Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Forum zu aktuellen und wichtigen Ereignissen in Politik und Gesellschaft. Diskussionsbereich zu allen Kommentaren der Artikel unter www.turus.net/gesellschaft

THEMA: Diavorträge - deutsch-deutsche Grenze

Re: Diavorträge - deutsch-deutsche Grenze 19 Nov 2007 21:37 #6939

Mensch Hanni, die Abartigkeit muß ich mir nicht als Wiederholung reinziehen. Nichts desto trotz würde ich mir sowas anschauen. Vielleicht lässt sich das gemeinsam machen? Solche Themen sollten immer Ost und West zusammen bearbeiten. Leider finden sich keine aus dem Westen, die an der "Ostfront" standen. Warum nicht. War da niemand dabei? Das waren dann wohl auch noch IMs oder V-Leute? :wink:
Nehmt Euer Herz in beide Hände und macht was draus.
Spruch von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT 64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Diavorträge - deutsch-deutsche Grenze 25 Nov 2007 12:14 #7035

Im Januar 2008 werde ich auf jeden Fall einen Diavortrag in der Alten Feuerwache in Berlin-Friedrichshain veranstalten.
Genau Zeit wird noch bekannt gegeben! :D

Viele Grüße Marco
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Diavorträge - deutsch-deutsche Grenze 25 Nov 2007 21:24 #7052

Vielleicht komme ich dann auch vorbei!

Anke
immer fein sauber bleiben ;-) <img src="{SMILIES_PATH}/icon_wink.gif" alt=";-)" title="Wink" />;-)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Diavorträge - deutsch-deutsche Grenze 29 Nov 2007 12:25 #7104

Buhli schrieb:
Mensch Hanni, die Abartigkeit muß ich mir nicht als Wiederholung reinziehen. Nichts desto trotz würde ich mir sowas anschauen. Vielleicht lässt sich das gemeinsam machen?

Gemeinsam machen?! Ich würde mich echt freuen: Wir beide zusammen zu einem Diavortrag!
Der Ossi der vor 1989 bereits den Osten verließ und der Ossi, der nach der Wende ins goldene Baden Würtemberg ging.
Na, wenn das keine Kombi ist! :wink:

H.F.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Diavorträge - deutsch-deutsche Grenze 11 Apr 2008 16:11 #7896


Vortrag am 28. September 2008

Noch ist vieles offen, doch ein Termin steht bereits fest:
Am 28. September 2008 halte ich einen Diavortrag über die deutsch-deutsche Grenze in Böckwitz in Sachsen-Anhalt.
Genaue Infos kommen wie immer zu gegebener zeit!

Viele Grüße Marco
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Diavorträge - deutsch-deutsche Grenze 03 Aug 2008 12:57 #8435

Eine Frage am Rande:
Wann wird es denn das nächste Mal einen Vortrag im Großraum Berlin oder Hamburg geben?
Die Terminliste auf deiner Homepage ist akut unaktuell, mein Freund!

Franki
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Diavorträge - deutsch-deutsche Grenze 10 Sep 2008 19:00 #8613


Pressemitteilung der BStU Außenstelle Magdeburg


Öffentliche Veranstaltungen der BStU-Außenstelle Magdeburg

Sehr geehrte Damen und Herren,

für den Monat September 2008 möchte die Magdeburger Außenstelle der Stasi-Unterlagen-Behörde gemeinsam mit dem Museumsverein Böckwitz e.V. zu folgender Veranstaltung einladen:

Am Sonntag, den 28. September 2008 um 14.00 Uhr hält

Herr Marco Bertram,
Autor und Fotograf aus Berlin

einen Dia-Vortrag zum Thema:

„1378 km zu Fuß von Prex nach Privall – ein ‚Grenzerlebnis’,
Spurensuche entlang der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze“

An Hand von rund 400 Aufnahmen, die im Rahmen einer Dokumentation im Sommer 2003 entstanden sind, werden die Spuren der 1378 Kilometer langen ehemaligen deutsch-deutschen Grenze gezeigt.
Angefangen am einstigen Dreiländereck bei Prex und Hof geht es auf dem Kolonnenweg bis hoch zur Ostseeküste. Das geteilte Dorf Mödlareuth, die Grenzmuseen Teistungen, Tetten-born und Hötensleben, der Point Alpha bei Geisa, der Brocken im Harz, die Dorfrepublik Rüterberg, die Ruine der Eisenbahnbrücke bei Dömitz an der Elbe, das Grenzhuus im mecklenburgischen Schlagsdorf und die Ankunft auf dem Priwall - dies sind einige der Hö-hepunkte des Vortrages.
Neben der Erläuterung des Aufbaus der Grenzanlagen und der historischen Hintergründe gibt es auch interessante Anekdoten von der Wanderung entlang des "Grünen Bandes".

Marco Bertram wurde 1973 in Berlin geboren.
Seit Anfang der 90er Jahre bereiste er die verschiedensten Ecke der Erde und fertigte zahl-reiche Dokumentationen an. Schwerpunkte seiner Arbeit sind Lateinamerika, Russland, die Transsibirische Eisenbahn und die deutsche Nachkriegsgeschichte.
Im April 2005 wurde seine Wanderausstellung "Bereits Gras über der deutsch-deutschen Grenze?" beim Europäischen Parlament eröffnet.

Ort der Veranstaltung: Museum Böckwitz
Backhaus – Im Rundling 2
38486 Böckwitz


Kontakt: Museumsverein Böckwitz e.V.: Tel. 039008 80045
Email info@museum-boeckwitz.de

BStU-Außenstelle Magdeburg: Tel. 0391 6271-0
Email astmagdeburg@bstu.bund.de



mit freundlichen Grüßen

Jörg Stoye
Leiter der BStU-Außenstelle Magdeburg
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.