Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Fragen zur Transsib

Re: Fragen zur Transsib 11 Apr 2005 21:01 #453

  • Anonymous
  • Anonymouss Avatar Autor
Danke für deine Antwort! :D

Hm, ich war zwar ein paar Mal in Russland, aber nie alleine und immer nur für kurze Zeit. Und deshalb, grad bei solch einem Vorhaben, hab ich eh vor, gemeinsam mit anderen zu fahren...

Und wie ist es nun wirklich in China, wenn man kein einziges Wort Chinesisch spricht? Wie man so hört, kommt man ja mit Englisch nicht recht durch, da man das dort (fast) nicht beherrscht...

Ach ja, noch eine wichtige Frage:
Ich möchte vor der Reise mit der Transsib einen Sprachkurs in Moskau besuchen und da werde ich von diesem Sprachen-Institut eine Einladung zugeschickt bekommen. Somit muss ich also ein Visum beantragen, dass dann nur für die Zeit gültig ist, in der ich den Sprachkurs besuche. Nun, kann man dann also eigentlich gleich zwei Visa auf einmal beantragen. Das erste mit der Einladung vom Institut, das zweite über ein Reisebüro o.ä., das dann für die Zeit nach dem Kurs gültig ist. Wär das so in etwa möglich?

Danke für deine Antwort!

Liebe Grüße,
Veronika

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Fragen zur Transsib 13 Apr 2005 14:56 #459

Hallo Malgets,

also in China können die Leute auf dem Land wirklich kein Wort Englisch.
In Peking kommt man allerdings recht gut zurecht. Kein Problem!

Ob man zwei Visa auf einmal beantragen kann, weiß ich leider nicht. Das ist ja in der Tat eine besondere Situation.
Da müsstest du mal am Besten im russischen Konsulat anrufen!

Es grüßt Marco :D

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Fragen zur Transsib 09 Mai 2005 23:04 #540

  • Anonymous
  • Anonymouss Avatar Autor
Guten Abend zusammen!

Ich wollte mal fragen, ob einer von euch aus dem Forum weiss, wie es mit zwischendurch aussteigen aussieht! Ich habe vor, mit einem Kumpel im Sommer von Moskau nach Peking zu fahren. Wir wollen allerdings einige Zwischenstopps machen, naemlich in Novosibirsk, Irkutsk und Ulaan Bataar! Ich habe leider immer nur widerspruechliche Infos dazu gefunden, wie das jetzt funktioniert. Soll man vorher schon genau planen, wie lange man wo bleibt und dann von zu Hause aus alle Einzelstrecken (also Moskau-Novosibirsk, Novo.-Irkutsk usw.) auf Termin buchen? Oder kann man getrost erstmal in Russland ein Ticket von Moskau bis zur naechsten Stadt kaufen und dort jeweils ein Ticket fuer den naechsten Zug, mit dem man fahren will?

Fuer eine Antwort waere ich sehr dankbar! :) Gruesse, PHILIPP

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Fragen zur Transsib 11 Mai 2005 10:50 #543

Hallo Philipp,

die Sache ist ganz einfach:
Du kannst aussteigen und fahren wie du möchtest,
ABER: du musst definitiv für jeden Streckenabschnitt ein eigenes Ticket kaufen. Ob vor Ort oder von Deutschland aus ist egal.
Die Tickets sind jedoch auf einen bestimmten Zug ausgestellt, denn: Fahrkarte = Bettkarte.
Also völlig kurzfristig mal spontan aussteigen ist nicht ganz so einfach, aber wie gesagt, man kann auch vor Ort die Tickets kaufen. Aber: im Sommer können Züge auch mal locker ausgebucht sein...

Es grüßt Marco :D

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Vladivostock - Beijing 11 Mai 2005 12:26 #544

  • Anonymous
  • Anonymouss Avatar Autor
Hi,

etwas weiter oben war die Frage, ob man von Vladivostock nach Bejing könnte. Das geht in der Tat, auch ohne viel Zurückfahren.
Es gab zumindest im Sommer 2001 eine Verbindung von Vladivostock nach Harbin bzw. von Khabarovsk nach Harbin (jeweils ein Wagon, damals mit 3 bzw. 4 Abteilen nicht ausgelastet). Tickets kann unter anderem die ganzen Intourist Nachfolger besorgen.
Ansonsten gibt es von Vladivostock aus auch ziemlich regelmäßige Busfahrten nach Harbin.

Von Harbin kann man dann ganz einfach mit dem Nachtzug nach Peking fahren. Harbin an sich ist auch ganz interessant, es liegt ja an der alten Transsibstrecke (die damals noch durch China ging), und hat auch noch eine (wenn auch nicht mehr als solche genutzte) orthodoxe Kirche.

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Fragen zur Transsib 11 Jul 2005 16:25 #747

  • Anonymous
  • Anonymouss Avatar Autor
Hallo,

Kbesold schrieb von einer Zugverbindung zwischen Wladiwostok und Peking bzw. zwischen Khabarovsk und Peking. Da ich gern Hin- und Rückfahrt auf der Transsib verbringen möchte, mein Chef aber zu meiner Urlaubslänge eine eigene Vorstellung hat, suche ich eine etwas schnellere verbindung zwischen Wladiwostok und Peking. Hat jemand Ahnung, ob man von Wladiwostok nach Peking fliegen kann und mit welchen Preisen man ca. rechnen muss.
Oder weiß jemand, ob und wie man zum Flughafen Yanji in China (ca. 150 km von Wladiwostok entfernt) kommt. (Von dort gibt es wohl eine Vielzahl von Flugverbindungen nach Peking ab 150 Euro-
Danke für eure Antworten! Sebastian. :)

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Fragen zur Transsib 21 Jul 2005 21:03 #790

  • Anonymous
  • Anonymouss Avatar Autor
Wohin dauert es von Moskau aus eigentlich länger:
Nach Wladiwostok oder nach Peking?

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.