Westerhausen vs. Hallescher FC: Finaleinzug im Harzer Nadelgehölz

Westerhausen vs. Hallescher FC: Finaleinzug im Harzer Nadelgehölz

Es ist vollbracht - Der Hallesche Fußballclub qualifiziert sich erstmals seit 2019 wieder für ein Pokalfinale in Sachsen-Anhalt. Zumindest sportlich gesehen. Im Jahr 2021 stand man sich zwar auch schon mit dem 1.FC Magdeburg im Finale gegenüber, dies wurde vom Verband aufgrund der ganzen Corona-Thematik aber etwas willkürlich festgelegt und vorher nicht komplett ausgespielt. In der vergangenen Saison geschah die absolute Tragödie, als man im Halbfinale in Wernigerode unterlag und somit die Riesenchance auf die fixe DFB-Pokal-Teilnahme verpatzte. In knapp drei Wochen kommt es also zur möglichen Revanche der Hallenser gegen Wernigerode - und zwar im Friedensstadion von Halberstadt.

 

Werbung:

Beim Halbfinale am Mittwochabend in Westerhausen (Thale) gaben sich die Favoriten gar keine Blöße. Vor offiziell angesagten 834 Zuschauern gewannen die Männer von der Saale ungefährdet mit 4:0 und sorgten für entspannte Stimmung unter den rund 200 Gästefans. Für die Durchführung dieser Partie wurden in Westerhausen alle möglichen Hebel in Bewegung gesetzt, denn die Anlage und die infrastrukturelle Situation ist jetzt nicht zwingend üblich und für Oberliga-Verhältnisse fast schon erschreckend. 

Die Gästefans durften ihre Autos knapp fünfzehn Minuten von der "Arena" entfernt auf einer langgezogenen Landstraße abstellen und dann quer durch das Dorf, inmitten eines Feldweges im Wald zum Gästeblock schlendern. Der Gästeblock selber bestand ausschließlich auf leicht angehäuftem Schotter und Sand und wurde umrandet von mehreren Bauzäunen und stabil aussehender Security. 

Zwölf Euro sollte der ganze Spaß kosten und dürfte hoffentlich in den Ausbau dieses Bereiches fließen oder in den Aufbau einer Nachwuchsmannschaft, denn das Fehlen einer Großfeldmannschaft im Nachwuchsbereich dürfte eventuell dafür sorgen, dass dem Verein noch vor Ablauf der Saison alle Punkte abgezogen werden. Auch unabhängig der vermeintlichen Annullierung der Punktspiele sieht es sportlich gesehen eher mager aus, denn drei Spieltage vor Schluss steht man bereits mit dem Rücken zur Wand und müsste mindestens sechs Punkte auf die Konkurrenz aufholen, um die Chance auf den Klassenerhalt zu bewahren.

Die Atmosphäre im Umfeld der Arena entsprach dem angenehmen Wetter. Familiär, ruhig und locker. Einzig und allein die knapp fünfzehn bis zwanzig Magdeburger im Heimbereich sorgten für minimale Anspannung zwischen beiden Fanlagern. Es wurden fast durchgehend Blicke ausgetauscht, und als der Mob knapp zehn Minuten vor Abpfiff das Stadion verließ hätte man durchaus etwas Tumult erwarten können, aber aus unserer Sicht gab es keinerlei erwähnenswerte Aktionen vor, während und nach der Partie. 

Bericht & Fotos: schwarze_natascha" (externer Link zu Instagram)

Inhalt über Klub(s):
Artikel wurde veröffentlicht am
20 Mai 2023
Spielergebnis:
0:4
Zuschauerzahl:
834
Gästefans
200

Ligen

Inhalt über Liga
Landespokal

Benutzer-Kommentare

3 Kommentare
Hast du schon ein Konto?
Datenschutz
Durch das Anhaken der folgenden Checkbox und des Buttons "Absenden" erlaube ich turus.net die Speicherung meiner oben eingegeben Daten:
Um eine Übersicht über die Kommentare / Bewertungen zu erhalten und Missbrauch zu vermeiden wird auf turus.net der Inhalt der Felder "Name", "Titel" "Kommentartext" (alles keine Pflichtfelder / also nur wenn angegeben), die Bewertung sowie Deine IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars gespeichert. Du kannst die Speicherung Deines Kommentars jederzeit widerrufen. Schreibe uns einfach eine E-Mail: "kommentar / at / turus.net". Mehr Informationen welche personenbezogenen Daten gespeichert werden, findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme der Speicherung meiner personenbezogenen Daten zu:
Kommentare
G
Kommentar melden Kommentare (0) | War dieser Kommentar hilfreich für dich? 1 0
G
Kommentar melden Kommentare (0) | War dieser Kommentar hilfreich für dich? 2 0
G
Kommentar melden Kommentare (0) | War dieser Kommentar hilfreich für dich? 1 0