Union Berlin gegen Royal Union und eine internationale Premiere ...

Union Berlin gegen Royal Union und eine internationale Premiere ...

 
5.0 (2)
R 08 September 2022

Manchmal muss man sich echt kneifen, gerade wenn man bedenkt, wo der 1. FC Union Berlin eigentlich herkommt und was man persönlich in über zwanzig Jahren eiserner Leidenschaft an Höhen, aber eben auch an vielen Tiefschlägen miterlebt hat. Und spielte man vor siebzehn Jahren noch in der (damals viertklassigen) NOFV-Oberliga, so heißt es heute nun nach dem doch mehr als beeindruckenden Weg in die 1. Bundesliga zum zweitmal Mal in Folge „Union spielt international“. 

Werbung:

Dazu kommt, dass aufgrund neuer UEFA-Regeln in diesem Jahr im Gegensatz zur letzten Spielzeit auch zuhause in der „Festung“ Stadion an der Alten Försterei - sprich in der Heimat - gespielt werden kann. Welch ein schöner Zufall, dass mit einer „Union“-Elf dann auch der Gegner einen ebenso so schönen Namen und sogar eine ähnliche Geschichte hat.

 

Somit geht es heute am späten Nachmittag in den Südosten Berlin ins wunderschöne Köpenick, wo es am frühen Abend zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte im besagten „Wohnzimmer“ Stadion an der Alten Försterei heißt: Europa League Premiere! Der 1. FC Union Berlin empfängt den belgischen Klub Royal Union Saint-Gilloise.

Und wie oben schon beschrieben ist Union Berlin mittlerweile zum Phänomen geworden. Bundesliga-Aufstieg vor vier Jahren und in der Premierensaison einen guten elften Platz hingelegt. Dann trotz im Vergleich zu anderer Spitzenteams bescheidener Mittel vor zwei Jahren mit Platz sieben in der Conference League gelandet und als bisherigen Höhepunkt in der letzten Spielzeit als Fünfter sogar nun Europa League. 

 

Aber auch in dieser bisherigen Saison weiß das Team zu überraschen. Drei Siege und zwei Unentschieden bedeuten aktuell elf Punkte aus fünf Spielen und Platz vier, wobei gerade die letzten beiden Spiele mit einem 6:1 auf Schalke und einem mehr als beachtlichen 1:1 daheim gegen den Rekordmeister FC Bayern München doch für etwas Aufsehen sorgten. 

Apropos zuhause. Ich sprach oben von der Festung Alte Försterei - und dies belegen die Zahlen, in denen man sich in den letzten zweiundvierzig Heimspielen hier nur zweimal (je einmal gegen Augsburg und Bayern) geschlagen geben musste und die letzte Niederlage hier vom Ende Oktober letzten Jahres stammt, wo man sich trotz guter Leistung gegen Bayern München geschlagen geben musste. 

 

Insofern traue ich Union auch heute viel zu, wenngleich für mich auch nach wie vor und gerade international gilt: Alles kann, nichts muss. Denn auch der der heute Gegner von Royal Union Saint-Gilloise ist eine Überraschung im belgischen Fußball. Das Team stieg erst vor zwei Jahren nach fünfzig Jahren wieder in die erste belgische Liga auf, wurde aber dann doch recht überraschend in seiner Premierensaison hinter dem Rivalen FC Brügge prompt belgischer Vizemeister. 

Und auch in dieser Spielzeit liegt man mit vielleicht nicht überragenden, aber dennoch guten dreizehn Punkten aus sieben Spielen auf Platz fünf der Tabelle. Aber auch sonst gibt es viele Gemeinsamkeiten zwischen diesen beiden Vereinen. Das Stadion Stade Joseph Marien wurde 1919 errichtet (eröffnet mit der Partie Royale Union Saint-Gilloise vs. AC Mailand) und ist somit nur ein Jahr alter als die Wirkungsstätte von Union, hat ebenso wie Union einen hohen Anteil an Stehplätzen und auch ähnlich treue und lautstarke Fans.

 

Leider dürfen sie jedoch im Europacup nicht zuhause spielen, sodass diese für die EC-Heimspiele ins dreißig Kilometer Leuven (King Power at Den Dreef Stadion) ausweichen müssen. Und es gibt da doch einen Punkt, den Royal Union den Eisern voraus hat - und das ist die beachtliche Titelsammlung, die dann doch zugegebenermaßen recht weit zurück liegt. Elfmal belgischer Meister (1904 – 1907, 1909, 1910, 1913, 1923, 1933 – 1935) plus belgischer Pokalsieger 1913 und 1914. 

Insofern steckt bei diesem am 1. November 1897 gegründeten Verein auch viel Tradition dahinter, und ich freue mich schon riesig auf diese Partie, auch wenn man diese echt nicht unterschätzen sollte. Somit freue ich mich heute wirklich auf die Premiere, eine geile Atmosphäre, ein gutes Spiel und tippe mal recht optimistisch und vielleicht nicht ganz neutral auf einen Sieg der Eisernen...

Bericht: Groundhopping Berlin und Co. (externer Link zu Facebook)

Fotos: Marco Bertram, Los Misenas, Marco Hensel

Hat Dir der Artikel gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support:

Magst Du unsere Arbeit ein wenig unterstützen? Dann gib uns doch ein virtuelles Bier (Dose, Gezapftes, Palette oder eine Kiste) via PayPal aus - Klicke in das Feld zur Auswahl (1 Euro, 2,50 Euro, 5 Euro, 9,90 Euro, 19,90 Euro):
* Nachdem Du einen Betrag gewählt hast, wirst Du zu PayPal geleitet, wo die Zahlung abgewickelt wird. Dort kannst Du auch noch die Anzahl auswählen des Gerstensaftes, den Du uns gönnen möchtest. Danke für Deine Unterstützung


Ligen

Inhalt über Liga
Europapokal
Artikel weiterempfehlen / teilen:

Benutzer-Bewertungen

2 Bewertungen
Kommentar & Artikelbewertung:
 
5.0(2)
Hast du schon ein Konto?
Ratings
Kommentar & Artikelbewertung:
Datenschutz
Durch das Anhaken der folgenden Checkbox und des Buttons "Absenden" erlaube ich turus.net die Speicherung meiner oben eingegeben Daten:
Um eine Übersicht über die Kommentare / Bewertungen zu erhalten und Missbrauch zu vermeiden wird auf turus.net der Inhalt der Felder "Name", "Titel" "Kommentartext" (alles keine Pflichtfelder / also nur wenn angegeben), die Bewertung sowie Deine IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars gespeichert. Du kannst die Speicherung Deines Kommentars jederzeit widerrufen. Schreibe uns einfach eine E-Mail: "kommentar / at / turus.net". Mehr Informationen welche personenbezogenen Daten gespeichert werden, findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme der Speicherung meiner personenbezogenen Daten zu:
Kommentare
Kommentar & Artikelbewertung:
 
5.0
G
Beitrag melden Comments (0) | War diese Bewertung hilfreich für dich? 0 0
Kommentar & Artikelbewertung:
 
5.0
G
Beitrag melden Comments (0) | War diese Bewertung hilfreich für dich? 0 0