Fans gehen vor: Sport1 scheitert mit Wunsch von RL-Spielverlegungen

R
 
0.0 (0)
Inhalt bewerten

Dass sich überhaupt ein TV-Sender um die in die Regionalliga "abgestürzten" Traditionsvereine bemüht und ihnen im Fernsehen eine breite Präsentationsfläche bietet, ist aller Ehren wert. Aber manch eine Forderung geht Klubs wie Alemannia Aachen, Rot Weiss Essen oder Rot Weiß Oberhausen dann doch zu weit.

So scheiterte der Sportsender Sport1 am Veto der Vereine, die Begegnungen der Alemannia gegen RWE (22.02.2014) und Rot Weiss Essen gegen RWO (01.03.2014) auf einen Dienstag zu verlegen, da alle beteiligten Klubs lieber ihren Fans den Stadionbesuch ermöglichen möchten, als im TV präsent zu sein.

Ligen

Inhalt über Liga
Regionalliga
Artikel weiterempfehlen / teilen:

Kommentare und Bewertungen:

In diesem Beitrag gibt es noch keine Bewertungen.
Kommentare und Bewertungen können als Gast ohne Registrierung abgegeben werden. Wenn Du aber einen Account bei turus.net hast (z.B. für unser Forum) dann logge Dich doch ein:
Ratings
Bewertung / Kommentar für den Artikel
Datenschutz
Durch das Anhaken der folgenden Checkbox und des Buttons "Absenden" erlaube ich turus.net die Speicherung meiner oben eingegeben Daten:
Um eine Übersicht über die Kommentare / Bewertungen zu erhalten und Missbrauch zu vermeiden wird auf turus.net der Inhalt der Felder "Name", "Titel" "Kommentartext" (alles keine Pflichtfelder / also nur wenn angegeben), die Bewertung sowie Deine IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars gespeichert. Du kannst die Speicherung Deines Kommentars jederzeit widerrufen. Schreibe uns einfach eine E-Mail: "kommentar / at / turus.net". Mehr Informationen welche personenbezogenen Daten gespeichert werden, findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme der Speicherung meiner personenbezogenen Daten zu:
Kommentare