Werder Bremen - 1. FC Heidenheim live im TV, Livestream: Kostenlos das Spiel sehen?

Werder Bremen - 1. FC Heidenheim live im TV, Livestream: Kostenlos das Spiel sehen?

 
5.0 (1)
R

Es hatte schon etwas von Magie und einer großen Portion Kuriosität wie Werder Bremen und der 1. FC Heidenheim sich in die Relegation zur ersten Bundesliga gekämpft haben. Werder Bremen zeigte im letzten Saisonspiel gegen den 1. FC Köln die beste Leistung der Spielzeit und konnte mit 6:1 über die Domstädter trumpfen, während parallel der 1. FC Union Berlin sich mehr als sportlich verhielt und den Abstiegskonkurrenten Fortuna Düsseldorf bezwang. Damit erhielt Werder Bremen die Nachsitz-Chance für den Verbleib in Liga 1.

Anders das Überraschungsteam der zweiten Bundesliga, der 1. FC Heidenheim. Während Arminia Bielefeld und der VfB Stuttgart sich den direkten Aufstiegsplatz sicherten, wurde es um Platz drei gehörig spannend. Lange sah es so aus, als ob der Hamburger SV das Rennen machen würde. Aber am vorletzten Spieltag unterlagen die Hamburger beim direkten Konkurrenten (wenn auch knapp) 1. FC Heidenheim kurz vor Schluss. Damit zog der 1. FC Heidenheim mit einem Punkt Vorsprung ins Saisonfinale. Heidenheim musste zum Aufsteiger Bielefeld, Hamburg empfing den SV Sandhausen. Klare Kiste, klarer Vorteil für Hamburg. Aber falsch gedacht: Kurioserweise verloren beiden sowohl Hamburg, als auch Heidenheim und zwar deutlich.

So lautet die Relegationsbegegnung am heutigen Abend Werder Bremen gegen den 1. FC Heidenheim: Für die Schwaben ist die Teilnahme an der Relegation schon der größte Erfolg der Vereinsgeschichte und ein Aufstieg allemal. Für Werder Bremen wäre der zweite Abstieg der Vereinsgeschichte nach 1980 in bitterer Moment. Vom Papier spricht alles für Werder Bremen. Das Hinspiel findet heute im Weserstadion statt, das Rückspiel am kommenden Montag in der Voith-Arena.

Im Free-TV sind die Relegationsspiele aber nicht zu sehen, sondern nur bei den kostenpflichtigen Streaming Anbietern DAZN oder Amazon Prime. Diese empfängt man über die Internetseiten von DAZN und Amazon oder über entsprechende Apps auf mobilen Endgeräten oder Smart TV. Auch über die FireTV Sticks sind die beiden Anbieter empfangbar. Amazon ist übrigens erst seit Kurzem im Fußballgeschäft. Die erste Begegnung die übertragen wurde war die Partie (gutes oder schlechtes Omen?) Werder Bremen gegen Bayer04 Leverkusen. Damals hatte der Anbieter noch mit Tonproblemen zu kämpfen, diese wurden aber zügig behoben.

Kostenlos das Spiel sehen? Umsonst gibt es nichts. Man kann aber ein kostenloses Probeabo für den Sender DAZN oder Amazon Prime abschließen. Bei DAZN schaut man so die ersten 30 Tage kostenlos ebenso wie beim Probeabo von Amazon Prime.

> zur kostenlosen Mitgliedschaft von Amazon Prime (externer Werbelink)

Inhalt über Klub(s):

Ligen

Inhalt über Liga
  • 1. Bundesliga
  • 2. Bundesliga
Artikel weiterempfehlen / teilen:

Benutzer-Bewertungen

1 Bewertung

Bewertung / Kommentar für den Artikel 
 
5.0  (1)
Haben Sie schon ein Konto?
Ratings
Bewertung / Kommentar für den Artikel
Datenschutz
Durch das Anhaken der folgenden Checkbox und des Buttons "Absenden" erlaube ich turus.net die Speicherung meiner oben eingegeben Daten:
Um eine Übersicht über die Kommentare / Bewertungen zu erhalten und Missbrauch zu vermeiden wird auf turus.net der Inhalt der Felder "Name", "Titel" "Kommentartext" (alles keine Pflichtfelder / also nur wenn angegeben), die Bewertung sowie Deine IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars gespeichert. Du kannst die Speicherung Deines Kommentars jederzeit widerrufen. Schreibe uns einfach eine E-Mail: "kommentar / at / turus.net". Mehr Informationen welche personenbezogenen Daten gespeichert werden, findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme der Speicherung meiner personenbezogenen Daten zu:
Kommentare
Bewertung / Kommentar für den Artikel 
 
5.0
G
War diese Bewertung hilfreich für Sie? 0 0