Starkes Zeichen: 59. Sixdays Bremen sollen im Januar 2023 stattfinden

Starkes Zeichen: 57. Sixdays Bremen sollen im Januar 2023 stattfinden

 
5.0 (2)
R 14 Januar 2022

Die Sixdays Bremen fetzen. Und ja, richtig feiern können auch die Norddeutschen. Als ein wenig verwöhnter Berliner, der auch die wilden 1990er mitnehmen durfte, muss man sagen: Ich fühle mich hier in Bremen pudelwohl.“ Ein Satz aus unserem Archiv - Memories - geschrieben von turus.net Autor Marco Bertram genau auf den heutigen Tag vor zwei Jahren (Link zum Artikel), der einmal mehr sein liebgewordenes Sechstagerennen in Bremen hochleben ließ. Zu Recht. Ja wir von turus und der Bildagentur frontalvision (u.a. Marco und Arne Mill) waren immer gerne vor Ort und haben jährlich über das angesagte Winter-Sportevent der Republik in Wort und Bild berichtet.

Werbung:

Leider „waren“, denn was am 14. Januar 2020 nicht Marco und auch nicht unser Autor Bernd Mülle einen Tag später (Link zum Artikel) nach dem „großen Finale“ der Sixdays Bremen ahnten, war, dass eine Pandemie weltweit das Leben und die Freizeitgestaltung verändern würde. Bekanntlich ging ab März 2020 nicht mehr viel - auch nicht im Radsport. Eine sportliche Durststrecke begann für Sportler, aber vor allem für Zuschauer, insbesondere für die Fans der Sixdays Bremen.





Im Jahr 2021 fanden sie pandemiebedingt nicht statt, und auch in diesem Jahr fehlten sie im Terminkalender. Aber ein Lichtblick am Ende des Tunnels ist in Sicht. Im kommenden Jahr soll wieder um Punkte auf der Bahn gekämpft und danach mit entsprechenden Showacts gefeiert werden. Die Zukunft des Bremer Sechstagerennens ist gesichert: Von Donnerstag 12. Januar 2023 bis Dienstag 17. Januar 2023 soll in der Bremer ÖVB-Arena die Tradition aus Spitzenradsport, Party und Networking zum 57. Mal wieder aufleben.





Dies bestätigten gestern die verantwortlichen Gesellschafter Hans Peter Schneider (M3B GmbH), Kadir Soytürk (geschmackslabor catering & event) und Jens Wiegandt (AVM Event GmbH) im Rahmen eines virtuellen Talks. In einer Pressemeldung betonte Hans Peter Schneider: „Für uns stand die Zukunft des Sechstagerennens zu keinem Zeitpunkt in Frage“. Mitgeschäftsführer Felix Wiegandt ergänzte: „Die Veranstaltung ist von großer Bedeutung für die Region. Das merken wir im Gespräch mit Partnern und Sponsoren, denen die SIXDAYS gute Networking- und Präsentationsmöglichkeiten bieten.“

Dazu wird der ehemalige Bahnradsportler Erik Weispfennig, neben seiner bisherigen Funktion als sportlicher Leiter auch die Geschäftsführung im Bereich Sport verantworten. Laut Pressemeldung würde ihm dies mehr Entscheidungsfreiheit und kürzere Abstimmungswege ermöglichen. Weispfenning erklärt dazu: „Als ich 1995 zum ersten Mal auf der Bremer Bahn gefahren bin, hätte ich mir nicht denken können, hier einmal Sportlicher Leiter und nun sogar Geschäftsführer zu werden. Das ist für mich eine große Ehre“.

Wir drücken die Daumen, dass alles klappt und hoffen dann endlich 2023 wieder ausführlich über die Sixdays Bremen in vielen Artikeln und mit vielen Bildern berichten zu können.

Fotos: Arne Mill für turus und frontalvision

 

Hat Dir der Artikel gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support:

Magst Du unsere Arbeit ein wenig unterstützen? Dann gib uns doch ein virtuelles Bier (Dose, Gezapftes, Palette oder eine Kiste) via PayPal aus - Klicke in das Feld zur Auswahl (1 Euro, 2,50 Euro, 5 Euro, 9,90 Euro, 19,90 Euro):
* Nachdem Du einen Betrag gewählt hast, wirst Du zu PayPal geleitet, wo die Zahlung abgewickelt wird. Dort kannst Du auch noch die Anzahl auswählen des Gerstensaftes, den Du uns gönnen möchtest. Danke für Deine Unterstützung


Mehr Bilder auch zum direkten Download gibt es für private und redaktionelle Nutzung bei unser Bildagentur frontalvision.com:
Inhalt der Neuigkeit:
News
Radrennen-Art:
  • Bahnradsport
Name des Radrennens
  • Sixdays Bremen
Artikel weiterempfehlen / teilen:

Benutzer-Bewertungen

2 Bewertungen
Bewertung / Kommentar für den Artikel
 
5.0(2)
Hast du schon ein Konto?
Ratings
Bewertung / Kommentar für den Artikel
Datenschutz
Durch das Anhaken der folgenden Checkbox und des Buttons "Absenden" erlaube ich turus.net die Speicherung meiner oben eingegeben Daten:
Um eine Übersicht über die Kommentare / Bewertungen zu erhalten und Missbrauch zu vermeiden wird auf turus.net der Inhalt der Felder "Name", "Titel" "Kommentartext" (alles keine Pflichtfelder / also nur wenn angegeben), die Bewertung sowie Deine IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars gespeichert. Du kannst die Speicherung Deines Kommentars jederzeit widerrufen. Schreibe uns einfach eine E-Mail: "kommentar / at / turus.net". Mehr Informationen welche personenbezogenen Daten gespeichert werden, findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme der Speicherung meiner personenbezogenen Daten zu:
Kommentare
Bewertung / Kommentar für den Artikel
 
5.0
G
Beitrag melden Comments (0) | War diese Bewertung hilfreich für dich? 0 0
Bewertung / Kommentar für den Artikel
 
5.0
G
Beitrag melden Comments (0) | War diese Bewertung hilfreich für dich? 0 0