Der Frühling kommt! Auf in den Großpolnischen Nationalpark!

Der Frühling kommt! Auf in den Großpolnischen Nationalpark!

 
5.0 (1)
M 03 März 2020

Am Samstag war es noch windig, grau und kalt, am Sonntag zeigte das Straßenthermometer sogar 20 Grad Celsius. Wenn Februar und März schon so den April nachahmen, wie soll der dann erst werden? Sobald die Sonnenstrahlen die Wolken verdrängen, zieht es den gemeinen Posener in den Großpolnischen Nationalpark. Nach 17 Kilometern stelle ich das Auto in Mosina ab und betrete von dort aus das südlich von Poznań gelegene Natur-Reservat. 

Wer hier seine Ruhe haben möchte, ist hier falsch. Unzählige Radfahrer kreuzen den Weg, Familien spazieren, Rentner wandern und eine Gruppe krakeelender Studenten aus dem Westen dreht auch eine Runde. Wer Spaziergänge machen möchte und dabei sich dabei die Spuren der letzten Eiszeit ansehen möchte, ist hier genau richtig. Seen, Rinnen, Hügel und ein Wall bzw. Os haben die Landschaft geprägt. Auch die Medizin weiß die Lage zu schätzen. Aus diesem Grund wurde einst eine Klinik für Lungenkranke errichtet, die über ihren eigenen Bahnhof verfügte. Heute fahren hier noch Draisinen.

Infos:

Höchste Erhebung des Parks: Berg Osowa (132 m ü.d.M)

Größter Findling: Lesnikow-Findling

Vermutlich schönstes Gewässer: Goreckie-See mit zwei Inseln

Flora: zu finden sind meist euro-sibirische Arten

Fauna: über 3.000 Insektenarten, zahlreiche Spinnenarten, viele Fischarten in den Gewässern

Fotos: Michael

Reisenews:
Reisenews
Reiseart
Aktivreise
Reiseziel
Polen
Artikel weiterempfehlen / teilen:

Benutzer-Bewertungen

1 Bewertung

Artikel bewerten 
 
5.0  (1)
Haben Sie schon ein Konto?
Ratings
Artikel bewerten
Datenschutz
Durch das Anhaken der folgenden Checkbox und des Buttons "Absenden" erlaube ich turus.net die Speicherung meiner oben eingegeben Daten:
Um eine Übersicht über die Kommentare / Bewertungen zu erhalten und Missbrauch zu vermeiden wird auf turus.net der Inhalt der Felder "Name", "Titel" "Kommentartext" (alles keine Pflichtfelder / also nur wenn angegeben), die Bewertung sowie Deine IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars gespeichert. Du kannst die Speicherung Deines Kommentars jederzeit widerrufen. Schreibe uns einfach eine E-Mail: "kommentar / at / turus.net". Mehr Informationen welche personenbezogenen Daten gespeichert werden, findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme der Speicherung meiner personenbezogenen Daten zu:
Kommentare
Artikel bewerten 
 
5.0
G
War diese Bewertung hilfreich für Sie? 0 0