Wattenscheid 09 vs. VfL Bochum: Lockerer Derbysieg zum Trainerdebüt

Autor: K. Hoeft     veröffentlicht am 12 Juli 2017    
 
5.0 (1)
Bewertung schreiben
Artikel weiterempfehlen / teilen:
Wattenscheid 09 vs. VfL Bochum: Lockerer Derbysieg zum Trainerdebüt
turus Fotostrecke

Foto: K. Hoeft

Die Uhr schlug auf die Sekunde 18:48 Uhr, da landete der Lupfer vom Bochumer Diamantakos im Tor der Wattenscheider. Der Start eines lockeren Derbysiegs des VfL Bochum bei Wattenscheid 09, obwohl die schwarz weißen zwischendurch kurz vor der Halbzeitpause am Ausgleich schnuppern durften. Am Ende war es aber einer klare Angelegenheit zwischen dem Regionalligisten und dem Zweitligisten. Ein perfekter Einstieg für den neuen Cheftrainer des VfL Bochum Ismail Atalan, nachdem Gertjan Verbeek gestern entlassen wurde.



1:6 lautete das Endergebnis vor 2.592 Zuschauern des Testspiels von dem viele im Vorfeld dachten, das es überhaupt nicht stattfindet wird. Schon im vergangenen Jahr sollte eine für die Öffentlichkeit zugängliche Partie zwischen den beiden Klubs stattfinden, diese wurde aber aus Sicherheitsgründen abgesagt. Grund: Die beiden Fanlager sind sich alles andere als wohlgesonnen und die Partien in den vergangenen Jahren u.a. das Testspiel im Oktober 2012 und die Spiele zwischen Wattenscheid 09 und der damals noch am Spielbetrieb teilnehmenden U23 des VfL, wurden von entsprechenden ("heißen") Aktivitäten auf den Rängen und im Umfeld der Stadien begleitet.



Entsprechend veröffentlichten beide Vereine im Vorfeld eine gemeinsame Erklärung und baten beide "aktiven" Fanlager das Derby als "friedliches und herausragendes Fußballspiel" getreu dem Motto: "In den Farben getrennt – in der Sache vereint" zu zelebrieren. Bis auf ein paar der üblichen gegenseitigen Schmähbekundungen wurde es auch eine friedliche Veranstaltung in der Lohrheide, eskotiert von einem nicht kleinen Polizeiaufgebot. Interessant: keine einzige Zaunfahne nicht von den aktiven Fanszenen und auch nicht von den Fanclubs zierte den Innenraum des Lohrheidestadions.



Was kommt: Wattenscheid 09 startet die Regionalligasaison am 29. Juli beim TuS Erndtebrück 1895 (zuletzt verlor die SGW gegen den Klub das Entscheidungsspiel um den Einzug in den DFB Pokal). Der VfL Bochum startet einen Tag vorher zu Hause gegen den FC St. Pauli in die Zweitligasaison.

> zu den Wattenscheid 09 Fotos

> zu den VfL Bochum Fotos

Inhalt über Klub(s):
Spielergebnis:
1:6
Zuschauerzahl:
2.592
Gästefans
1298
Stadionname:
Artikel weiterempfehlen / teilen:

Benutzerkommentare

1 Bewertungen

Bewertung / Kommentar für den Artikel 
 
5.0  (1)
Bewertung (je höher desto besser)
Bewertung / Kommentar für den Artikel
Kommentare
Bewertung / Kommentar für den Artikel 
 
5.0
War dieser Kommentar hilfreich für Sie?