Tom Bartels

Hot
 
1.5 (322)
Inhalt bewerten
Medienart
TV
Medienname
ARD
Funktion des Sportreporters
  • Kommentator
  • Live-Kommentator
  • Moderator
Aktiv seit
Januar 01, 1996

Die Stimme von Thomas „Tom“ Bartels begleitet viele Fußball- und Computerspielfans durch den Alltag. Der am 13. September 1965 in Celle geborene deutsche Moderator und Sportreporter ist nämlich auch Kommentator der FIFA- und Fußball Manager-Reihe von EA Sports. Seine "stimmliche" Karriere begann Bartels nach einer Ausbildung zum Bankkaufmann als Mitarbeiter in der Sportredaktion des Westdeutschen Rundfunks (WDR).

1996 wechselte er in die Königsklasse zu RTL, wo er bis ins Jahr 2000 und dann wieder ab 2001 die UEFA Champions-League-Spiele sowie (ab 2000) auch die die RTL-Skisprung Events live kommentierte. Für den Pay-TV-Sender Premiere moderierte er ab 2003 Spiele der Fußball-Bundesliga und UEFA Champions League und dann zu Heim-WM 2006 auch Spiele für RTL.

Nach der Fußball-WM 2006 zog es ihn zurück zu den öffentlich-rechtlichen: Seitdem moderiert und kommentiert Tom Bartels Bundesligaspiele in der Sportschau und Länderspiele der Fußball-Nationalmannschaft. Aber auch bei anderen Sportarten wie Skispringen oder Schwimmen kommt er zum Einsatz. Am 29. Juni 2008 kommentierte er das Finalspiel der Fußball-Europameisterschaft in Wien.

Highlights:

  • 29. Juni 2008: Finale der EM zwischen Deutschland und Spanien
  • 30. Dezember 2008: seine erste Fernsehshow "Deutschlands größter Gedächtnistest"
  • seit Januar 2011 Teil des Moderationsteam der Sportsendung Flutlicht im SWR
  • 14. Juni 2012: EM 2012 Spanien gegen Irland. Die Iren lagen 4:0 zurück, aber die irischen Fans feierten trotzdem. Aber der 85. Spielminute stellte Tom Bartels seinen Kommentar ein und ließ den irischen Fangesang aus 20.000 Kehlen vom Traditionel „Fields of Athenry“ unkommentiert über den Sender laufen. Für diese Aktion erhielt nicht nur von Fans, sondern auch von Kollegen höchste Anerkennung.

Allgemeine Kritik

  • fachlich immer auf der Höhe
  • keine Selbstdarstellung
  • kein Plauderer, nimmt sich auch mal zurück.

Kommentare und Bewertungen:

322 Bewertungen

 
(13)
 
(4)
 
(13)
 
(72)
 
(220)
Gesamtbewertung 
 
1.5
Fachwissen zum Sportevent 
 
1.8  (322)
Flexibilität / Spontanität 
 
1.5  (322)
Interesse / interessant 
 
1.4  (322)
Sympathie 
 
1.3  (322)
Zeige alle Bewertungen Zeige die hilfreichsten
Kommentare und Bewertungen können als Gast ohne Registrierung abgegeben werden. Wenn Du aber einen Account bei turus.net hast (z.B. für unser Forum) dann logge Dich doch ein:
Ratings
Fachwissen zum Sportevent
Wie gut sind die Infos rund um das kommentierte Sportevent?
Flexibilität / Spontanität
War der Reporter immer auf der Höhe des Sportgeschehens (Live, Interviews ...)?
Interesse / interessant
Waren die Aktivitäten des Sportreporters interessant?
Sympathie
Ist der Sportreporter sympathisch?
Review Sportreporter
Bei welcher Veranstaltung, TV Sender, Sportevent, Länderspiel?
Datenschutz
Durch das Anhaken der folgenden Checkbox und des Buttons "Absenden" erlaube ich turus.net die Speicherung meiner oben eingegeben Daten:
Um eine Übersicht über die Kommentare / Bewertungen zu erhalten und Missbrauch zu vermeiden wird auf turus.net der Inhalt der Felder "Name", "Titel" "Kommentartext" (alles keine Pflichtfelder / also nur wenn angegeben), die Bewertung sowie Deine IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars gespeichert. Du kannst die Speicherung Deines Kommentars jederzeit widerrufen. Schreibe uns einfach eine E-Mail: "kommentar / at / turus.net". Mehr Informationen welche personenbezogenen Daten gespeichert werden, findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme der Speicherung meiner personenbezogenen Daten zu:
Kommentare
Parteiisch, selbstherrlich, fachlich oft daneben
Gesamtbewertung 
 
1.5

Bartels kriegt es einfach nicht hin, halbwegs neutral zu kommentieren. Man weiß als Zuschauer nach 10 Minuten welchen Verein er persönlich gut oder schlecht findet. Er bewertet nahezu gleiche Szenen völlig unterschiedlich, hört sich selbst unglaublich gern reden und merkt in dieser Selbstherrlichkeit nicht einmal, dass ihm auch das Fachliche immer wieder entgeleitet. Bewertet Situationen selbst nach der dritten Zeitlupe falsch, weil er nicht unparteiisch sein kann. "Ja, das war ein Foul im Strafraum. Aber keines, wofür man Strafstoß gibt". Wenn so etwas ein Fan sagt, ist es verständlich. Bei einem Sportreporter einfach nur peinlich.

Aktivität Sportart
Fußball
Aktivität des Sportreporters
  • Bundesliga
  • Länderspiel
  • Pokalspiel
Funktion des Sportreporters
Live-Kommentator
Gesehen bei
viel zu oft
K
Wie bewertest Du diesen Kommentar? 1 1
Schlimme Stimme
Gesamtbewertung 
 
1.0

Ist nicht anzuhören, wenn sich seine Stimme überschlägt, bekomme ich Ohrenkrebs

T
Wie bewertest Du diesen Kommentar? 0 1
Namen korrekt aussprechen !
Gesamtbewertung 
 
3.5

Herr Bartels,

es wuerde von Respekt gegenueber den Spielern zeugen wenn Sie sich die Muehe machen wuerde, Spielernamen korrekt auszusprechen.

Der Name des Hoffenheimer Spielers "SKOV" wird ausgesprochen "SKO".
Ja, das "V" ist in der Tat stumm.

Sie koennen sich ja bei ihren Kollegen informieren, die haben bei der U21 EM im Sommer den Namen immer korrekt ausgesprochen.

Gruesse
DJ

Aktivität Sportart
Fußball
Aktivität des Sportreporters
Bundesliga
Funktion des Sportreporters
Live-Kommentator
Wann gesehen
August 24, 2019
Gesehen bei
Sportschau
D
Wie bewertest Du diesen Kommentar? 1 1
Nervige Kommentatoren
Gesamtbewertung 
 
1.0

Haltet endlich die Klappe.
Ihr brabbelt durchgehend - dad nervt total.
Seid endlich msl ruhig.
Das ist Fernsehen, nicht Radio.
ENDLICH MAL DIE KLAPPE HALTEN. IHR NERVT!!!

Aktivität Sportart
Fußball
Aktivität des Sportreporters
Weltmeisterschaft
Funktion des Sportreporters
Live-Kommentator
Wann gesehen
Juni 30, 2019
Gesehen bei
Wm
OG
Wie bewertest Du diesen Kommentar? 10 0
Weniger wäre mehr!
Gesamtbewertung 
 
1.8

Irgenwer bei der ARD sollte Herrn Bartel doch mal daraufhinweisen, dass er Fernsehübertragungen aber keinen Hörfunk kommentiert. Er redet und redet ohne Unterlass (und dazu noch in einem Tonfall, der eher an einen Pastor erinnert als an einen Sportreporter). Weniger reden wäre garantiert mehr!

Aktivität Sportart
Fußball
Aktivität des Sportreporters
  • Bundesliga
  • Europameisterschaft
  • Länderspiel
  • Pokalspiel
  • Weltmeisterschaft
Funktion des Sportreporters
Live-Kommentator
Gesehen bei
verschiedene Fußballspiele
G
Wie bewertest Du diesen Kommentar? 7 0
Bartels
Gesamtbewertung 
 
4.5

Immer sehr sachlich, Kompetenz und eine ruhige sehr sympatische Art zu kommentieren. Ab und zu Mal ein Versprecher, aber das ist nur menschlich

Aktivität Sportart
Fußball
Aktivität des Sportreporters
  • Bundesliga
  • Europameisterschaft
  • Länderspiel
  • Pokalspiel
Funktion des Sportreporters
Live-Kommentator
Wann gesehen
Januar 01, 1970
Gesehen bei
Verschiedenen Spieken
G
Wie bewertest Du diesen Kommentar? 2 8
Schreihals Bartels
Gesamtbewertung 
 
1.0

Der Bartels ist der schlechteste Reporter den es jemals gab. Diese Schreierei macht jedes Spiel kaputt und Nervt einfach nur noch.Ich schaue die Spiele immer ohne Ton,die der Bartels kommentiert. Livespiele und Skispringen die der Kommentiert schalte ich gleich wieder weg. Ich einfach nicht auszuhalten!!!

Aktivität Sportart
Fußball
Aktivität des Sportreporters
Bundesliga
Funktion des Sportreporters
Experte
Wann gesehen
Mai 11, 2019
Gesehen bei
ARD Sportschau
P
Wie bewertest Du diesen Kommentar? 10 3
jedes Wort zu viel, was fuer eine Inkompetenz
Gesamtbewertung 
 
1.5
Aktivität Sportart
Fußball
Wann gesehen
Mai 11, 2019
Gesehen bei
spotschau
C
Wie bewertest Du diesen Kommentar? 9 3
Top Kommentator
Gesamtbewertung 
 
5.0
Funktion des Sportreporters
Live-Kommentator
Wann gesehen
April 24, 2019
Gesehen bei
Pokalhalbfinale
O
Wie bewertest Du diesen Kommentar? 2 8
Tom Bertelsmann - Selbstüberschätzung und Selbstherrlichkeit pur!
Gesamtbewertung 
 
1.0

So ist es halt. Solange man bei der ARD keine silbernen Löffel klaut, kann man erzählen, was man will.
Im offiziellen Fussballregelwerk heißt es, dass ‚rempeln‘ im Strafraum mit einem Strafstoß geahndet wird. Der Ball muss im Spiel sein.
Was Tom Bartels daraus gemacht hat, ist ja bekannt. Er hat an diesem Abend bewiesen, dass er die fundamentalen Voraussetzungen für ein Fußballspiel nicht kennt, nämlich das Regelwerk.
Darüber hinaus hat er einen Schiedsrichter übel diskreditiert.
Selbstherrlichkeit und Selbstüberschätzung kennen bei der ARD keine Grenzen.
Wann gibt endlich Fussballübertragungen nur mit Stadionsound?

Aktivität Sportart
Fußball
Aktivität des Sportreporters
Pokalspiel
Funktion des Sportreporters
Live-Kommentator
Wann gesehen
April 24, 2019
Gesehen bei
Halbfinale DFB Pokal
GS
Wie bewertest Du diesen Kommentar? 14 3
Alle Benutzer-Bewertungen ansehen