Anzeige / Sponsored Post (mehr Infos):

Fit ins Frühjahr

R
 
5.0 (1)
Inhalt bewerten
Fit ins Frühjahr

Während der Nordosten noch unter den Schneemassen ächzt, leuchtet im Süden und Westen schon die Sonne. Zeit also das Rad zu entstauben und aufzupumpen (oder zu pimpen) und ein paar Runden durchs Grüne oder je nach Gegend 1960er Jahre Beton zu drehen. In 60 Minuten auf dem Fahrrad können je nach Körpergröße und Gewicht und je nach Geschwindigkeit zwischen Dreihundert und Sechshundert Kalorien verbrannt werden. Radamateure und Radprofis, die dazu über das entsprechende Equipment verfügen und die im Schnitt schneller als 30 Kilometer pro Stunde unterwegs sind, könnten es sogar auf einen Verbrauch von bis zu 1200 Kalorien schaffen. Lust oder eher nicht?

Naja man muss nicht unbedingt raus und über Berg und Tal brausen, um fit zu werden, manchmal reichen auch simple Arbeiten im Haushalt um seinen Fitness Status ein wenige auf Vordermann zu bringen. Schritt- und Kalorienzähler an: Schon dreißig Minuten mit dem Staubsauger durch die Wohnung flitzen lässt den Zähler auf einen Verbrauch von 110 Kalorien ansteigen, dazu noch Bügeln, Betten beziehen, Fenster putzen, Boden wischen, Boden fegen, Spülen, Kochen und am Ende noch Aufräumen und schon hat man wie ein Hochleistungssportler gute 1.200 Kalorien verbrannt, gut vielleicht nicht in einer Stunde, sondern in vier. Aber man sieht auch in heimischen Gefilden geht so einiges in Sachen Fett verbrennen, und fit ins Frühjahr zu starten.

Logisch nicht jedermanns Sache (vor allem Manns), mit dem Wischmob durch die Wohnung oder das Haus zu zwirbeln, entsprechend gibt es natürlich an dieser Stelle externe Hilfe in Form von Putzkräften, die während man arbeitet oder mit dem Rad durch die Gegend düst das traute Heim auf Vordermann bringt. Im Internet existieren zahlreiche Plattformen (wie beispielsweise Helpling) über die Haushaltshelfer ihre Dienste anbieten, aber auch im örtlichen Supermarkt am „schwarzen Brett“ oder über Freunde und Bekannte findet man die passende Unterstützung, so das man sich dem „echten“ Sport aktiv oder passiv in aller Ruhe widmen kann.

Artikel weiterempfehlen / teilen:

Kommentare und Bewertungen:

1 Bewertungen

Bewertung / Kommentar für den Artikel 
 
5.0  (1)
Kommentare und Bewertungen können als Gast ohne Registrierung abgegeben werden. Wenn Du aber einen Account bei turus.net hast (z.B. für unser Forum) dann logge Dich doch ein:
Ratings
Bewertung / Kommentar für den Artikel
Datenschutz
Durch das Anhaken der folgenden Checkbox und des Buttons "Absenden" erlaube ich turus.net die Speicherung meiner oben eingegeben Daten:
Um eine Übersicht über die Kommentare / Bewertungen zu erhalten und Missbrauch zu vermeiden wird auf turus.net der Inhalt der Felder "Name", "Titel" "Kommentartext" (alles keine Pflichtfelder / also nur wenn angegeben), die Bewertung sowie Deine IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars gespeichert. Du kannst die Speicherung Deines Kommentars jederzeit widerrufen. Schreibe uns einfach eine E-Mail: "kommentar / at / turus.net". Mehr Informationen welche personenbezogenen Daten gespeichert werden, findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme der Speicherung meiner personenbezogenen Daten zu:
Kommentare
Bewertung / Kommentar für den Artikel 
 
5.0
G
Wie bewertest Du diesen Kommentar? 0 0