Die Bullen kommen - die Fans wehren sich

R 31 Juli 2014
 
4.5 (11)
{loadposition socialmedia}

Kommentare und Bewertungen:

2 Bewertungen mit 4 Sternen

11 Bewertungen

 
(8)
 
(2)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(0)
 
(1)
Kommentar & Artikelbewertung: 
 
4.5  (11)
Zurück zum Beitrag
Kommentare und Bewertungen können als Gast ohne Registrierung abgegeben werden. Wenn Du aber einen Account bei turus.net hast (z.B. für unser Forum) dann logge Dich doch ein:
Ratings
Kommentar & Artikelbewertung:
Datenschutz
Durch das Anhaken der folgenden Checkbox und des Buttons "Absenden" erlaube ich turus.net die Speicherung meiner oben eingegeben Daten:
Um eine Übersicht über die Kommentare / Bewertungen zu erhalten und Missbrauch zu vermeiden wird auf turus.net der Inhalt der Felder "Name", "Titel" "Kommentartext" (alles keine Pflichtfelder / also nur wenn angegeben), die Bewertung sowie Deine IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars gespeichert. Du kannst die Speicherung Deines Kommentars jederzeit widerrufen. Schreibe uns einfach eine E-Mail: "kommentar / at / turus.net". Mehr Informationen welche personenbezogenen Daten gespeichert werden, findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme der Speicherung meiner personenbezogenen Daten zu:
Kommentare
2 Ergebnisse - zeige 1 - 2
Reihenfolge
Kommentar & Artikelbewertung: 
 
4.0

RB wird das schon so richten das man keine Gesänge hört wenn waas kritisches angestimmt wird. Und wenn man was hört wird wieder eine Hetzjagd gegen Fussballfans gemacht.
Wenn alle das Spiel Boykottieren werden die Medien auch über uns berichten müssen. Wenn überall Stimmung auf beiden Seiten ist ausser bei RB merken die das da was anders ist und informieren sich darüber.
Wir können ja hinfahren so wie bei Hoffenheim, Frankfurt hat da ja auch geile Stimmung gemacht. Aber mittlerweile kommt da fast nichts mehr gegen und die sind so gut wie akzeptiert im Oberhaus. Wenn aber jeder sieht das wir den Verein nicht akzeptieren und ihm kein Fussbreit aufmerksamkeit im Stadion geben. Wenn wir sogar so tun als ob das Spiel gar nicht stattfindet, wird das mehr bringen.
Unsere stärkste Waffe ist immoment das Schweigen, mit allem anderen werden wir nacher her durch die Medien gejagt. 12:12 hat doch auch funktioniert.
Das Spiel muss boykottiert werden und zwar von allen!
Und ich schätze mal auch die RB anhänger werden nach einiger Zeit was vermissen, jeder Mensch braucht doch immer den Gegner um bessere Stimmung hinzukriegen. Lieber eine stimmungsvolle Hütte gegen Braunschweig als ein Trauerhaus gegen Sandhausen.

M
Wie bewertest Du diesen Kommentar? 14 2
Kommentar & Artikelbewertung: 
 
4.0
Für Boykott

Ich bin für Boykott. Ohne Boykott hatten wir schon bei Hoppenheim und was hat es gebracht? Nichts! Ausserdem wird der Matteschitz mit seinen RB Milliarden schon die Presse auf seine Seite bekommen. Jedes kritische sei es nur auch ein Scheiss RB Song wird direkt auf die hohe KAnte gelegt und genutzt um die Fussballfans wieder schlecht zu machen. Siehe Rostock Spiel.
Ausserdem zeige ich so das ich es nicht akzeptiere und es nicht annehmen werde gegen sowas zu spielen, wenn wir hinfahren zeigen wir doch nur wieder das wir sie annehmen und uns immer über die Stimmung da freuen. Stimmung zeigt doch nur das sie angenommen werden. Pöbeln kann ich gegen Koln usw. Aber nicht gegen RB. Sie werden für mich nie dazugehören und ich werde mir kein Spiel von denen anschauen! Egal ob Heim Auswärts oder beim Groundhoppen! Boykott von RB auf ganzer Linie!

M
Wie bewertest Du diesen Kommentar? 6 0
2 Ergebnisse - zeige 1 - 2