer-Bewertungen

5 Bewertungen
Kommentar & Artikelbewertung:
 
5.0(5)
Hast du schon ein Konto?
Ratings
Kommentar & Artikelbewertung:
Datenschutz
Durch das Anhaken der folgenden Checkbox und des Buttons "Absenden" erlaube ich turus.net die Speicherung meiner oben eingegeben Daten:
Um eine Übersicht über die Kommentare / Bewertungen zu erhalten und Missbrauch zu vermeiden wird auf turus.net der Inhalt der Felder "Name", "Titel" "Kommentartext" (alles keine Pflichtfelder / also nur wenn angegeben), die Bewertung sowie Deine IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars gespeichert. Du kannst die Speicherung Deines Kommentars jederzeit widerrufen. Schreibe uns einfach eine E-Mail: "kommentar / at / turus.net". Mehr Informationen welche personenbezogenen Daten gespeichert werden, findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme der Speicherung meiner personenbezogenen Daten zu:
Kommentare
Kommentar & Artikelbewertung:
 
5.0
S
Beitrag melden Comments (0) | War diese Bewertung hilfreich für dich? 1 0
Kommentar & Artikelbewertung:
 
5.0
Dynamo Dresden
BE
Beitrag melden Comments (0) | War diese Bewertung hilfreich für dich? 1 2
Kommentar & Artikelbewertung:
 
5.0

Meister auf dem Gebiet der einstigen DDR...

E
Beitrag melden Comments (0) | War diese Bewertung hilfreich für dich? 3 0
Kommentar & Artikelbewertung:
 
5.0

Hansa.

F
Beitrag melden Comments (0) | War diese Bewertung hilfreich für dich? 5 1
Kommentar & Artikelbewertung:
 
5.0
G
Beitrag melden Comments (0) | War diese Bewertung hilfreich für dich? 4 0