Blau Weiss Berlin verteidigt die Verbandsliga-Hallenmeisterschaft

M 28 Januar 2014
Blau Weiss Berlin verteidigt die Verbandsliga-Hallenmeisterschaft

BW BerlinWährend es draußen klirrend kalt war, ging es in der Schöneberger Sporthalle heiß her. Dabei ging es in erster Linie um den zweiten Tabellenplatz. Hinter Blau Weiss (Tabellenführer der Frauen-Verbandsliga) gab es noch mehrere Teams, die noch bis zum Ende die Chance hatten, den zweiten Platz für die direkte Qualifikation zum Masters am 9. Februar zu schaffen. Souverän zog Blau Weiss zwar nicht durch, aber kaum einer zweifelte an der Meisterschaft. Die Konkurrenz nahm sich durch zahlreiche Unentschieden die Punkte gegenseitig ab. Erst die letzten drei Partien entschieden über die Platzierungen und wirbelten die Tabelle dieser 6er-Endrunde noch einmal kräftig durcheinander. 

Werbung:

Mit einem 3:0 schob sich der Tabellenzweite der Hinrunde, der SV Blau Gelb, auf Rang zwei vor. Sowohl Spandau als auch Adlershof, die sich noch davor setzen hätten können, patzten jedoch. Die Spandauer Kickers mussten eine überraschende Klatsche gegen Borsigwalde hinnehmen und Adlershof kam gegen Blau Weiss nicht über ein 1:1 hinaus.

FrauenBlau Weiss selbst erarbeitete sich mühsam im ersten Spiel gegen Blau Gelb ein 2:2. Gegen Stern lief es besser - auch auf den Rängen. Ein überraschender Block von zirka 40 Stern-Anhängern zeigte sich lobenswert in aktiver Unterstützung. Blau Weiss mit den 25 angereisten Unterstützern hatte dennoch keine Mühe lauter zu sein als die Sterne. Die Duelle mit Beteiligung von Blau Gelb hatten auch einen Unterhaltungswert abseits des Parketts. Nachdem dem stimmungsvollen 2:0 gegen Stern folgte ein 2:1 gegen SpaKi, bei dem Conny Heß das schönste Tor der Turniers für Blau Weiss erzielte, als sie den Ball unhaltbar in den Dreiangel drosch. Auch die Hürde Borsigwalde wurde meisterlich genommen (2:0).

Im letzten Spiel zitterte, wie bereits angesprochen, Blau Gelb mit den Mariendorferinnen.
Adlershof führte bereits 1-0 und hätte Blau Gelb somit aus dem Masters gekickt, doch BW hielt nichts von Wettbewerbsverzerrung und war erbarmungslos beim Ausgleichstreffer durch Inga Müller. Nicht nur der erste Platz in der Gesamtwertung ging an BW. In der Torwertung erzielte Daniela Schmidt die meisten Treffer und Mandy Zimmer brachte es durch ihre Leistung zur besten Torhüterin.

ABCInsgesamt waren der Rahmenbedingungen des Turniers sehr gut. Von der Anbindung über Catering (gelobt seien die Buletten!) bis hin zur musikalischen Gestaltung war das Gebotene einer Endrunde würdig. Für die Verletzungspausen und die dadurch entstandene Verschiebung im Turnierplan kann der Berliner Fußballverband nichts.
Unter den 350 Zuschauern sorgten die Anhänger von Blau Weiss, Blau Gelb und Stern 1900 für optische und akustische Unterstützung. Sogar Adlershof hatte eine Fahne dabei! Fußballherz was willst du mehr im winterlichen Berlin?! Das Masters an gleicher Stelle kann kommen!

Fotos: Michael

> zur turus-Fotostrecke: Hallenfußball

Hat Dir der Artikel gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support:

Magst Du unsere Arbeit ein wenig unterstützen? Dann gib uns doch ein virtuelles Bier (Dose, Gezapftes, Palette oder eine Kiste) via PayPal aus - Klicke in das Feld zur Auswahl (1 Euro, 2,50 Euro, 5 Euro, 9,90 Euro, 19,90 Euro):
* Nachdem Du einen Betrag gewählt hast, wirst Du zu PayPal geleitet, wo die Zahlung abgewickelt wird. Dort kannst Du auch noch die Anzahl auswählen des Gerstensaftes, den Du uns gönnen möchtest. Danke für Deine Unterstützung


Ligen

Inhalt über Liga
Verbandsliga
Artikel weiterempfehlen / teilen:

Benutzer-Bewertungen

In diesem Beitrag gibt es noch keine Bewertungen.
Hast du schon ein Konto?
Ratings
Kommentar & Artikelbewertung:
Datenschutz
Durch das Anhaken der folgenden Checkbox und des Buttons "Absenden" erlaube ich turus.net die Speicherung meiner oben eingegeben Daten:
Um eine Übersicht über die Kommentare / Bewertungen zu erhalten und Missbrauch zu vermeiden wird auf turus.net der Inhalt der Felder "Name", "Titel" "Kommentartext" (alles keine Pflichtfelder / also nur wenn angegeben), die Bewertung sowie Deine IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars gespeichert. Du kannst die Speicherung Deines Kommentars jederzeit widerrufen. Schreibe uns einfach eine E-Mail: "kommentar / at / turus.net". Mehr Informationen welche personenbezogenen Daten gespeichert werden, findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme der Speicherung meiner personenbezogenen Daten zu:
Kommentare