CANYON//SRAM Generation bringt Ingabire, Houili, Czapla und Schmidsberger 2023 auf die Straße

CANYON//SRAM Generation: 2023 mit Ingabire, Houili, Czapla und Schmidsberger

 
5.0 (1)
R 12 Dezember 2022

CANYON//SRAM Generation das UCI Continental Team, Teil des langfristigen D&I-Programms des World Tour Teams CANYON//SRAM Racing, geht mit acht Fahrern aus sieben Ländern und vier Kontinenten in seine zweite Saison. Wie die Teamleitung mitteilte haben Nesrine Houili, Justyna Czapla, Diane Ingabire und Daniela Schmidsberger Verträge mit CANYON//SRAM Generation für 2023 unterzeichnet.

Werbung:

Laut Sportdirektor Adam Szabó werde das Team ähnliche Rennen fahren wir schon 2022, beginnend mit kleineren spanischen Rennen und aufbauend auf UCI 1.1 und 2.1 Rennen. Diese stetige Progression spiele eine wichtige Rolle in der Gesamtstrategie der Fahrerentwicklung. Der Sportdirektor sei zuversichtlich, dass sie alle eine starke Teameinheit bilden und ein angesehenes Team im Peloton werden.


> Fotos von Canyon//SRAM Racing (CSR) Frauenteam der Saison 2022


In einer Pressemeldung des Teams erklärte er: "Trotz ihres jungen Alters hoffe ich, dass die positive und professionelle Einstellung von Diane und Daniela dem Team in schwierigen Momenten helfen wird, und dass ihre Bereitschaft, Fragen zu stellen, ein Umfeld schafft, in dem alle Fahrerinnen lernen können. Nesrine und Justyna haben ihre Stärken im Zeitfahren bewiesen und sind motiviert, mit ihren neuen Teamkolleginnen von CANYON//SRAM Generation zu lernen, wie sie ihre Kraft in verschiedenen Rennsituationen einsetzen können".

Und das sind die neuen Fahrerinnen:

1. Diane Ingabire:



Als aktuelle ruandische Straßen- und ITT-Landesmeisterin hat Ingabire in ihrer kurzen Karriere bereits beachtliche Erfolge erzielt. Neben mehreren Podiumsplätzen bei den Afrikameisterschaften hat Ingabire Ruanda auch auf der internationalen Bühne bei den Commonwealth Games und den UCI-Straßenweltmeisterschaften vertreten. Sie sagt, sie sei entschlossen, hart zu arbeiten, um ihre Ziele zu erreichen.

2. Daniela Schmidsberger:



Schmidsberger, die in den vergangenen zwei Jahren als Juniorin in den Disziplinen Straße und MTB unterwegs war, sagt, dass Klettern zwar ihre größte Stärke ist, sie sich aber dennoch als Allrounderin bezeichnet. Seit die 18-Jährige aus Vöcklabruck in Österreich vor drei Jahren das erste Mal auf dem Rad saß, hat sie das Ziel, Profi zu werden.

3. Nesrine Houili:



Houili, die in diesem Jahr den Elite-ITT-Titel der Afrikameisterschaft gewann, obwohl sie für die U23-Kategorie startberechtigt ist, hat mit einer Reihe von nationalen und internationalen Titeln bei den Junioren ihr Talent als eine der besten Fahrerinnen ihres Landes immer wieder unter Beweis gestellt. Mit ihren 19 Jahren ist sie algerische Elite-Straßenmeisterin und nationale U23-ITT-Meisterin und freut sich darauf, ihre Karriere als Profi-Radsportlerin zu beginnen.

4. Justyna Czapla:



Justyna Czapla fährt seit ihrem zehnten Lebensjahr und war in der U19-Kategorie, als sie feststellte, dass sie die nötige Entschlossenheit und das Talent für eine Karriere im Profiradsport besitzt. Die 18-jährige Deutsche, die sowohl auf der Straße als auch auf der Bahn antritt, beschreibt ihre Stärken als Zeitfahrerin, liebt aber auch das Klettern. Wie viele andere träumt sie davon, bei den Olympischen Spielen zu fahren.

Der komplette Kader für CANYON//SRAM Generation 2023:

Justyna Czapla (Deutschland), Agua Marina Espinola Salinas (Paraguay), Nesrine Houili (Algerien), Diane Ingabire und Valentine Nzayisenga (Ruanda), Llori Sharpe (Jamaika), Daniela Schmidsberger (Österreich) und Olivia Shililifa (Namibia).

Fotos von allen Radsportlerinnen in unserer Bildagentur:
www.frontalvision.com

Inhalt über die Radrennfahrer:
  • Daniela Schmidsberger
  • Diane Ingabire
  • Justyna Czapla
  • Nesrine Houili
Inhalt über die Teams:
  • CANYON//SRAM
Artikel weiterempfehlen / teilen:

Benutzer-Bewertungen

1 Bewertung
Bewertung / Kommentar für den Artikel
 
5.0(1)
Hast du schon ein Konto?
Ratings
Bewertung / Kommentar für den Artikel
Datenschutz
Durch das Anhaken der folgenden Checkbox und des Buttons "Absenden" erlaube ich turus.net die Speicherung meiner oben eingegeben Daten:
Um eine Übersicht über die Kommentare / Bewertungen zu erhalten und Missbrauch zu vermeiden wird auf turus.net der Inhalt der Felder "Name", "Titel" "Kommentartext" (alles keine Pflichtfelder / also nur wenn angegeben), die Bewertung sowie Deine IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars gespeichert. Du kannst die Speicherung Deines Kommentars jederzeit widerrufen. Schreibe uns einfach eine E-Mail: "kommentar / at / turus.net". Mehr Informationen welche personenbezogenen Daten gespeichert werden, findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme der Speicherung meiner personenbezogenen Daten zu:
Kommentare
Bewertung / Kommentar für den Artikel
 
5.0
G
Beitrag melden Comments (0) | War diese Bewertung hilfreich für dich? 0 0