Bewertungsdetails

5.0 7
Kommentar & Artikelbewertung:
 
5.0

Update 25.11.2016, 14:30 Uhr:

Es werden nun doch Zuschauer zugelassen sein. Weshalb diese Lösung nicht von Beginn an angestrebt wurde, bleibt ungeklärt. Fakt ist, dass das rhythmische Wippen zu unterlassen sei. Hüpfen und Springen beim Torjubel sind erlaubt, doch die zuletzt erreichte Dimension des Wippens stelle eine Gefahr dar. Es müsse nun Verhaltensänderungen geben. Es wird ein Maßnahmenkatalog geben. Bei Nichteinhalten der neuen Verhaltensregeln werden die Fans zur Rechenschaft gezogen. Im Ernstfall droht ein Spielabbruch. Fakt ist nun, dass die Stimmung in Magdeburg nie mehr so ausgelassen sein wird wie in der Saison 2015/16.

MB
Beitrag melden War diese Bewertung hilfreich für dich? 0 0

Kommentare

Hast du schon ein Konto?