Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: News zu Ultra-Gruppierungen

News zu Ultra-Gruppierungen 18 Aug 2016 11:58 #32168

Was für ein fettes Teil! Den BFU Saisonrückblick 2015/16 liest man wirklich nicht so einfach nebenbei. 32 Ultrà-Gruppierungen haben kräftig in die Tasten gehauen und geniales Fotomaterial beigesteuert. Wir haben dieses Werk mal durchgearbeitet. Bei der einen oder anderen Bierkanne, auf diversen Bahnfahrten und als Bettlektüre. Hier ein ausführlicher Einblick in das 322-seitige Heft:

www.turus.net/sport/fussball/8726-von-un...n-im-rueckblick.html

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

News zu Ultra-Gruppierungen 30 Aug 2016 11:48 #32316

  • Wismut
  • Wismuts Avatar
Nein zu RB!

Offener Brief der Ultras Gera`99

Der künstlich geschaffene Verein – wenn man RB Leipzig überhaupt als einen solchen bezeichnen kann – verkörpert ein reines Kunstprodukt, welches nur aus kommerziellen und werbetechnischen Beweggründen geschaffen wurde, um deren Brauseplörre zu vermarkten. Der Fußballsport ist dabei nur Mittel zum Zweck, den Initiatoren aber eigentlich völlig zweitrangig. Aus diesen Gründen widerstrebt es uns, den Ultras Gera`99 und der gesamten WismutSzene, als ein Traditionsverein ein Testspiel gegen Leipzig – selbst wenn es nur die zweite Mannschaft ist – durchzuführen. Zwar können wir die Zweckmäßigkeit eines Freundschaftsspiels durchaus nachvollziehen, um die Abläufe in der Mannschaft weiter zu festigen. Doch sollte man beachte, dass hierdurch auch dieser Verein in ihrer Findungsphase unterstützt wird. Und eben jenem Produkt darf kein Nährboden gegeben werden, um sich weiter auszubreiten, da diese nach und nach besonders den Amateurvereinen der Region den Rang ablaufen, die Zuschauer abgrasen und somit auch uns erheblichen Schaden zufügen können! Gute Gegner, um das freie Wochenende zu füllen, findet man anderweitig, da muss man nicht auf dieses Produkt zurückgreifen. Deswegen fordern wir ganz klar und offen: TESTSPIEL ABSAGEN, ohne Wenn und Aber!

Mit sportlichen Grüßen
Ultras Gera`99


www.facebook.com/Wismut-Fanzine-Online-1...ref=NEWSFEED&fref=nf

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

News zu Ultra-Gruppierungen 21 Sep 2016 12:19 #32585

  • KSV
  • KSVs Avatar
Supside Ultras Kiel 2007 geben bekannt:

Stellungnahme Heimspiel Osnabrück

Moin Holstein Fans,
vergangenen Freitag kam es im Rahmen des Heimspiels gegen Osnabrück im Holstein-Stadion zu einer Situation, die auch uns nach wie vor sauer aufstoßen lässt. Es kam im Block 501 zum Einsatz von Pyrotechnik; Grundsätzlich finden wir den Einsatz von Pyrotechnik in Ordnung, doch der Vorfall vom Freitag gehört allerdings überhaupt nicht in diese Kategorie.
Mit diesem völlig unkontrollierten Gebrauch von Böllern und Kugelbomben, wurden leichtfertig Verletzungen und Schäden in Kauf genommen, die man doch gerade dem Holsteiner neben sich im Block oder generell im Stadion nicht zufügen möchte.
Wir distanzieren uns komplett und mit allem Nachdruck von der Pyroaktion (und bleiben dabei zuhause auf den Einsatz eben dieser zu verzichten)!
Supside Kiel im September 2016


www.supside-kiel.net/index/stellungnahme-heimspiel-osnabrueck/

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

News zu Ultra-Gruppierungen 23 Mär 2017 17:10 #33979

Die Ultras Ahlawy haben eine Stellungnahme veröffentlicht

Am Morgen des 29. Januar 2017 und vor dem Gedenken an das Massaker von Port Said, stürmte die Polizei die Wohnungen von Al-Ahly Fans, um zu verhindern, dass diese sich zum Mokhtar El-Tetsh Stadion begeben um am Jahrestag den Verstorbenen zu gedenken.
Die Gedenkveranstaltung wiederholte sich bisher jedes Jahr.
Falls die ägyptische Polizei die gesuchten Fans bei den Hausstürmungen nicht antraf, kontaktierten sie diese von den Handys der Eltern und drohen ihnen, dass sie ihre Eltern verhaften werden, falls sie nicht stellen sollten.
In einem Fall wurde sogar der Bruder eines Al-Ahly Fans verhaftet, der wohlgemerkt den Erzrivalen Al-Zamalek unterstützt.
Die Polizei demütige Eltern, und stahl sogar persönliche Gegenstände aus den Wohnungen und Häusern. Dies alles geschah nur, weil man friedlich dem Jahrestag gedenken wollte.

Nach 28 Tagen der Inhaftierung wurde schlussendlich Anklage erhoben. Den Al-Ahly Fans wird der Besitz von Feuerwerkskörpern vorgeworfen, sowie die Bildung einer Gruppe, welche den öffentlichen Frieden stört und am 1 Februar demonstieren wollte.

Als “Beweismittel“ für dieses Verfahren beschlagnahmte die Polizei T-Shirts und Schals, mit dem Zeichen ‘74‘. Die Zahl steht für die Anzahl der Freunde, die während des Massakers von Port Said gestorben sind.

Nach 50 Tagen Gefängnis wurde am 13. März die Untersuchungshaft der Gefangenen vom Richter um weitere 15 Tage verlängert (zudem wurde unteranderem Besuche verboten).

Am selben Tag wurde übrigens der ehemalige Präsident Ägyptens Husni Mubarak -welcher im Jahr 2011 zu lebenslanger Haft verurteilt wurde, weil er unter dem Verdacht stand, Demonstranten welche ihn stürzen wollten, getötet zu haben- freigesprochen!

Die Fans, welche sich noch immer ungerechter Weise im Gefängnis befinden, wurden und werden zunehmend schlechter behandelt. Als Familien ihre Verwanden und Eltern ihre Söhne besuchen wollten, um ihnen etwas Essen zu überreichen, erfuhren sie von den schlechten Zuständen und Umgängen im Gefängnis!

Wegen diesen nicht menschenwürdigen Behandlungen und dem Fall der fälschlichen Beweise, entschieden sich die jungen Menschen am 15. März einen Hungerstreik zu beginnen. Sie hungern bereits seit 7 Tagen


www.facebook.com/photo.php?fbid=69392231...92628&type=3&theater

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

News zu Ultra-Gruppierungen 27 Apr 2017 16:59 #34216

DFL-Geschäftsführer Christian Seifert greift nach den jüngsten Verfehlungen verschiedener Ultra-Gruppierungen zu drastischen Worten. "In Wahrheit sind diese Personen die Totengräber der Fankultur", wetterte der DFL-Boss. Das Verhalten mancher Fans sei "asozial" und "verachtenswert", Stadien sähen inzwischen aus wie "militärische Krisengebiete".


www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/s...ur.html#omfbLikePost

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

News zu Ultra-Gruppierungen 20 Jul 2017 23:14 #34749

Trailer aus Aue zur neuen Saison 2017/18

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

News zu Ultra-Gruppierungen 05 Aug 2017 01:50 #34920

„Hiermit erklären wir, die Supporters Worms 1997, dass wir mit sofortiger Wirkung alle Gruppenaktivitäten bis auf weiteres einstellen. Unsere Entscheidung beruht keineswegs auf dem Verhältnis zum Verein, der Mannschaft oder der aktuellen sportlichen Entwicklung. Die Hintergründe hierzu sind vielmehr verschiedene gruppeninterne Faktoren, die in einem schleichenden Prozess dazu führten, dass wir uns zu weit von unserer ursprünglichen Ausrichtung entfernten. Somit werden wir uns, unseren eigenen Ansprüchen und dem notwendigen Engagement unserem Verein gegenüber nicht mehr gerecht. Ein Fortbestand unter den aktuellen Umständen ist daher zum jetzigen Zeitpunkt nicht mehr möglich. Auch wenn wir vorerst nicht mehr als Gruppe aktiv auftreten werden, stehen wir doch weiterhin zu unserem Verein und folgen ihm egal wohin es geht“, heißt es in der gestern von den Supporters Worms veröffentlichten Stellungnahme.


www.facebook.com/FanvereinWormatia/photo...183024987187/?type=3

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.