Fußball in San Marino: Meister La Fiorita siegt bei Dogmanano Calcio

LB 06 Oktober 2014
 
5.0 (1)
Inhalt bewerten
Fußball in San Marino: Meister La Fiorita siegt bei Dogmanano Calcio

San MarinoSan Marino, die älteste bestehende Republik der Welt, ist sehr facettenreich und hat ihrem Besucher viel zu bieten. Die Enklave liegt nahe der adriatischen Küste in der Nähe von Rimini. Das italienischsprachige Land mit einer Einwohnerzahl von zirka 30.000 Einwohner streckt sich über eine Fläche von 60 Quadratkilometern. Das Land selbst blickt auf eine Jahrhunderte alte Geschichte zurück und ist reich an Kultur und Sehenswürdigkeiten. Auch der Sport spielt in diesem kleinen Land eine Rolle im Leben der Bevölkerung. So gibt es eine Vielzahl von Sportvereinen und auch ein Überangebot von sportlichen Einrichtungen. Vor allem der Fußball spielt hier eine tragende Rolle. So gibt es eine nationale Meisterschaft, welche vom 1931 gegründeten Verband FSGC (Federazione Sammarinese Giuoco Calcio) organisiert wird.

In diesem treten ganze 15 Mannschaften, aufgeteilt in zwei Gruppen, gegeneinander an. Die drei Besten jeder Gruppe treten anschließend in einer Endrunde gegeneinander an. Der san-marinesische Meister nimmt dann sogar an der ersten Runde der Champions-League-Qualifikation teil. Jedoch konnte noch nie ein Team aus San Marino auch nur ein einziges Spiel gewinnen. Dies ist jedoch nicht die einzige Möglichkeit in San Marino internationalen Fußball zu sehen. Im Jahre 1986 wurde das san-marinesische Nationalteam gegründet. Jedoch konnte dieses seit der Gründung erst einen Sieg für sich verbuchen und steht somit mit null Punkten, geteilt mit Bhutan sowie Turks- und Caicosinseln, auf den letzten Platz der Fifa-Rangliste.

San MarinoDer 4. Spieltag der laufenden Saison wurde am Freitag, den 03. Oktober 2014 mit dem Spiel des amtierenden Meister aus San Marino La Fiorita gegen Domagnano Calcio eröffnet. Hierbei gastierte der Meister der letzten Saison im eigenen Stadion. Das Campo sportivo di Montegiardino, welches 1984 erbaut wurde, war der Austragungsort dieses Spieles. Es bietet Platz für 500 Zuschauer und war am heutigen mit nur etwa 40 Fußballfreunden eher spärlich gefüllt. Die unter Flutlicht ausgetragene Partie überraschte dann doch in sportlicher Hinsicht. So hatte man sich hier auf ein Spiel auf Kreisklassen-Niveau eingestellt und wurde mit Fußball auf Niveau der Verbandsliga überrascht.

Zwar sah man vielen Spieler ihr Alter deutlich an, doch das trübte keineswegs die Leistung auf den Platz. Es gab durchaus ansehnliche Spielzüge und ein hohes Tempo am Ball auf beiden Seiten. Den einzigen Treffer in der Partie erzielte Nicola Cavalli in der 19. Minute. Nach einem schönen Querpass markierte der im Dezember 1986 geborene Cavalli seinen bisher vierten Saisontreffer. In der gesamten Partie war La Fiorita überlegen und gewann somit verdient die Partie.

La Fiorita rückte Dank des Sieges in der Gruppe B auf Rang zwei vor. Erster ist derzeit SS Folgore / Falciano. In der Gruppe A belegt Juvenes / Dogana, zuletzt gab es gegen Murata ein 2:2, den ersten Platz.

Text & Fotos: Lucas Ba.

Spielergebnis:
0:1
Zuschauerzahl:
40
Artikel weiterempfehlen / teilen:

Kommentare und Bewertungen:

1 Bewertungen

Kommentar & Artikelbewertung: 
 
5.0  (1)
Kommentare und Bewertungen können als Gast ohne Registrierung abgegeben werden. Wenn Du aber einen Account bei turus.net hast (z.B. für unser Forum) dann logge Dich doch ein:
Ratings
Kommentar & Artikelbewertung:
Datenschutz
Durch das Anhaken der folgenden Checkbox und des Buttons "Absenden" erlaube ich turus.net die Speicherung meiner oben eingegeben Daten:
Um eine Übersicht über die Kommentare / Bewertungen zu erhalten und Missbrauch zu vermeiden wird auf turus.net der Inhalt der Felder "Name", "Titel" "Kommentartext" (alles keine Pflichtfelder / also nur wenn angegeben), die Bewertung sowie Deine IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars gespeichert. Du kannst die Speicherung Deines Kommentars jederzeit widerrufen. Schreibe uns einfach eine E-Mail: "kommentar / at / turus.net". Mehr Informationen welche personenbezogenen Daten gespeichert werden, findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme der Speicherung meiner personenbezogenen Daten zu:
Kommentare
Kommentar & Artikelbewertung: 
 
5.0

Stark wie weitläufig Turus.net ist!

G
Wie bewertest Du diesen Kommentar? 0 0