THEMA:

1. FC Lokomotive Leipzig 21 Mär 2016 19:18 #30123

Der 1. FC Lokomotive Leipzig zu Gast beim VfL Halle 96. Passend zum Spiel wurde an diesem Nachmittag die Freundschaft zwischen den Fans des 1. FC Lok und des Halleschen FC unterstrichen. Zum zweiten Mal in Folge musste sich die Loksche mit einem 0:0 begnügen. Allerdings bleibt der 1. FC Lok somit weiterhin ungeschlagen. Jetzt folgen erst einmal die Nachholspiele beim FSV Barleben 1911 und beim FC Rot-Weiß Erfurt II. Wenn es gut läuft, kann der Vorsprung zum Verfolger International Leipzig wieder ausgebaut werden. (Fotos: Steffen Teichmann)
* www.turus.net/fotostrecke/sport/1-fc-lok-leipzig.html








Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

1. FC Lokomotive Leipzig 17 Mär 2016 22:44 #30056

  • Loksche
VORVERKAUF-INFOS FÜR BARLEBEN UND FC INTER
Keine Tageskasse in Magdeburg gegen den FSV Barleben

"Achtung, Achtung! Es gibt Neuigkeiten für die Partien beim FSV Barleben (26.3., 14 Uhr, Heimrich-Germer-Stadion in Magdeburg) und daheim gegen den FC International Leipzig (16.4., 14 Uhr).

Für die Begegnung am Karsamstag gegen Barleben gibt es die 800 Karten für den Auswärtsblock ausschließlich im Vorverkauf. Es wird keine Tageskasse in Magdeburg geöffnet sein. Die Tickets können ab sofort im Lok-Fanshop in der Schlossgasse erworben werden. Preis 6 Euro (ermäßigt) und 7 Euro für Vollzahler.

Auch für das Oberliga-Topspiel am 16. April im Bruno-Plache-Stadion gegen den FC International Leipzig gibt es bereits Karten. An allen Vorverkaufsstellen des FCL können sie gekauft werden. Machen wir das "Bruno" pickepackevoll!"

www.lok-leipzig.com/verein/news/detail/a...rleben-und-fc-inter/

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

1. FC Lokomotive Leipzig 17 Mär 2016 22:02 #30052

  • Loksche
Auch auf youtube:

50 Jahre Fußballclub Lok Leipzig

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

1. FC Lokomotive Leipzig 14 Mär 2016 20:43 #29976

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

1. FC Lokomotive Leipzig 14 Mär 2016 11:03 #29958

Flutlichtspiel im Bruno-Plache-Stadion in Leipzig-Probstheida. Knapp 3.000 Zuschauer sahen am Freitagabend das Oberligaspiel 1. FC Lokomotive Leipzig vs. FC Carl Zeiss Jena II. Dieses Mal wollte der Ball nicht reingehen und die Loksche musste sich somit mit einem 0:0 begnügen. Immerhin, der 1. FC Lok bleibt ungeschlagen (13 Siege, drei Remis) und der Aufstieg in die Regionalliga rückt näher. Verfolger Inter Leipzig musste indes Federn lassen. Während des Spiels gab es hinter der alten Anzeigetafel ein kleines Feuerwerk zu sehen. Nach dem Spiel bedankten sich die Gästespieler brav bei den fünf angereisten FCC-Fans. Als nächstes geht es für die Loksche am kommenden Sonntag zum VfL Halle 96. (Fotos: Messemann Uwe)

* www.turus.net/fotostrecke/sport/1-fc-lok-leipzig.html








Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

1. FC Lokomotive Leipzig 04 Mär 2016 13:11 #29725

BASLER UND DER FCL BEENDEN ZUSAMMENARBEIT

Der 1. FC Lokomotive Leipzig und Sportdirektor Mario Basler haben einvernehmlich und mit sofortiger Wirkung ihre Zusammenarbeit beendet.


Mario Basler hat den Vorstand, sowie den Aufsichtsrat gebeten, seinen bis zum 30. Juni 2016 laufenden Vertrag als Sportdirektor aufzulösen. Nach interner intensiver Beratung haben Vorstand und Aufsichtsrat dem Wunsch von Mario Basler stattgegeben und stellen Ihn mit sofortiger Wirkung frei.

Aufsichtsratsvorsitzender Olaf Winkler: „Mario Basler hat den Verein in hervorragender Weise vertreten und die vorgegebenen Aufgaben mehr als erfüllt. Wir hatten eine vertrauensvolle und konstruktive Zeit. Wir akzeptieren die Entscheidung mit Bedauern und wünschen Mario für die Zukunft alles Gute.“


www.lok-leipzig.com/verein/news/detail/a...nden-zusammenarbeit/

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

1. FC Lokomotive Leipzig 04 Mär 2016 12:10 #29724

Leider wird es am Sonntag nicht das erste Auswärtsspiel des Oberliga-Spitzenreiters im Jahr 2016 geben. Die Partie des 1. FC Lok bei der SG Union Sandersdorf wurde wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest und wird natürlich rechtzeitig bekanntgegeben.


www.lok-leipzig.com/verein/news/detail/a...-sonntag-faellt-aus/

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.