FC St. Pauli krönt rasante Rückrunde in Bochum vor 5.000 mitgereisten Fans

KH 21 Mai 2017
 
5.0 (1)
Inhalt bewerten
FC St. Pauli krönt rasante Rückrunde in Bochum vor 5.000 mitgereisten Fans

Als vor knapp vier Wochen der Kartenvorverkauf für das letzte Saisonspiel des FC St. Pauli beim VfL Bochum begann, hatte der Klub gerade die Abstiegsplätze verlassen und die Anhänger stellten sich auf ein spannendes Saisonfinale ein. Entsprechend deckten sich die Fans des Kiezklubs mit Tickets ein. Am Ende waren es heute über 5.000 St. Pauli Fans in Bochum die ihre Mannschaft, aber insbesondere Ewald Lieben feierten und das nicht nur wegen dem letzten Sieg der Saison, sondern vielmehr wegen der imposanten Aufholjagd.



Zum Start der Rückrunde am 29. Januar hatte der FC St. Pauli gerade einmal elf Punkte auf der Habenseite, stand auf dem letzten Tabellenplatz mit drei Punkten Abstand zum rettenden Ufer. Trotzdem, der Klub hielt am Trainer fest und dieser zahlte es mit seiner Mannschaft zurück: Insgesamt holten die Kiezkicker noch 34 Punkte und schloßen die Saison auf dem siebten Tabellenplatz ab - ein Punkt und zwei Plätze vor dem VfL Bochum, der vor allem unter einer langen Verletztenliste litt und nicht mehr auf das grün brachte. Dabei hätte ein Sieg heute, durch die bessere Platzierung auch ein paar Taler in der Kasse klingeln lassen.





So freuten sich die St. Pauli Fans die unter dem Motto "hässliche Trikots" (zumindest die Sonderzugreisenden) ins Ruhrgebiet kamen. Und tatsächlich gaben ein paar 1990er Jahre Perlen dem rappelvollen Ruhrstadion ein buntes Gesicht. Aber auch die Bochum Fans haben in ihrer Traditionskiste gekramt und den 1997er Trikot-Klassiker (in den Farben des Lottoanbieters Faber) herausgeholt.





Natürlich nicht ohne Grund: Denn fast auf den Tag genau am 24. Mai 1997 (33. Spieltag der 1. Bundesliga) sicherte sich der VfL Bochum in einem Heimspiel gegen den FC St. Pauli mit einem 6:0 Kantersieg den fünften Tabellenplatz und damit die erstmalige Teilnahme am Europapokal (UEFA-Cup). So wurden heute in der Halbzeitpause einige Spieler der damaligen Mannschaft mit Trainer Klaus Toppmöller auf dem Spielfeld gefeiert. Europapokal ist in Bochum in weiter Ferne. Der VfL Bochum beschließt die Saison 2016/2017 im Mittelfeld der Liga Platz neun mit einem Zuschauerschnitt von 16.932 Zuschauern.

> alle Bochum Fotos

> alle FC St. Pauli Fotos

Inhalt über Klub(s):
Spielergebnis:
1:3
Zuschauerzahl:
27.600
Gästefans
5000
Stadionname:
Vonovia Ruhrstadion
Hat Dir der Artikel gefallen? Magst Du unsere Arbeit ein wenig unterstützen? Wenn Du magst gib uns doch ein virtuelles Bier (Dose oder Gezapftes) via PayPal aus:
* Nachdem Du einen Betrag gewählt hast, wirst Du zu PayPal geleitet, wo die Zahlung abgewickelt wird. Wenn Du uns unterstützen möchtest aber kein PayPal hast, schreibe uns einfach redaktion/turus/.net.
Danke
Artikel weiterempfehlen / teilen:

Kommentare und Bewertungen:

1 Bewertungen

Kommentar & Artikelbewertung: 
 
5.0  (1)
Kommentare und Bewertungen können als Gast ohne Registrierung abgegeben werden. Wenn Du aber einen Account bei turus.net hast (z.B. für unser Forum) dann logge Dich doch ein:
Ratings
Kommentar & Artikelbewertung:
Datenschutz
Durch das Anhaken der folgenden Checkbox und des Buttons "Absenden" erlaube ich turus.net die Speicherung meiner oben eingegeben Daten:
Um eine Übersicht über die Kommentare / Bewertungen zu erhalten und Missbrauch zu vermeiden wird auf turus.net der Inhalt der Felder "Name", "Titel" "Kommentartext" (alles keine Pflichtfelder / also nur wenn angegeben), die Bewertung sowie Deine IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars gespeichert. Du kannst die Speicherung Deines Kommentars jederzeit widerrufen. Schreibe uns einfach eine E-Mail: "kommentar / at / turus.net". Mehr Informationen welche personenbezogenen Daten gespeichert werden, findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme der Speicherung meiner personenbezogenen Daten zu:
Kommentare
Kommentar & Artikelbewertung: 
 
5.0
G
Wie bewertest Du diesen Kommentar? 0 0