Chemie Leipzig vs. Wismut Gera: Gänsehaut-Atmosphäre, brennendes Klopapier und "Frauenschläger"

Hot
R 05 April 2017
 
3.8 (12)
{loadposition socialmedia}

Benutzer-Bewertungen

3 Bewertungen mit 1 Sternen
12 Bewertungen
 
67%
4 Sterne
 
0%
 
8%
2 Sterne
 
0%
 
25%
Kommentar & Artikelbewertung:
 
3.8(12)
Zurück zum Beitrag
Hast du schon ein Konto?
Ratings
Kommentar & Artikelbewertung:
Datenschutz
Durch das Anhaken der folgenden Checkbox und des Buttons "Absenden" erlaube ich turus.net die Speicherung meiner oben eingegeben Daten:
Um eine Übersicht über die Kommentare / Bewertungen zu erhalten und Missbrauch zu vermeiden wird auf turus.net der Inhalt der Felder "Name", "Titel" "Kommentartext" (alles keine Pflichtfelder / also nur wenn angegeben), die Bewertung sowie Deine IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars gespeichert. Du kannst die Speicherung Deines Kommentars jederzeit widerrufen. Schreibe uns einfach eine E-Mail: "kommentar / at / turus.net". Mehr Informationen welche personenbezogenen Daten gespeichert werden, findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme der Speicherung meiner personenbezogenen Daten zu:
Kommentare
3 Ergebnisse - zeige 1 - 3
Reihenfolge
Kommentar & Artikelbewertung:
 
1.0
G
Beitrag melden Comments (0) | War diese Bewertung hilfreich für dich? 0 1
Kommentar & Artikelbewertung:
 
1.0
an den Thomas

Natürlich sollte ein Artikel sachlich geschrieben sein. Dennoch kann der/ die Autor_in ihr eigene Meinung mit einbringen. In diesem Text fehlen mir wichtige Passagen wie z.b.: die nicht ganz unproblematische Anreise der Gäste. Das abbrennen von Choreomaterialien im Gästeblock. Oder die Darstellung der Gäste aus Gera, die sonst homophob und sexistisch auftreten. Spielen sich als Verteidiger aller Frauen auf. Auch das für sächsische Verhältnisse nachvollziehbare agieren der Polizei wird in keinem Satz erwähnt. Mir scheint es so als wurde hier auf Krampf ein Artikel verfasst. Dabei hält sich das Niveau auf der Höhe von Marco Bertram seinem Zwickau Bericht.

TS
Beitrag melden Comments (0) | War diese Bewertung hilfreich für dich? 3 2
Kommentar & Artikelbewertung:
 
1.0
Schwacher Artikel

Einen Text zu verfassen der zum größten Teil aus Zitaten besteht kann nicht euer der Ernst sein. Ich gehe davon aus, das niemand von der Redaktion, an diesem Tag im Stadion Vorort war? In diesem Artikel wird die Fanszene der Wismut absolut unreflektiert dargestellt. Das Gera üblich tätowierte Neo-Nazis durch den Gästeblock stolzierten, bleibt hier völlig unerwähnt. Marco in Zwickau lässt grüßen!

TS
Beitrag melden Comments (0) | War diese Bewertung hilfreich für dich? 4 5
3 Ergebnisse - zeige 1 - 3