Zurück in Liga 10: Rot-Weiss Essen II startet mit Sieg in Kreisliga C

Zurück in Liga 10: Rot-Weiss Essen II startet mit Sieg in Kreisliga C

 
5.0 (1)
KH 18 August 2019
Inhalt bewerten

Fünf Jahre ist es her, dass eine zweite Mannschaft des Traditionsvereins Rot-Weiss Essen ein Spiel bestritt. Im Frühling 2014 zog der Klub, aufgrund einer Neuausrichtung der Jugendarbeit, das Team zurück, das damals in der Oberliga Niederrhein und damit nur eine Liga tiefer als die erste Mannschaft spielte. Der Fokus sollte damals mehr auf die Jugendmannschaften (wie U17 und U19) und das schnellere Heranführen von Auswahlspielern an die erste Auswahl gerichtet werden. Aber auch Kosten sollten gespart werden.

Die Abmeldung von zweiten Mannschaften lag zu dieser Zeit im Trend, auch Profiteams wie der VfL Bochum, MSV Duisburg oder Bayer 04 Leverkusen und Eintracht Frankfurt, zogen ihre Reserve aus dem Spielbetrieb zurück. Ganz so funktionierte die Idee bei Rot-Weiss Essen nicht, so dass ziemlich schnell nachjustiert wurde unter anderem mit einer Kooperation beim städtischen „Lackschuh-Nachbarn“ aus dem Essener Süden: Schwarz Weiß Essen. RWE-Talente sollen am Uhlenkrug sportliche Erfahrungen sammeln und sich weiterentwickeln, um dann später erfolgreich an der Hafenstraße durchzustarten.



Soweit die Theorie. Dass eine eigene „Zwote“ besser ist und flexiblere Möglichkeiten bietet, hat die neue Vereinsführung schnell erkannt und Anfang des Jahres entschlossen die „falsche Entscheidung“ der alten Vereinsführung zu korrigieren und mit der Spielzeit 2019/2020 wieder eine zweite Mannschaft zu melden. Klar, der aufgegebene Startplatz in der Oberliga Niederrhein aus dem Jahr 2014 kann nicht wieder besetzt werden und da kein Zusammenschluss mit einem anderen Verein angestrebt wird, beginnt RWE in der untersten Essener Spielklasse: Kreisliga C Nord, Gruppe 2, eine Liga die nur aus zweiten und dritten Mannschaften besteht.



Betreut wird das Projekt „zweite Mannschaft“ von RWE-Vereinslegende und Aufsichtsratsmitglied Frank Kurth, der zusammen mit dem Trainerstab (David Zundler) ein Team aus Freiwilligen und Allstars (u.a. Erwin Koen und David Czyszczon die gelegentlich spielen wollen) geformt hat. Die Suche nach Spielern, die Bock auf RWE II haben ging schnell. Ein kurzer Aufruf und Ruckzuck war das Team mit Spielern gefüllt, die ihre sportlichen Referenzen weit oberhalb der Kreisliga C angesiedelt haben und Bock auf Rot-Weiss haben. Deswegen auch die klare Zielsetzung: Möglichst schnell raus aus Liga zehn.



Ligastart heute am 18. August bei der zweiten Mannschaft von Türkiyemspor Essen. Gespielt wurde bei strömenden Regen auf der Helmut Rahn Sportanlage in Essen Frohnhausen, benannt nach der Essener (und RWE) Legende der am 16. August 90 Jahre alt geworden wäre. Gut 30 Fans, die es mit RWE hielten ließen sich den Auftakt trotz schlechtem Wetter nicht entgehen und ersehnten wie auch die Mannschaften den Anpfiff herbei. Dieser verzögerte sich um gut zehn Minuten, da der Schiedsrichter noch ausfindig gemacht werden musste.





Favorit RWE (verstärkt durch David Czyszczon) legte dann aber gleich gut los, die erste dicke Chance hatte aber die Heimmannschaft: Einen Lupfer des SC Türkiyemspor 2 rettete Leonard Christian Vatter spektakulär auf der Linie. Das war es aber erst einmal mit den Chancen für das Heimteam, von da an spielte vor allem RWE II und zeigte schon recht schnelle und schöne Spielzüge auf gutem Amateur-Niveau. Am Ende stand ein 6:1 Auswärtssieg auf dem Konto (Torschützen: 3x Björn Matzel, Santiago Minos Gonzales, Simon Schubeis und Leonard Christian Vatter). Wie die erste Mannschaft, so damit auch die zweite Mannschaft von Rot-Weiss Essen direkt Spitzenreiter in ihrer jeweiligen Liga.



Das erste Heimspiel der Zwoten findet am kommenden Sonntag um 17 Uhr an der Seumannstraße gegen Fatihspor Essen 2 statt.

> zu der Rot-Weiss Essen Fotostrecke

 

Inhalt über Klub(s):
Spielergebnis:
1:6
Zuschauerzahl:
30

Ligen

Inhalt über Liga
Kreisliga
Hat Dir der Artikel gefallen? Magst Du unsere Arbeit ein wenig unterstützen? Wenn Du magst gib uns doch ein virtuelles Bier (Dose oder Gezapftes) via PayPal aus:
* Nachdem Du einen Betrag gewählt hast, wirst Du zu PayPal geleitet, wo die Zahlung abgewickelt wird. Wenn Du uns unterstützen möchtest aber kein PayPal hast, schreibe uns einfach redaktion/turus/.net.
Danke
Artikel weiterempfehlen / teilen:

Kommentare und Bewertungen:

1 Bewertungen

Kommentar & Artikelbewertung: 
 
5.0  (1)
Kommentare und Bewertungen können als Gast ohne Registrierung abgegeben werden. Wenn Du aber einen Account bei turus.net hast (z.B. für unser Forum) dann logge Dich doch ein:
Ratings
Kommentar & Artikelbewertung:
Datenschutz
Durch das Anhaken der folgenden Checkbox und des Buttons "Absenden" erlaube ich turus.net die Speicherung meiner oben eingegeben Daten:
Um eine Übersicht über die Kommentare / Bewertungen zu erhalten und Missbrauch zu vermeiden wird auf turus.net der Inhalt der Felder "Name", "Titel" "Kommentartext" (alles keine Pflichtfelder / also nur wenn angegeben), die Bewertung sowie Deine IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars gespeichert. Du kannst die Speicherung Deines Kommentars jederzeit widerrufen. Schreibe uns einfach eine E-Mail: "kommentar / at / turus.net". Mehr Informationen welche personenbezogenen Daten gespeichert werden, findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme der Speicherung meiner personenbezogenen Daten zu:
Kommentare
Kommentar & Artikelbewertung: 
 
5.0
G
Wie bewertest Du diesen Kommentar? 0 0