Stark: Isaiah Young bleibt Rot-Weiss Essen auch in Liga 3 treu

Stark: Isaiah Young bleibt Rot-Weiss Essen auch in Liga 3 treu

 
0.0 (0)
R

„Isi unterschreib, Isiii unterschreib […]“ hallte es am 14. Mai tausendfach durch das Stadion an der Hafenstraße in Essen nachdem Rot-Weiss Essen in die 3. Liga aufgestiegen ist. Gemeint war Isaiah Young. Der Vertrag des US-amerikanischen Stürmers wäre nun nach zwei Spielzeiten ausgelaufen (er kam von Werder Bremen) und nicht wenige Klubs haben nach Medienberichten schon die Fühler nachdem schnellen und talentierten Spieler ausgestreckt. Was die Fans sich wünschten und was in den letzten Tagen als Gerücht kursierte ist nun Gewissheit:

Werbung:

Isaiah Young wird auch in der 3. Liga für Rot-Weiss Essen auflaufen. Der 24-Jährige verlängerte seinen Vertrag an der Hafenstraße um zwei weitere Jahre bis 2024. Ein starkes Zeichen von Isaiah Young nicht den Verlockungen von höherklassigen Vereinen nachzugeben, sondern seinen Weg mit RWE weiterzugehen. Aber auch eine hervorragende Arbeit des Vereins rund um Sportdirektor Jörn Nowak so einen Spieler in Essen halten zu können, der eine hervorragende Entwicklung genommen hat.

Schnell und flink war Isaiah Young schon, als er vor zwei Jahren das erste Mal für Rot-Weiss Essen auf dem Feld stand (Auswärtsspiel bei Fortuna Köln), aber vor allem im letzten Regionalligajahr ist er richtig gereift und hat sich stark entwickelt. Nicht zuletzt sein Tor des Monats im Februar beim Spiel gegen die zweiten Mannschaft von Fortuna Düsseldorf, als er einen spektakulären Sololauf über das halbe Feld bei widrigen Witterungsbedingungen erfolgreich abschließen konnte und zurecht dafür gekrönt wurde (Video). Aber auch andere sehenswerte Treffer und vor allem Vorlagen waren dabei. Insgesamt kommt Young auf 78 Einsätze für Rot-Weiss Essen, in denen er zwölf Treffer selbst erzielte und 20 weitere vorbereitete.



„Isi ist ein absoluter Leistungsträger und wichtiger Baustein für unseren Aufstieg. Dennoch kann Isi noch effektiver und zielstrebiger werden, weshalb wir glauben, dass er mit seiner Entwicklung noch nicht am Ende ist. In vielen Gesprächen konnten wir ihn davon überzeugen, dass er auch den nächsten Entwicklungsschritt bei uns gehen kann. Daher sind wir sehr glücklich, dass er sich für uns entschieden hat und in Essen bleibt“, erklärte Sportdirektor Jörn Nowak in einer Pressemeldung des Klubs. Isaiah Young ergänzt: „Ich freue mich sehr auf die anstehende Saison und möchte mich beim Verein und den Fans für das Vertrauen bedanken. Ich wollte mich bis zum Schluss voll auf die Meisterschaft konzentrieren und keinen anderen Gedanken zulassen. Nachdem der Aufstieg perfekt ist, habe ich mich voller Zuversicht und Überzeugung für RWE und gegen mögliche andere Alternativen entschieden. Ich habe das Gefühl, hier noch nicht fertig zu sein und möchte jetzt mit RWE die nächsten Schritte gehen“, sagt Isaiah Young.



Man kann also gespannt sein auf viele weitere Sololäufe, Tore und spektakuläre Vorlagen und vielleicht wird aus dem Tor des Monats Februar auch das Tor des Jahres 2022. Zu wünschen wäre es dem sympathischen Spieler.

Fotos: frontalvision.com für turus.net

Inhalt über Klub(s):

Ligen

Inhalt über Liga
3. Liga
Artikel weiterempfehlen / teilen:

Benutzer-Bewertungen

In diesem Beitrag gibt es noch keine Bewertungen.
Hast du schon ein Konto?
Ratings
Bewertung / Kommentar für den Artikel
Datenschutz
Durch das Anhaken der folgenden Checkbox und des Buttons "Absenden" erlaube ich turus.net die Speicherung meiner oben eingegeben Daten:
Um eine Übersicht über die Kommentare / Bewertungen zu erhalten und Missbrauch zu vermeiden wird auf turus.net der Inhalt der Felder "Name", "Titel" "Kommentartext" (alles keine Pflichtfelder / also nur wenn angegeben), die Bewertung sowie Deine IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars gespeichert. Du kannst die Speicherung Deines Kommentars jederzeit widerrufen. Schreibe uns einfach eine E-Mail: "kommentar / at / turus.net". Mehr Informationen welche personenbezogenen Daten gespeichert werden, findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme der Speicherung meiner personenbezogenen Daten zu:
Kommentare