Anzeige / Sponsored Post (mehr Infos):
madeira

Madeira einmal anders entdecken: Geführte Wandertouren auf der Blumeninsel

 
5.0 (1)
RR 04 Juli 2019
Inhalt bewerten

Madeira, beliebtes und vielbesuchtes (portugiesisches) Eiland im Atlantik lockt mit einer prächtigen und sehenswerten Blumenvielfalt aufgrund seines Klimas und den beeindruckenden Fassaden von Kirchen und öffentlichen Gebäuden der Orte. Madeira ist bei Touristen sehr beliebt, auch wenn der größte Teil Kreuzfahrer sind und nur für eine kurze Stippvisite die Insel ansteuern. Dabei hat Madeira mehr zu bieten, als nur einen Tagesausflug.

Gut 1.000 Kilometer von der Hauptstadt Lissabon entfernt besticht die Insel mit seinen über 250.000 Einwohnern vor allem durch die bergig geprägte Landschaft. Der höchste Gipfel, der Pico Ruivo (portugiesisch für Rote Spitze), ist 1.862 Meter hoch und nach dem Ponta do Pico auf der Azoreninsel Pico und dem Torre (Serra da Estrela) auf dem Festland die dritthöchste Erhebung Portugals. Auch wenn die ausgebauten Wege für ungeübte Wanderer leicht zu begehen sind, sollte man schon (wie eigentlich bei allen Bergwanderungen) gute Kondition und vor allem gutes Schuhwerk und die daraus folgende Trittsicherheit mitbringen. Für den Aufstieg braucht man so ca. zwei bis vier Stunden je nach Fitness.

Wandern kann man auf Madeira eigentlich das ganze Jahr, das Klima ist mild nur im Juli und August können die Temperaturen auch mal über 25 Grad Celsius ansteigen. Aber besonders in den Wintermonaten ist bei milden Temperaturen auch mit hohem Niederschlag zu rechnen. Die durchschnittliche Wassertemperatur bewegt sich zwischen 17 und 21 Grad, aber für einen Badeurlaub (zum Beispiel Lido Galomar in Caniço) ist Madeira auch nur bedingt geeignet. Eher zum Sightseeing. Zu den bekanntesten HotSpots der Insel zählen: Funchal mit Kathedrale und Botanischen Garten sowie den mit der Seilbahn erreichbaren Ort Monte, Cabo Girão, eine der höchsten Steilklippen Europas, die Lavahöhle in São Vicente, die Naturschwimmbäder und das Meeresaquarium in Porto Moniz, der Leuchtturm von Ponta do Pargo an der Westspitze von Madeira sowie das Korbflechterzentrum Camacha.

Aber nicht zu vergessen die alten Bewässerungskanäle (Levadas), die heute als Wanderrouten dienen. Diese alten maurischen Sklaven Wege bieten grandiose Ein- und Ausblicke in die Schönheit der Insel. Hier empfehlenswert die Gegend zwischen Porto da Cruz und Santana im Norden (auch als Weltnaturerbe der UNESCO ausgezeichnet). Hier ist natürlich eine geführte Wanderung empfehlenswert, da so noch mehr über Land und Leute erfahren werden kann. In Deutschland gibt es nur wenige ausgewiesene Anbieter für geführte Wanderungen und Trekking Touren auf Madeira. Beispielsweise  der Spezial-Reiseveranstalter „Picotours“ aus Freiburg, der seit über zehn Jahren entsprechende Individual- und Gruppenreisen auf die portugiesische Insel anbietet

Hier ein Link zu den aktuellen Angeboten von Picotours: Wanderurlaub auf Madeira mit Picotours

Angeboten werden Wander-Touren sowohl für Anfänger, als auch für Fortgeschrittene sowie verschiedene Altersklassen und dauern in der Regel zwischen acht und 15 Tagen. Meist werden die wichtigsten vorne genannten Hotspots von Madeira angesteuert. Gemeinsam werden die unberührte Natur, grandiose Landschaften und Orte gemeinsam entdeckt. So lautet eine Tagesroute: „Madeira Trekking von Machico zum Portela Pass“. Pro Tag werden vier bis sechs Stunden zu Fuß absolviert. Bei den geführten Wanderreisen von Picotours nach Madeira umfasst die Wandergruppe maximal sechzehn Personen und ist von der Alters-Zusammensetzung bunt gemischt.

Bei den Gruppenreisen wird alles durch den Anbieter organisiert (Hotels, Zubringerflüge, Fähren, Stadtrundgänge, die Tageswanderungen bis zu sechs Stunden, Ausflugstipps), so dass sich der Aktivurlauber komplett auf ihren Madeira Urlaub und das Erleben konzentrieren können.

Foto: Yachthafen von Funchal auf der Atlantikinsel Madeira / Marco Bertram

Reiseziel
Portugal
Reiseregion
Madeira
Artikel weiterempfehlen / teilen:

Karte

Start/Ziel tauschen

Kommentare und Bewertungen:

1 Bewertungen

Artikel bewerten 
 
5.0  (1)
Kommentare und Bewertungen können als Gast ohne Registrierung abgegeben werden. Wenn Du aber einen Account bei turus.net hast (z.B. für unser Forum) dann logge Dich doch ein:
Ratings
Artikel bewerten
Datenschutz
Durch das Anhaken der folgenden Checkbox und des Buttons "Absenden" erlaube ich turus.net die Speicherung meiner oben eingegeben Daten:
Um eine Übersicht über die Kommentare / Bewertungen zu erhalten und Missbrauch zu vermeiden wird auf turus.net der Inhalt der Felder "Name", "Titel" "Kommentartext" (alles keine Pflichtfelder / also nur wenn angegeben), die Bewertung sowie Deine IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars gespeichert. Du kannst die Speicherung Deines Kommentars jederzeit widerrufen. Schreibe uns einfach eine E-Mail: "kommentar / at / turus.net". Mehr Informationen welche personenbezogenen Daten gespeichert werden, findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme der Speicherung meiner personenbezogenen Daten zu:
Kommentare
Artikel bewerten 
 
5.0
G
Wie bewertest Du diesen Kommentar? 0 0