Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Fragen zur Transsib

Re: Fragen zur Transsib 22 Jul 2005 21:16 #795

  • Anonymous
  • Anonymouss Avatar Autor
Das kommt auf die Streckenführung an. Wenn ich die Zeiten richtig im Kopf habe, ist die zeitlich längste Strecke, die Fahrt Moskau - Peking, durch die Mandschurei (9001 km). Etwas "schneller" :wink: ist man nach Wladiwostok unterwegs (9201 km). Die "kürzeste" Zeit benötigt der transmongolische Zug Moskau - Ulan Bator - Peking (7661 km).

Sebastian.

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Fragen zur Transsib 23 Jul 2005 09:01 #796

Hallo Polka, hallo Sebastian,

von Moskau nach Vladivostok fährt man rund 6 einhalb Tage. Zum Beispiel von Moskau nach Novosibirsk benötigt man fast genau 2 Tage, das sind 3265 Kilometer.
Nach Irkutsk (5113 km) benötigt man 3 einhalb Tage.
Andersherum gesehen braucht man von Vladivostok aus nach Belogorsk (1424 km) rund einen Tag.
Nach Tschita von Vladivostok aus sind es 2 einhalb Tage.
Das sind die Dimensionen der Strecke Moskau-Vladivostok-Moskau.

Von Irkutsk nach Ulaan Baatar benötigt man einen Tag und 5 Stunden. Es sind 1113 Kilometer.
Von Ulaan Baatar nach Peking sind es noch einmal einen Tag und 6 Stunden. (1356 km)

Sprich: Von Moskau nach Peking über Ulaan Baatar sind es auch 6 einhalb Tage. Von der Kilometerzahl sind es zwar nach Peking weitaus weniger als nach Vladivostok, doch von der Fahrzeit nimmt es sich kaum etwas!

@ Sebastian: Zum Flug Vladivostok - Peking konnte ich leider noch nichts verlässliches finden. Falls Du mal etwas finden solttest, schreibe es doch bitte hier ins Forum!

Es grüßt Marco :D


[url:32xe8for] www.13reise-fragmente.de.vu [/url]

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Mein Geheimtipp 27 Jul 2005 08:13 #803

  • Anonymous
  • Anonymouss Avatar Autor
Hallo Russland-Backpacker,

mein Geheimtipp für einen Zwischenstopp ist Ekatarinburg im Ural. Das witzige ist, man ist sich nicht einig, ob diese Stadt zu Asien oder zu Europa gehört.
Am Bahnhof wird man noch vom alten Schild "Sverdlovsk" empfangen.
Das Zentrum liegt südlich des Bahnhofs.
Interessant ist die Uliza 8 Marta, wegen der alten Villen. Nahe der Uliza Malyseva befinden sich viele alte sibirische Holzhäuser.
Kult ist auch das größte Kaufhaus der Stadt: Das GUM am Ploschadj 1905 goda.

Viel Spaß in Ekatarinburg!

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Verbindung Wladivostock / Peking 08 Aug 2005 12:10 #928

  • Anonymous
  • Anonymouss Avatar Autor
Also, was das Fliegen angeht, weiss ich nicht, ob du das was finden wirst.
Was ich weiss, ist dass es seinerzeit (wir waren ja auch schon 2001 unterwegs) auch Busverbindungen (so Tagestouren) in die Chinesische Grenzstadt gab.

Prinzipiell dauerte die Zugfahrt Wladivostock - Harbin 40 Stunden, du fährst abends in Wladivostock los, und bist am Morgen des übernächsten Tages in Harbin. Von Harbin aus z.B. mit dem Nachtzug nach Peking.
Für bessere Infos kann ich dir zum einen natürlich die Intourist-Büros empfehlen, vielleicht auch einfach mal bei Intourist in Wladivostock per eMail anfragen (englisch können sie sicher).

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Fragen zur Transsib 18 Aug 2005 18:01 #975

hallo,

zwei dinge gilt es in russland auch zu beachten:

der rubel ist im inland frei konvertierbar, aber die bezahlung in us-dollar oder euro ist ungesetzlich und aus diesem grund nur sehr selten möglich.
daran sollte man immer denken!

zweitens achte man darauf: wenn man us-dollar eintauscht, dann sollten die scheine in einem einwandfreien zustand sein, einrisse oder markierungen sorgen für probleme beim tausch gegen rubel!

poka, danilov

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Fragen zur Transsib 18 Aug 2005 18:05 #976

Jörg schrieb: Auch ich habe noch ein paar Fragen zur Transsib und zu Russland:

Wie viel Tringled gibt man eigentlich in Russland? Ich hörte von 5% des Rechnungsbetrags? Heißt Tringeld wirklich "Teegeld" (caevye)?

Ist Trinkwasser stark gechlort?

Wie viel Devisen darf ich ein- und ausführen?

Wie teuer sind in etwa Telefongespräche aus Russland nach Deutschland? Gibt es in der Transsib ein Karten- bzw. Funktelefon?

Welche Krankenversicherung sollte ich abschließen? Muss man gegen Zeckenbisse geimpft sein?

Ist ein Arzt stets an Bord der Transsib?

Sorgen über Sorgen - Grüße von Jörg :?


hallo jörg,

also trinkgeld in der regel 5-10 %.
manchmal gibt es auch eine prozentuale servicegebühr.

das leitungswasser ist in der regel stark gechlort.

ortsgespräche sind in russland manchmal kostenlos, ferngespräche sind dagegen häufig ein problem. telefondrähte sind oft überlastet. in telefonzellen sind meistens nur ortsgespräche möglich!

poka, danilov

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Flug Vladivostok/Peking 19 Aug 2005 22:15 #1001

Moin, moin

Wenn Ihr eine schnellere Verbindung sucht, es gibt immerhin die Möglichkeit, von Vladivostok nach Harbin mit Vladivostok Air zu fliegen.

[url]http://www.vladavia.ru/avia_eng/index.php3

Gruß Oliver :D [/url]

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.