Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Welche Länder reizen Dich besonders? Welche Orte und Landschaften kannt Du empfehlen? Tipps und Infos, aber auch politische und kulturelle Ereignisse die Reisen in verschiedene Länder der Welt betreffen findest Du hier. Diskutiere mit.

THEMA: Jobhopping Down Under / Working Holiday

Jobhopping Down Under / Working Holiday 03 Jun 2005 11:27 #608

Bis zu zwölf Monate im Traumreiseziel Australien leben, arbeiten und reisen - das "Working Holiday"-Visum macht's möglich. Das neue Buch "Jobhopping Down Under - Jobs, Praktika und Working Holiday in Australien" erklärt, was "Working-Holiday" ist und wie es durchdacht geplant und erfolgreich durchführt wird.

Wer mehr zum Thema wissen möchte, schaue doch einfach mal auf den unten stehenden Internetseiten vorbei.

Liebe Grüße
Jörn

[url:d2xw5ndr] www.jobhopping.de/r_start.html [/url]
[url:d2xw5ndr] www.joernschulz.de [/url]

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Jobhopping Down Under / Working Holiday 04 Jun 2005 09:48 #609

Hallo Leute,

ich habe dieses Buch bereits gelesen. Und auch wenn Australien nicht an der ersten Stelle meiner Reise-Wunschliste steht, so war dieses Buch von Jörn Schulz ein sehr interessantes Erlebnis.
Sehr persönlich und ohne große Umschweifungen wird einem von der ersten bis zur letzten Seite nahe gebracht, wie es ist, als Backpacker durch das große, weite Land zu ziehen, um an den verschiedensten Stellen die verschiedensten Jobs auszuführen.
Besonders zugesagt haben mir die kurzen Erlebnisberichte, die in den informativen Teil des Buches eingebaut waren.
Wer vorhat, einmal als junger Mensch ein Jahr in Australien zu leben und zu jobben, dem sei dieses Buch wirklich ans Herz gelegt!

Es grüßt Marco :D

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Jobhopping Down Under / Working Holiday 28 Jun 2005 12:25 #694

Habe selten gesehen, dass Design vom Buchcover und von der dazugehörigen Website dermaßen übereinstimmen... :wink:
Ich denke, Australien und Neuseeland werden in der Gunst der Reisenden noch weiter zulegen, zumal im Zuge der Globalisierung immer mehr junge Leute auch einmal im Ausland arbeiten werden...
Da kann dieses Buch sicherlich hilfreich sein!

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

"Working Holiday" oder "Work & Travel&quo 06 Aug 2005 14:51 #881

Heißt es nun „Working Holiday“ oder „Work & Travel“, wenn man bis zu 12 Monate lang mit einem legalen Arbeitsvisum in Australien unterwegs ist?

Die korrekte Antwort ist: Es heißt „Working Holiday“.

Um die verwirrenden Begrifflichkeiten einmal ganz genau zu definieren: „Working Holiday“ bezeichnet das Visum, mit dem jeder legale Arbeitsurlauber unterwegs sein sollte, egal ob unabhängiger Reisender oder „Work & Travel“-Teilnehmer. Beantragt wird das Visum per Internet bei der australischen Einwanderungsbehörde.

„Work & Travel“ hingegen nennen diverse Organisationen ihre Dienstleistungspakete, die meist Flug, Versicherungen und Planungshilfe vor und während der Reise enthalten.
Seit der Einführung des Working-Holiday-Visums im Juli 2000 sind diese Dienstleister, wie Pilze aus dem Boden geschossen.

Leider zeigt sich, dass sie mit ihrem Produkt „Work & Travel“ den Begriff „Working Holiday“ verdrängen (W&T ist kürzer und lässt sich wohl leichter merken), was ja prinzipiell nichts dramatisches wäre.
Kritischer wird es allerdings, wenn zukünftige Australien-Backpacker glauben, sie müssten ein „Work & Travel“-Programm bei einem der Dienstleister buchen, um mit einem „Working Holiday“-Visum nach Australien reisen zu können.

Wichtig ist: Das Visum ist nicht an ein derartiges Programm bebunden und jedem, der die Visumkriterien erfüllt, zugänglich.

Wer mehr wissen will, ist mit dem Buch „Jobhopping Down Under – Jobs, Praktika und Working Holiday in Australien“ gut beraten.

Zu bestellen unter [url:2mgjah6z] www.jobhopping.de [/url]

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Jobhopping Down Under / Working Holiday 25 Aug 2005 11:04 #1028

Hallo Jörn,

ich denke, das Arbeiten im Ausland wird noch weitaus mehr zunehmen.
Kanada, Australien, Neuseeland, Südafrika - immer mehr junge Leute werden das Weite suchen und erst einmal in der ferne ihr Glück suchen, wenn auch nur auf Zeit.

Es grüßt Marco :D

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Jobhopping Down Under / Working Holiday 28 Aug 2005 18:55 #1066

Hallo Jörn,

mein erster Eindruck vom Buch „Jobhopping in down under“:
Ich war zwar 1999 ebenfalls in Australien unterwegs, doch ich muss feststellen, dass dieses Buch wirklich nur für Insider gedacht ist . Ich kam nicht wirklich mit diesem Buch zurecht .
Einerseits gibt es sehr interessante Fakten, doch andererseits wirkt auf mich der Schreibstil etwas zu einfach .
Mal hat das Buch die Form eines Reiseberichts, mal die Form eines Nachschlagewerks . Die Struktur hat mich ehrlich gesagt anfangs ein wenig irritiert .
Aber man muss sagen, dass ich nicht vorhabe in Australien zu arbeiten . Mir fiel dein Buch durch einen Zufall einfach mal in die Hände...
Dir alles Gute bei weiteren Reisen und viel Erfolg beim Buchverkauf!

Gruß vom Janosch

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Jobhopping Down Under / Working Holiday 08 Sep 2005 12:19 #1145

Hallo Janosch,


danke für Deine Buchkritik!

>doch ich muss feststellen, dass dieses Buch wirklich nur für Insider >gedacht ist.

Das Buch ist für Leute gedacht, die noch keine Insider in Sachen Working-Holiday sind, aber welche werden wollen. :o )
Deswegen wirkt die Informationsdichte vielleicht auf jemanden wie Dich, der nicht direkt mit einem WHV nach Australien will, erschlagend.

Man kann's halt nicht allen recht machen. :wink:



Grüße
Jörn

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.