Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt 22 Nov 2016 14:45 #33306

Gude Eintrachtfans,

wie ihr alle wisst, waren die verschiedensten Blocksperren in der Hinrunde nicht die einzige Strafe des DFB. Die wohl schlimmste, die möglicherweise einen langen Atem von uns allen fordert, kommt erst noch: Ab der Rückrunde sollen alle Tickets für Auswärtsspiele unserer Eintracht nur noch personalisiert verkauft werden. Wie das genau aussehen und vor allem funktionieren soll, weiß noch keiner – aber das ist kein Grund, sich nicht schon jetzt damit zu beschäftigen, denn es wird uns alle betreffen.

Niemand bei klarem Verstand kann einen nachvollziehbaren Zusammenhang zwischen beispielsweise den Geschehnissen in Magdeburg und einer Notwendigkeit der Personalisierung von Auswärtskarten herstellen, ebenso wie niemand bei klarem Verstand überhaupt eine Steigerung der Sicherheit erkennen kann, nur weil auf 5000 Eintrittskarten dann 5000 Namen stehen.

Was soll eine Personalisierung denn bringen? Soll damit ausgeschlossen werden, dass im Stadion irgendetwas passiert, was gegen die Regeln verstößt? Oder soll damit garantiert werden, dass die "Täter" danach auf jeden Fall identifiziert werden können? Weil irgendwo eine Liste mit 5000 Namen existiert? Nein, das alles ist nicht denkbar. Das ist aber auch gar nicht der Hintergrund der Strafe.

Die Strafe ist ein weiterer Versuch des DFB, die Fanszene zu spalten. Denn personalisierte Tickets treffen jeden Eintrachtfan, der zu Auswärtsspielen fährt – und schränken vor allem Fanclubs ein, die Fahrten zu Auswärtsspielen organisieren. Der DFB hofft, dass der Frust darüber, dass das jetzt immer schwieriger wird, sich gegen die Ultras, als vermeintliche Urheber der Strafe, richtet. (Unten gibt es einen ausführlicheren Text dazu.)

Nichts Neues: Schließlich gab es bis vor fünf-sechs Jahren für vermeintliche Fanverfehlungen meist nur Geldstrafen, die sich im niedrigen fünftstelligen Bereicht bewegten – wenn überhaupt. Erst in den letzten Jahren ist das Strafmaß enorm gestiegen. Jeder kann sich nun selbst die Frage beantworten, ob das daran liegt, dass es im Stadion immer unsicherer, die Fans immer gefährlicher geworden sind – oder ob es dem DFB nicht eher um die Gefahr geht, die aktive, kritische und vor allem geschlossene Fanszenen für sein Geschäftsmodell Fußball darstellen.

Jetzt geht man dort noch einen Schritt weiter! Mit all den Geldstrafen und Kurvensperren hat der DFB zwar zugegebenermaßen ein Stück weit sein Ziel erreicht – in vielen Fanszenen sind mittlerweile mehr ultrakritische Töne zu hören. Zumindest bei uns in Frankfurt gibt es aber immer noch eine große aktive Fanszene, die sich zwar sicher nicht immer in allem einig ist, aber trotzdem zusammensteht, wenn es darauf ankommt. Und genau dort will der Verband jetzt ansetzen – und wenn eine Personalisierung dafür sorgt, dass in Zukunft eben weniger Frankfurter auswärts fahren, ist das ein sehr willkommener Nebeneffekt. Ebenso, wie sie vermutlich nur der erste Schritt zu einem Fan-Card-System wie beispielsweise in Italien, der Türkei oder den Niederlanden sein soll.

Genau das dürfen wir nicht zulassen. Wenn jeder sein Süppchen kocht, hat der DFB sein Ziel schon fast erreicht. Personalisierte Tickets gehen uns alle an, also kämpfen wir auch gemeinsam dagegen – auch wenn das möglicherweise eine ganze Zeit lang unbequem für uns ist, einiges an Kreativität fordert und manch ein Spieltag frustrierend werden kann. Andere Spieltage, an denen wir dem DFB, wie in der Vergangenheit schon so oft, ein Schnippchen schlagen werden, werden das locker wieder ausgleichen.

Nimbus Eintracht Frankfurt. Wir bleiben der Stachel im Fleisch des korrupten DFB!


www.ultras-frankfurt.de/#/aktuell

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Eintracht Frankfurt 05 Dez 2016 18:44 #33434

Erfolg der "Ermittlungsgruppe Fußball" bei der Frankfurter Polizei nach intensiven und fast anderthalbjährigen Ermittlungen.

Wie den Medien bereits umfangreich bekannt, kam es im Juli 2015 beim Testspiel der Frankfurter Eintracht im österreichischen Eugendorf gegen Leeds United zu schweren Auseinandersetzungen auf dem Spielfeld sowie im Umfeld des Sportplatzes. Dabei trat u. a. ein mit Sturmhaube maskierter Täter einem am Boden liegenden Leeds-Fan mehrfach gegen Kopf und Körper, bis dieser bewusstlos war.

Neben anderen ist gegen diesen Treter in Österreich ein Verfahren wegen Landfriedensbruch, Raufhandel, Nötigung und schwerer Körperverletzung anhängig. Im Zuge der guten Zusammenarbeit zwischen der österreichischen Polizeiinspektion Eugendorf und der hiesigen Frankfurter Polizei gelang es jetzt, diesen Täter zu identifizieren.

Es handelt sich bei dem dringend Tatverdächtigen um einen damals 22-jährigen aus dem Main-Kinzig-Kreis, der hier im Rahmen einer Verkehrsstraftat auffällig geworden ist. Ein akribischer Abgleich der Ermittler führte nun zu dem jungen Mann, der bereits anlassbezogen bei Fußballspielen polizeilich in Erscheinung getreten ist. Nach ihm wurde im Auftrag der österreichischen Behörden gefahndet.


www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/3498992

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Eintracht Frankfurt 07 Dez 2016 13:35 #33464

VOM WINDE VERWEHT: DAS WURDE AUS DEN EINTRACHT-SPIELERN

www.fnp.de/bilderstrecken/Vom-Winde-verw...lern;cme49121,690960

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Eintracht Frankfurt 20 Dez 2016 02:18 #33518

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat im schriftlichen Verfahren die gegen Bundesligist Eintracht Frankfurt verhängte Personalisierungsauflage für Auswärtstickets aufgehoben. Die Auflage sah ursprünglich vor, dass die Eintracht ab der Rückrunde nur noch personalisierte Tickets für Auswärtsspiele abgeben sollte, und war Teil des Sportgerichts-Urteils vom 26. September 2016.

Mit der Aufhebung der Auflage folgte das Sportgericht einem Antrag der Eintracht vom 15. Dezember 2016 auf Wiederaufnahme des Verfahrens zwecks Aufhebung der Auflage. Vor seinem Beschluss hatte das Sportgericht polizeiliche Stellungnahmen und die Einschätzungen der "DFB-Hauptabteilung Prävention und Sicherheit" sowie des DFB-Kontrollausschusses geprüft.

Hans E. Lorenz, Vorsitzender des DFB-Sportgerichts, erklärt die Gründe für die Aufhebung der Personalisierungsauflage: "Nach den eingeholten Stellungnahmen lagen für uns neue Tatsachen im Sinne des Paragraphen 32 der DFB-Rechts- und Verfahrungsordnung vor. Demnach war zu befürchten, dass die Personalisierungsauflage den gewünschten Zweck der Erhöhung der Sicherheit bei Frankfurter Auswärtsspielen verfehlen könnte und die damit verbundenen Sicherheitsrisiken höher sein könnten als der Nutzen der Maßnahme."

Lorenz weiter: "Frankfurter Zuschauer hätten die Auflage dahingehend umgehen können, dass sie sich Karten aus dem nicht personalisierten Kontingent der gastgebenden Vereine gekauft hätten. Dies hätte zur Folge gehabt, dass sich Anhänger der Gastgeber und Anhänger der Eintracht in denselben Blöcken aufgehalten hätten, was neuerliche Sicherheitsrisiken mit sich gebracht hätte. Deshalb sind wir zur Vorbeugung solcher Umgehungsstrategien beim Ticketkauf zu dem Schluss gekommen, die Personalisierungsauflage aufzuheben."


www.dfb.de/news/detail/dfb-sportgericht-...rankfurt-auf-159787/

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Eintracht Frankfurt 20 Jan 2017 15:36 #33641

Das Spitzenspiel wird zum Hochsicherheitsspiel: Zur Partie von RB am Samstag rüstet sich die Leipziger Polizei für den bislang größten Fußball-Einsatz der Saison. 5000 Gästefans aus Frankfurt, darunter auch zahlreiche gewaltbereite Anhänger, werden erwartet.


www.lvz.de/Sport/RB-Leipzig/News/5000-Ga...i-RB-gegen-Eintracht

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Eintracht Frankfurt 02 Mär 2017 19:10 #33842

Frankfurter feiern Hooligan-Krawalle in Berlin
- "Haris und Co: Überlasst das Schlagen uns"

www.rbb-online.de/sport/beitrag/2017/03/...racht-frankfurt.html

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Eintracht Frankfurt 07 Mär 2017 08:35 #33873

Frankfurter Spruchband beim Spiel gegen Freiburg


Anhänge:

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.