Die Bullen kommen - die Fans wehren sich

R 31 Juli 2014
 
4.5 (11)
{loadposition socialmedia}

Kommentare und Bewertungen:

8 Bewertungen mit 5 Sternen

11 Bewertungen

 
(8)
 
(2)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(0)
 
(1)
Kommentar & Artikelbewertung: 
 
4.5  (11)
Zurück zum Beitrag
Kommentare und Bewertungen können als Gast ohne Registrierung abgegeben werden. Wenn Du aber einen Account bei turus.net hast (z.B. für unser Forum) dann logge Dich doch ein:
Ratings
Kommentar & Artikelbewertung:
Datenschutz
Durch das Anhaken der folgenden Checkbox und des Buttons "Absenden" erlaube ich turus.net die Speicherung meiner oben eingegeben Daten:
Um eine Übersicht über die Kommentare / Bewertungen zu erhalten und Missbrauch zu vermeiden wird auf turus.net der Inhalt der Felder "Name", "Titel" "Kommentartext" (alles keine Pflichtfelder / also nur wenn angegeben), die Bewertung sowie Deine IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars gespeichert. Du kannst die Speicherung Deines Kommentars jederzeit widerrufen. Schreibe uns einfach eine E-Mail: "kommentar / at / turus.net". Mehr Informationen welche personenbezogenen Daten gespeichert werden, findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme der Speicherung meiner personenbezogenen Daten zu:
Kommentare
8 Ergebnisse - zeige 1 - 5
1 2
Reihenfolge
Kommentar & Artikelbewertung: 
 
5.0

Schön das auch Aalen sich am Protest beteiligt

B
Wie bewertest Du diesen Kommentar? 0 1
Kommentar & Artikelbewertung: 
 
5.0
ZS
Wie bewertest Du diesen Kommentar? 0 1
Kommentar & Artikelbewertung: 
 
5.0

Boykott hin oder her. Geht lieber in Stadion und zeigt so Präsenz, ein Boykott ist für mich mehr als lächerlich, vor was habt ihr Angst? Das RB euch aufzeigt das man als Mitglied bei Traditionsvereinen eh nichts mehr zu sagen? Das sie euch den Kader leer kaufen? Ob ich nun ein Werbeprodukt über den Platz renne sehe oder mich 50 verschiedene Bandenwerbungen anlachen, dies macht keinen großen Unterschied mehr. In der Chefetage sitzen dennoch Leute die mehr über Wirtschaf Bescheid, die wissen wie man schnell und viel Geld ausgeben kann, das hat nichts mehr mit dem "alten" Fußball zu tun, mit Ausnahme einiger weniger Vereine (die dann aber am Ende der Saison zittern müssen ob genug Kohle rein gekommen ist). Schaut lieber auf den eigenen Verein, schaut in die Chefetagen etc, vor der eigenen Tür gibt's immer was zu tun. Das sind für mich wahre Fans, die es nicht interessiert was andere machen, die nicht wie ein Kleinkind auf andere zeigen...

Apropos Braunschweig, dieser Verein sollte erstmal die braunen Fans aus dem Stadion bekommen, jetzt haben diese eine noch größere Plattform, da viele den Daumen heben und das eigentliche Bestreben somit unterstützen, so werden solche Leute niemals aufgeben.

PP
Wie bewertest Du diesen Kommentar? 4 19
Kommentar & Artikelbewertung: 
 
5.0

Wo waren die 20.000 RB Fans, die zum ersten Heimspiel kommen sollen denn vorher? Man wird ja nicht von heute auf morgen Fussballfan und zieht sich eine Kutte etc. an. Wahrscheinlich stehen die größten Kritiker des Produkts im Block

F
Wie bewertest Du diesen Kommentar? 2 12
Kommentar & Artikelbewertung: 
 
5.0

Fände es gut wenn mehr Medien das ganze kritisch beleuchten, nicht nur jetzt am Anfang, sondern auch in 5 Jahren

P
Wie bewertest Du diesen Kommentar? 6 3
8 Ergebnisse - zeige 1 - 5
1 2