Biathlon auf Schalke 2022 Fotos: Frankreich siegt bei World Team Challenge

Biathlon auf Schalke 2022 Fotos: Frankreich siegt bei World Team Challenge

 
5.0 (2)

Wenige Tage bevor der Himmel über dem Ruhrgebiet wieder im Silvester-Raketenglanz leuchtet, fand gestern am 28. Dezember 2022 endlich wieder die traditionelle Biathlon World Team Challenge in der Arena auf Schalke (Veltins-Arena) in Gelsenkirchen statt. Nach zwei Jahren Pause aufgrund der Corona-Pandemie hatten sowohl die Sportler, als auch die Zuschauer richtig Bock auf Wintersport im Pott.

Werbung:

Vor einer großen Kulisse von 30.600 Zuschauern holten die Organisatoren des zum 19. Mal stattfindenden Events wieder einmal die starke internationale Biathlon-Elite zum Berger Feld. Aber bevor diese ihre Runden durch den schneebedeckten Innenraum der Arena, wo sonst die Profis von Schalke 04 kicken, drehten, durfte der Biathlon Nachwuchs ran:





Hier zeigten die Talente der internationalen Biathlonszene was in ihnen steckte. Bei der „Talent Team Challenge“ sicherten sich Maren Bakken und Martin Uldal aus Norwegen den ersten Platz vor den beiden tschechischen Athleten Tereza Vobornikova und Jonas Marecek. Die deutschen Teams landeten auf Platz vier und sechs.





Dann war der Zeitpunkt für die Elite gekommen: Zehn Teams wetteiferten um den Titel: Für Norwegen Ingrid Landmark Tandrevold und Vetle Sjastad Christiansen, für Österreich Lisa Theresa Hauser und Felix Leitner, für Deutschland im Team 1 Denise Herrmann-Wick und Benedikt Doll sowie im Team 2 Vanessa Voigt und Philipp Nawrath. Für Italien Dorothea Wierer und Tommaso Giacomel, für Tschechien Marketa Davidova und Michal Krcmar. Für Frankreich die später siegreichen Julia Simon und Fabien Claude. Für die Ukraine Juliya Dzhyma und Anton Dudchenko. Für Finnland Mari Eder und Tero Seppälä. Für die Schweiz Lena Häcki-Gross und Joscha Burkhalter.



Alle Athleten lieferten sich einen starken Kampf auf der Loipe. Am Ende hatten dann die Franzosen unter lautstarkem Jubel des Publikums die Nase vorn. Zweite wurden Ingrid Landmark Tandrevold und Vetle Sjaståd Christiansen aus Norwegen. Den dritten Rang holten sich Lisa Theresa Hauser und Felix Leitner aus Österreich. Die beiden deutschen Teams, Denise Hermann-Wick und Bendikt Doll sowie Vanessa Voigt und Philipp Nawrath, reihten sich im Ranking auf den Positionen vier und fünf ein.



Bleibt für alle Wintersportbegeisterten im Ruhrgebiet die Hoffnung, das auch 2023 das Event dann zum 20. Mal wieder stattfindet.



Das Endergebnis bett1.de Biathlon World Team Challenge 2022
1.    Simon/Claude (FRA)
2.    Tandrevold/Christiansen (NOR) +33.8
3.    Hauser/Leitner (AUT) +45.4
4.    Hermann-Wick/Doll (GER) +58.2
5.    Voigt/Nawrath (GER) +1:03.5
6.    Haecki Gross/Burkhalter (SUI) +1:12.9
7.    Davidova/Krcmar (CZE) +1:58.0
8.    Dzhima/Dudchenko (UKR) +2:11.8
9.    Wierer/Giacomel (ITA) +2:22.8
10.  Eder/Seppala (FIN) +2:51.5

Mehr Infos zur Veranstaltung: www.biathlon-aufschalke.de

Alle Fotos: > Sport-Bildagentur frontalvision.com

 

Benutzer-Bewertungen

2 Bewertungen
Bewertung / Kommentar für den Artikel
 
5.0(2)
Hast du schon ein Konto?
Ratings
Bewertung / Kommentar für den Artikel
Datenschutz
Durch das Anhaken der folgenden Checkbox und des Buttons "Absenden" erlaube ich turus.net die Speicherung meiner oben eingegeben Daten:
Um eine Übersicht über die Kommentare / Bewertungen zu erhalten und Missbrauch zu vermeiden wird auf turus.net der Inhalt der Felder "Name", "Titel" "Kommentartext" (alles keine Pflichtfelder / also nur wenn angegeben), die Bewertung sowie Deine IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars gespeichert. Du kannst die Speicherung Deines Kommentars jederzeit widerrufen. Schreibe uns einfach eine E-Mail: "kommentar / at / turus.net". Mehr Informationen welche personenbezogenen Daten gespeichert werden, findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme der Speicherung meiner personenbezogenen Daten zu:
Kommentare
Bewertung / Kommentar für den Artikel
 
5.0
G
Beitrag melden Kommentare (0) | War diese Bewertung hilfreich für dich? 1 0
Bewertung / Kommentar für den Artikel
 
5.0
G
Beitrag melden Kommentare (0) | War diese Bewertung hilfreich für dich? 2 0