Millwall FC auf den Sprung in die 2te englische Liga

RS

Es waren die beiden Spiele des Jahres für die beiden Traditionsklubs FC Millwall und Leeds United und es ging um viel: Den Aufstieg in die nach der Premier League zweithöchste englische Spielklasse – die Coca Cola Championship. Am Ende hatte der Club FC Millwall die Nase vorn. Ein 1:0 Heimsieg im Halbfinal-Playoff am 9. und ein 1:1 im Rückspiel am 14. Mai reichten den Londonern zum Einzug ins Finale. Der Gegner wird entweder Milton Keynes Dons FC oder Scunthorpe United, die heute um den Finaleinzug spielen (Hinspiel 1:1).

Es waren die beiden Spiele des Jahres für die beiden Traditionsklubs FC Millwall und Leeds United und es ging um viel: Den Aufstieg in die nach der Premier League zweithöchste englische Spielklasse – die Coca Cola Championship. Am Ende hatte der Club FC Millwall die Nase vorn. Ein 1:0 Heimsieg im Halbfinal-Playoff am 9. und ein 1:1 im Rückspiel am 14. Mai reichten den Londonern zum Einzug ins Finale. Der Gegner wird entweder Milton Keynes Dons FC oder Scunthorpe United, die heute um den Finaleinzug spielen (Hinspiel 1:1).

Millwall

Die beiden Duelle zwischen Leeds und Millwall fanden unter erhöhten Sicherheitsvorkehrungen statt, da Ausschreitungen der berüchtigten "Hooligan-Firmen" befürchtet wurden. Beim Hinspiel in London waren 400 Spezialeinsatzkräfte im Einsatz und die waren gewarnt, aber konnten nach dem Millwall-Führungstreffer in der 71 Spielminute eine "Pitch Invasion" nicht verhindern. Nur mit Mühe konnten die Fans beruhigt auf ihre Plätze gebracht werden. Auch das Rückspiel in Leeds war ähnlich spektakulär: In der 49. Minute verschoss der Leeds-Spieler Jermaine Beckford einen Elfmeter und in der 52. Minute erzielte Leeds United den 1:0-Führungstreffer durch Luciano Becchio. Millwal glich dann in der 73. Minute durch Nadjim Abdou zum Endstand von 1:1 aus. Die tausend mitgereisten Anhänger (mehr Karten wurden aus Sicherheitsgründen nicht zugeteilt) feierten ihre Mannschaft mit dem bekannten Schlachtruf "No one like us we dn´t care".

Über Leeds United:
Der beliebte Club Leeds United aus der nordenglischen Region Yorkshire, der bis 2004 der englischen Premierleague angehörte, wurden wegen finanzieller Unregelmäßigkeiten in der Saison 2006/07 zehn Punkte abgezogen. Seit der Saison 2007/08 spielt Leeds drittklassig und drängt mit aller Macht in höhere Sphären. Einen starken Rückhalt bieten die treuen Fans. Meist um die 25.000 Zuschauer besuchen die Heimspiele im Elland Road Stadion.

Über Millwall FC
Der Millwall FC kann sich auch auf einen festen Zuschauerstamm verlassen. Zwar ist dieser Stamm nicht so groß wie bei Leeds United, doch auf 8.000 bis 10.000 Fans kann sich der Millwall FC stets verlassen. Bei all der großen Konkurrenz in London wie Arsenal, Chelsea, Tottenham, West Ham United und Fulham ist diese Zuschauerzahl für die dritthöchste Spielklasse durchaus beachtlich. In negative Schlagzeilen geriet ein Teil der Millwall-Anhänger, als es am 2. Mai 2002 nach dem Playoff-Spiel gegen Birmingham City zu überaus schweren Ausschreitungen kam. Millwall hatte damals das Spiel mit 0:1 verloren und den Aufstieg in die Premier League denkbar knapp verpasst. Hunderte von äußerst gewaltbereiten Hooligans beider Firms stürmten den Fußballplatz und lieferten sich nach dem Spiel ein Gewaltszenario. Seitdem ging es für den Club stetig bergab. Und so werden auch nur rund 1.000 Fans den Club nach Leeds begleiten dürfen.

Artikel weiterempfehlen / teilen:

Benutzer-Bewertungen

In diesem Beitrag gibt es noch keine Bewertungen.
Hast du schon ein Konto?
Ratings
Bewertung / Kommentar für den Artikel
Datenschutz
Durch das Anhaken der folgenden Checkbox und des Buttons "Absenden" erlaube ich turus.net die Speicherung meiner oben eingegeben Daten:
Um eine Übersicht über die Kommentare / Bewertungen zu erhalten und Missbrauch zu vermeiden wird auf turus.net der Inhalt der Felder "Name", "Titel" "Kommentartext" (alles keine Pflichtfelder / also nur wenn angegeben), die Bewertung sowie Deine IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars gespeichert. Du kannst die Speicherung Deines Kommentars jederzeit widerrufen. Schreibe uns einfach eine E-Mail: "kommentar / at / turus.net". Mehr Informationen welche personenbezogenen Daten gespeichert werden, findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme der Speicherung meiner personenbezogenen Daten zu:
Kommentare