VfL Bochum

 
5.0 (1)
Bewertung schreiben
Klubseite weiterempfehlen / teilen:

Der VfL Bochum (Verein für Leibesübungen Bochum 1848 Fußballgemeinschaft e.V.) ist ein am 14. April 1938 gegründeter Sportverein, dessen Geschichte bis ins Jahr 1848 zurückreicht welches die Anhänger in Gesängen zelebrieren. Überregional bekannt ist der VfL Bochum des Vereinsfarben blau-weiß sind, vor allem mit der Sportart Fußball, die seit dem Jahr 1938 im Klub betrieben wird. Der VfL spielt derzeit in der zweiten Bundesliga im rewirpower-Stadion (2006 von Ruhrstadion umbenannt).

Kiel gegen Bochum: Höhenflug der Störche geht weiter
Ein gebrauchter Tag für die über 900 mitgereisten Bochumer...
Bochum Choreo Europa
Namen wie Gospodarek, Stickroth, Peschel oder Wosz kennt in...
Felix Bastians Elfmeter gegen Dresden
Die Abteilung „Öffentlichkeitsarbeit“ des VfL Bochum schien gestern den...
MSV DUisburg Choreo gegen Bochum
Heute hätten die Bochumer Fans die blauen Regenponchos, die...
Fans des FC St. Pauli
Zwar blieb den Fußballfans die "Disco-Bums-Musik" als DFB-Showelement erspart,...
Wattenscheid 09 vs. VfL Bochum: Lockerer Derbysieg zum Trainerdebüt
Die Uhr schlug auf die Sekunde 18:48 Uhr, da...
FC St. Pauli krönt rasante Rückrunde in Bochum vor 5.000 mitgereisten Fans
Als vor knapp vier Wochen der Kartenvorverkauf für das...
Klassenerhalt zweite Bundesliga: VfL Bochum sicher, Arminia Bielefeld bangt
An Unterstützung mangelt es dem DSC Arminia Bielefeld nicht:...
Abstiegsgespenst furios erledigt: Bochum reicht eine Halbzeit gegen Dresden
Diese Zweitligasaison hat es in sich: Vier Spieltage vor...
Bochum gegen Kaiserslautern: Nullnummer am frühen Feierabend
Während sich nur wenige hundert Meter Luftlinie entfernt, der...
Bochum gegen Düsseldorf: Fortuna mit mehr Feuer im West-Klassiker
Die Deutsche Bahn wertete den West-Klassiker zwischen Bochum und...
Endspurtsieg des VfL Bochum gegen die Würzburger Kickers
Große Fragezeichen vor dem heutigen Spiel der Bochumer gegen...
VfL Bochum vs. Karlsruher SC: Sehenswerte Choreos und erzwungenes Remis
Immerhin der VfL Bochum kann das Unentschieden gegen den...
1. FC Union Berlin vs. VfL Bochum: Die Eisernen poltern aus dem Winterschlaf
Tiefer Winter. Januar. Geist und Körper sind noch gar...
Bochum gegen 1860: Billardtor für den VfL, TSV rutscht ins Leere
Das erste fast "Abstiegsduell" (13. gegen 14.) im Jahr...
VfL Bochum gegen 1. FC Nürnberg: Torfestival beim Bratwurstduell
„Iss doch Wurst“ unter diesem Motto lockte der VfL...
VfL Bochum vs. Hannover 96: Punkteteilung bei Oberkörperfrei Wetter
Ein Sieg und die Fußball- und auch die eine...
Für immer und ewig Ruhrstadion? Nicht ganz. Über Stadionnamen-Sponsoring
Noch hat die Autobahnmeisterei die Leiter nicht geholt, um...
Simon Terodde wechselt vom VfL Bochum zum VfB Stuttgart
Dass Bochums Top-Stürmer die Castroper Straße in Richtung Stuttgart...
Bochum gegen Bielefeld: Aufstieg, Abstieg und baumelnde Puppen
Die Ansage der Bielefelder "Lokal Crew" im Vorfeld der...
Bochum gegen Bayern: Fliegender Holländer vermiest blau-weiße Sensation
Zwischen Freiburg und Sandhausen liegt München. Nein nicht geografisch,...
Viel Überraschendes beim Spiel VfL Bochum gegen den SC Freiburg
Es gibt Fußballtage, die überraschen einen immer wieder aufs...
MSV vs. VfL: Bochum erleuchtet den Advent, Duisburg wenig besinnlich
Revierderby zum Jahresausklang an der Wedau - das wollten...
Bochum: Rückrunden-Traumstart, Paderborn: Nur Fans machen Dampf
"Gemeinsam die Trendwende schaffen, auf geht´s Jungs" -...
VfL Bochum vs. Kaiserslautern: "Blau und Weiss in Runde 4"
Schon seit Wochen sammelte die "aktive" Bochumer Fanszene Spenden...
VfL Bochum vs. Leipzig: Zufallstreffer im und Scharmützel nach dem Spiel
Es war angerichtet: Die Litfaßsäule vor dem Gästeblock erstrahlte...
VfL Bochum kann nur spannend, gegen Kaiserslautern reichte es aber nicht
Dabei machte der VfL Bochum in den ersten Minuten...
bochum Ddorf
Mit "Vollgas" das gestrige Spiel zwischen dem VfL Bochum...
Kein MSV Allez: VfL Bochum gewinnt Derby gegen Duisburg
Wie im vergangenen Jahr legte der VfL Bochum einen...
VfL Bochum vs. BVB 09: Nicht nur der Steiger kann kommen, sondern auch die 2. Liga
Die über 50 Bergleute, die vor dem Testspiel zwischen...

Der VfL Bochum (Verein für Leibesübungen Bochum 1848 Fußballgemeinschaft e.V.) ist ein am 14. April 1938 gegründeter Sportverein, dessen Geschichte bis ins Jahr 1848 zurückreicht welches die Anhänger in Gesängen zelebrieren. Überregional bekannt ist der VfL Bochum des Vereinsfarben blau-weiß sind, vor allem mit der Sportart Fußball, die seit dem Jahr 1938 im Klub betrieben wird. Der VfL spielt derzeit in der zweiten Bundesliga im rewirpower-Stadion (2006 von Ruhrstadion umbenannt).

Anfangs in Gauliga, Landesliga und Regionalliga vertreten, spielte der VfL Bochum ab der Saison 1971/1972 22 Jahre lang in der ersten Bundesliga meist im Mittelfeld oder der Abstiegszone und galt deshalb zwar als „graue Maus“ der Liga, aber gleichzeitig auch als „Unabsteigbar“ und kam sogar (nach 1968) 1988 ins DFB Pokalfinale. Ab der Saison 1993/1994 pendelte der VfL Bochum zwischen erster und zweiter Liga. Sensation im Jahr 1997: Nach dem Aufstieg 1996 schaffte der VfL Bochum mit dem fünften Platz erstmals in der Vereinsgeschichte die Teilnahme am UEFA Cup und kam bis ins Achtelfinale gegen Ajax Amsterdam.

In den Folgejahren setzte sich aber das Pendeln zwischen Liga 1 und 2 fort. Erst im Jahr 2004 wurde der VfL wieder fünfter und das vor den Reviernachbarn Schalke 04 und Borussia Dortmund. Die Mannschaft holte 56 Punkte, so viele wie nie zuvor, und stellte mehrere Rekorde auf. In 13 Heimspielen blieb der VfL ohne Gegentor und sein Torwart Rein van Duijnhoven blieb in Heimspielen 911 Minuten ohne Gegentreffer. Es folgte die zweite wenn auch kurze und bittere Teilnahme am UEFA-Cup: In der ersten Runde erspielten die Bochumer in Lüttich ein 0:0. Im Rückspiel führte der VfL Bochum am 30. September 2009 mit 1:0 bis zur 92. Spielminute, als der Bochumer Edu einen gegnerischen Pass wegschlagen wollte und über das Leder trat. Der Ball landete beim Gegner der zum 1:1 einnetzte. Aber es kam noch bitterer: Am Ende der Saison stiegen die Bochumer in die zweite Liga ab, kamen aber eine Saison später wieder.

Im Jahr 2010 dann der letzte Abstieg aus der ersten Liga. Zwar reichte es 2011 noch zum dritten Platz: In der Relegation scheiterten die Bochumer aber an Borussia Mönchengladbach. Knapp wurde es in den Jahren 2013-2014. Der VfL Bochum stand in dieser Zeit kurz vor dem Abstieg in die dritte Liga

Gründungsjahr April 14, 1983

Stadionname: Vonovia Ruhrstadion
Aktuelle Liga 2. Liga
Adresse (Straße) Castroper Str. 145
PLZ 44791
Stadt Bochum
Erfolge DFB-Pokal-Finalteilnahme: 1968 und 1988
Meister 2. Bundesliga: 1993/94, 1995/96 und 2005/06
Aufstiege in die Bundesliga: 1971, 1994, 1996, 2000, 2002, 2006
Bundesligaplatz: 2 x Platz 5 1996/97 und 2003/04
Einzug in den UEFA-Pokal: 1996/97 und 2003/04
zweimalige Teilnahme am UEFA-Pokal: 1997/98 und 2004/05
fünfmalige Teilnahme am Intertoto-Cup: 1980, 1987, 1990, 1992 und 1993
viermalige Teilnahme am DFB-Ligapokal: 1972/73, 1997, 2003 und 2004
Dreimal Spitzenreiter der Bundesliga

Freundschaft / Sympathien mit: Bayern München
Quens Park Rangers
FC Bologna
Leicester City
Rivalität mit: Revierklubs:
Wattenscheid 09
Schalke 04
Borussia Dortmund
MSV Duisburg
Rot Weiss Essen
Arminia Bielefeld

Klubseite weiterempfehlen / teilen:

Karte

Start/Ziel tauschen

Benutzerkommentare

1 Bewertungen

Mein Klub meine Sterne 
 
5.0  (1)
Haben Sie schon ein Konto?
Bewertung (je höher desto besser)
Mein Klub meine Sterne
Mein Klub meine Sterne 
 
5.0
War dieser Kommentar hilfreich für Sie?