40658683_466961433788914_6066667444770963456_n

FK Zemun vs. Rad Belgrad: Fußball im Zeichen des Hirsches

 
5.0 (1)
P 04 September 2018
Inhalt bewerten

Der Hirsch (Jelen) ist im Belgrader Stadtteil Zemun, gelegen im Nordosten der Stadt, wahrlich angesagt. So befindet sich ein liegender Hirsch im blau-grün-gelben Vereinsemblem des FK Zemun, der einst im Jahre 1946 als Jedinstvo Zemun ins Leben gerufen wurde. Stattet man dem urgemütlichen Vereinsheim im Gradski stadion Zemun einen Besuch ab, so bekommt man etliche Hirschköpfe zu sehen. Die Wände sind voll mit Jagdtrophäen, stilvoll kann im Innern an den edlen Tischen gespeist werden. Wer jedoch bei einem laufenden Fußballspiel nicht nur mit einem Auge durch das  Fenster das Geschehen auf dem Rasen verfolgen möchte, der kann auch draußen auf einer Art Terrasse auf Holzbänken sitzen und ein kühles Pivo genießen.

Der seit 1986 den Namen „FK Zemun“ (ФК Земун) tragende Verein spielte bereits 2006/07 in der ersten serbischen Liga, stieg dann jedoch in Prva liga ab. 2011 musste gar der Abstieg in die 3. Liga (Gruppe Belgrad) verschmerzt werden. Inzwischen ist der FK Zemun wieder erstklassig, und es wird versucht zwischen den Platzhirschen Roter Stern und Partizan irgendeine Nische zu finden.

 

Dies versucht auch der FK Rad Belgrad (Фудбалски клуб Рад Београд), der am vergangenen Samstag zu Gast in Zemun war. Gegründet wurde dieser Verein am 10. März 1958, nennenswerte Titel konnten noch nicht eingefahren werden. Dabei sein ist alles. Immerhin zweimal nahm der FK Rad an der Qualifikation des UEFA-Pokals / der Europa League teil. 1989 musste sich der FK Rad dem griechischen Vertreter Olympiakos Piräus knapp geschlagen geben (2:1 und 0:2), 2011 konnte in der ersten Runde SP Tre Penne aus San Marino mit 6:0 und 3:1 geschlagen werden. In der zweiten Runde war dann jedoch gegen Olympiakos Volos (0:1 und 1:1) Schluss.

 

Zwar steht der FK Rad fantechnisch ganz klar im Schatten von Partizan und Roter Stern, doch machte die Fanszene, die unter dem Namen „United Force“ im wahrsten Sinne des Wortes ihre Kräfte bündelt, des öfteren von sich reden. Rassistische Übergriffe auf gegnerische Spieler sorgten für Schlagzeilen. Im Februar 2017 traf es beim Derby FK Rad vs. Partizan den brasilianischen Fußballprofi Everton Luiz, der 90 Minuten lang beschimpft wurde und nach der Partie mit Tränen in den Augen den Platz verließ. 

 

Zum Auswärtsspiel in Zemun waren zirka 150 Fans der „United Force“ des FK Rad angereist. Auch auf Heimseite hatten sich einige aktive Fans in der Kurve versammelt, die in der zweiten Halbzeit eine kleine Pyro-Einlage präsentierten, doch stimmungstechnisch war die Anhängerschaft des FK Rad an diesem Nachmittag einfach besser. Trotz 0:1-Niederlage vor insgesamt 500 Zuschauern sangen die Gästefans 90 Minuten durch und zogen nach Abpfiff singend durch die Straßen. Von den polizeilichen Einsatzkräften wurden diese jedoch zurück zu den Bussen des Belgrader Öffentlichen Nahverkehrs gebracht. 

Bericht: Marco Bertram in Zusammenarbeit mit P. Schoedler

Fotos: P. Schoedler

> zur turus-Fotostrecke: Fußball in Serbien

Spielergebnis:
1:0
Zuschauerzahl:
500
Gästefans
150
Artikel weiterempfehlen / teilen:

Kommentare und Bewertungen:

1 Bewertungen

Kommentar & Artikelbewertung: 
 
5.0  (1)
Kommentare und Bewertungen können als Gast ohne Registrierung abgegeben werden. Wenn Du aber einen Account bei turus.net hast (z.B. für unser Forum) dann logge Dich doch ein:
Ratings
Kommentar & Artikelbewertung:
Datenschutz
Durch das Anhaken der folgenden Checkbox und des Buttons "Absenden" erlaube ich turus.net die Speicherung meiner oben eingegeben Daten:
Um eine Übersicht über die Kommentare / Bewertungen zu erhalten und Missbrauch zu vermeiden wird auf turus.net der Inhalt der Felder "Name", "Titel" "Kommentartext" (alles keine Pflichtfelder / also nur wenn angegeben), die Bewertung sowie Deine IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars gespeichert. Du kannst die Speicherung Deines Kommentars jederzeit widerrufen. Schreibe uns einfach eine E-Mail: "kommentar / at / turus.net". Mehr Informationen welche personenbezogenen Daten gespeichert werden, findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme der Speicherung meiner personenbezogenen Daten zu:
Kommentare
Kommentar & Artikelbewertung: 
 
5.0
B
Wie bewertest Du diesen Kommentar? 0 0