Medlock, Godoj, oder Schuhmacher: Wer ist der wahre Superstar? Umfrage

Hot
RS
 
0.0 (0)
Inhalt bewerten
Medlock, Godoj, oder Schuhmacher: Wer ist der wahre Superstar? Umfrage
Komm zu Papa: Mit diesem Slogan wirbt RTL für seine Erfolgscastingshow "Deutschland sucht den Superstar" seit Wochen. In knapp zehn Tagen ist es nun soweit: die siebte Staffel startet am 6. Januar auf RTL und in den ersten Sendungen wird wieder ein Bestof-Potpourri der im September und Oktober gecasteten und teilweise stimmlich-grauenvollen 34.420 Kandidaten gezeigt. Mit dabei wie gewohnt Marco Schreyl als Moderator sowie in der DSDS-Jury: Sprücheklopfer Dieter Bohlen, MTV-Moderatorin Nina Eichinger und der frisch verheiratete Musikmanager Volker Neumüller. Superstar wird dabei nicht nur der, der am Besten singen, sondern der am Ende die meisten Fans auf sich vereinen kann. Sechs Gewinner gab es bisher, aber wer ist der wahre Superstar?

{module ads}
Wer hat nachhaltigen, lang andauernden Erfolg? Und wer hat die beste Fanbasis? Dies werden eine zehn Tage dauernde Umfrage sowie die Fan-Kommentare am Ende dieses Artikels zeigen.

1. Alexander Klaws
Der Gewinner der ersten Staffel im Jahr 2003 konnte mit seinen beiden ersten Alben ("Take Your Chance" und "Here I Am") direkt die Chartspitze erobern. Er debütierte mit dem von Dieter Bohlen komponierten Nummer 1 Hit "Take Me Tonight", das sich über eine Million Mal verkaufte. Auch der Nachfolger "Free Like the Wind" erreichte Platinstatus und den ersten Chartplatz. Sein drittes Album "Attention" (Platz 20) und auch sein Viertes (Platz 28), das im April 2008 erschien konnte an den Erfolg der ersten beiden nicht anknüpfen. Nach einem kurzen Ausflug auf die Musical-Bühne (Tanz der Vampire) ist Klaws seit August 2008 in der Sat.1-Telenovela Anna und die Liebe zu sehen. Im Jahr 2010 plant Alexander eine große Tour. Homepage: www.alexanderklaws.de

2. Elli Erl
Sie gewann die zweite DSDS-Staffel im Jahr 2004, feierte aber schon im Jahre 1999 ihr musikalisches Debüt in zahlreichen Bands und mit zahlreichen Veröffentlichungen. Das nach dem DSDS-Erfolg veröffentlichte Album "Shout it Out" erreichte die Chartposition 33. Die Bohlen-Single "This is my life" schaffte es auf Position 3. Auch heute mach Elli noch Musik: So erschien im Mai das sechste Album "Human" unter ihrem eigenen Label 1773 Records. Neben ihrer musikalischen, bastelt Elli auch weiter an ihrer beruflichen Karriere: So fängt sie im Februar ein Refrendariat zur Lehrerin an. Homepage: www.elli-e.de

3. Tobias Regner
Das Jahr 2006 war das Jahr für Tobias Regner: Er gewann die dritte DSDS-Staffel und konnte ein Album (Straight) und eine Single (I still burn) an der Chartspitze platzieren. Seitdem ist es ruhig geworden. Im Jahr 2008 gründete er eine neue Band, mit der er 2010 neu angreifen will. Derzeit spielt er ein paar Support-Gigs und seine Fans organisieren sich in einem Fanboard. Homepage:www.regner-musik.de

4. Mark Medlock
Für gute Sommer- und Partylaune ist seit zwei Jahren Mark Medlock zuständig: Zusammen mit Dieter Bohlen platzierte er sowohl 2007 (Mr.Lonely und Dreamcatcher) und 2008 (Cloud Dancer) als auch 2009 (Club Tropicana) gleich vier Alben in die Top3 der deutschen Charts. Dazu noch drei Singles auf den Chartthron. Von musikalischer Seite, der bis zu diesem Zeitpunkt erfolgreichste Künstler, der auch live überzeugen kann. Unterstützt wird er auch von seinen zahlreichen Fans, die sich vor allem virtuell in zahlreichen Fanforen und auf sozialen Plattformen vernetzen. Homepage: www.markmedlock.de

5. Thomas Godoj
Ebenso wie sein Vorgänger, so kann sich auch Thomas Godoj auf eine große Fangemeinde verlassen, die sich in fast unzähligen Foren und Netzwerken mobilisieren. Zwei Alben setzte Godoj in den Charts ab, das erste wie für die DSDS-Gewinner gewohnt auf Platz 1. Dabei sei zu erwähnen, das PlanA! keine Bohlen-Compilation war, sondern ein auf Godoj zugeschnittenes Rock-Album, das im Juli 2008 auf Anhieb in Deutschland und Österreich den 1. Platz der Charts belegte und bereits in der ersten Verkaufswoche Goldstatus und im Oktober 2008 Platin erreichte. Auch seine erste Single "Love is you" belegte in Deutschland, Österreich und der Schweiz Platz 1. Sein zweites Album schaffte es bis auf Platz 15. Thomas Heimat ist aber nicht nur das Studio, sondern vor allem die Bühne, wo ihm seine früheren Musikererfahrungen zu Gute kommen: Zwei Touren mit über 50 fast überall ausverkauften Konzerten sprechen für sich. Für März 2010 hat Godoj eine weitere Single angekündigt. Homepage: www.thomas-godoj.de
{module ads}
6. Daniel Schuhmacher
Im zweiten Anlauf packte es Daniel Schuhmacher in der sechsten Staffel und gewann den Superstar-Titel denkbar knapp vor Sarah Kreuz im Frühjahr 2009. Wie gewohnt platzierte auch er sein Album (The Album) und seine Eröffnungssingle (Anything but love) auf der ersten Position der Charts. Die Nachfolgesingle (Honestly) schaffte es hingegen nur auf Platz 22. Noch ist es zu früh, ein Superstar-Fazit für D.S. abzugeben. Der Erfolg des für das Jahr 2010 zweiten Albums wird es entscheiden, in welche berufliche Richtung Daniel gehen wird. Noch kann er sich auf eine starke Fanbasis verlassen, die sich ebenfalls in zahlreichen Fanforen vernetzen und sogar Radiosender massiv ermuntern Musik von ihm zu spielen (wir berichteten). Homepage: www.daniel-schuhmacher-music.de

Fan-Umfrage: Wer ist der wahre / richtige Superstar?
> zum Ergebnis der Umfrage

Artikel weiterempfehlen / teilen:

Kommentare und Bewertungen:

In diesem Beitrag gibt es noch keine Bewertungen.
Kommentare und Bewertungen können als Gast ohne Registrierung abgegeben werden. Wenn Du aber einen Account bei turus.net hast (z.B. für unser Forum) dann logge Dich doch ein:
Ratings
Weiterempfehlen
Datenschutz
Durch das Anhaken der folgenden Checkbox und des Buttons "Absenden" erlaube ich turus.net die Speicherung meiner oben eingegeben Daten:
Um eine Übersicht über die Kommentare / Bewertungen zu erhalten und Missbrauch zu vermeiden wird auf turus.net der Inhalt der Felder "Name", "Titel" "Kommentartext" (alles keine Pflichtfelder / also nur wenn angegeben), die Bewertung sowie Deine IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars gespeichert. Du kannst die Speicherung Deines Kommentars jederzeit widerrufen. Schreibe uns einfach eine E-Mail: "kommentar / at / turus.net". Mehr Informationen welche personenbezogenen Daten gespeichert werden, findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme der Speicherung meiner personenbezogenen Daten zu:
Kommentare