Ahu! Hansa Rostock II überrascht mit 4:0-Sieg beim Regionalligisten Luckenwalde

Ahu! Hansa Rostock II überrascht mit 4:0-Sieg beim Regionalligisten Luckenwalde

 
5.0 (3)
MB 19 Juli 2022

Freundschaftsspiel in Luckenwalde? Kann man mal machen. Rein in den Regio und ab in Richtung Fläming. Wurde man bei Ankunft noch von einem herzhaften Regenschauer begrüßt, so brachen wenig später die Sonnenstrahlen durch, sodass der Besuch im Werner-Seelenbinder-Stadion eine durchaus nette Angelegenheit wurde. Auf der Haupttribüne sitzend fühlte sich das Ambiente wie bei einem Testspiel in einem Trainingslager in Spanien, Portugal oder in der Türkei an. Unten die sich aufwärmenden Spieler auf dem satten Grün, auf den Rängen die Zuschauer in einem bunten Mix. Rund 50 angereiste Hansa-Fans, ein paar heimische Zuschauer und dazu etliche Spieler- und Spielbeobachter. 

Werbung:

Zu beobachten gab es einiges. Auf der einen Seite wollte man in Erfahrung bringen, in welcher aktuellen Verfassung der Regionalligist FSV 63 Luckenwalde ist, auf der anderen Seite war man gespannt, was das Überraschungspaket F.C. Hansa Rostock II bieten würde. Nach der vergangenen Oberliga-Saison gab es einen großen Umbruch - gleich 12 Spieler verließen die Hansa Amateure. Unter ihnen Bill Willms, der zu Anker Wismar ging, und Henry Haufe, der nun beim FSV Bentwisch unter Vertrag steht. Bill Willms war quasi ein echtes Urgestein bei den Amateuren, am 1. Januar 2015 kam er vom VfL Bergen 94 nach Rostock. Satte 175 Partien absolvierte er in der NOFV-Oberliga, als Verteidiger erzielte er immerhin fünf Treffer. 

 

Henry Haufe hatte zuletzt immerhin vier Jahre bei den Amateuren des F.C. Hansa gekickt, war aber davor bereits von 2008 bis 2010 und von 2013 bis 2014 unter Vertrag. Nicht mehr an Bord der Kogge ist auch Nick Stepantsev, der aus der eigenen Jugend kam und nun zu Hannover 96 II wechselte. In der vergangenen Spielzeit schoss er in 29 Partien satte 19 Tore. Gemeinsam mit Bill Willms zu Anker Wismar ging nun im Sommer auch Julian Hahnel, der bereits in der U16 / Jugend des F.C. Hansa Rostock gespielt hatte. 

 

Kurzum: Etliche bekannte Gesichter verließen die zweite Mannschaft von Hansa Rostock, und demzufolge kamen auch etliche neue Spieler an Bord. Unter anderen rückten fünf Spieler von der U19 in die U23 auf: Leon Borkovic, Oliver Zajac, Randy Dei, Lucas Juhrmann und Noah Hoffmann. Von der ersten Mannschaft wechselten drei Spieler in den Kader der Amateure. So zum Beispiel Luca Horn, der beim FSV Zwickau und bei Hansa bereits 30 Drittligaspiele absolvierte und gegen Meppen einen Treffer erzielte. Bereits 42 Partien in der 3. Liga absolvierte Oliver Daedlow für Hansa Rostock und den TSV Havelse. Daedlow war von Hansa an Havelse ausgeliehen, kehrte nach Rostock zurück und spielt nun bei den Amateuren.

 

Wer sonst noch kam: Max Hagemoser von der U19 des 1. FC Köln, Marcel Kohn von Germania Halberstadt, Louis Köster von der U19 des FC Schalke 04, Nico Rieger von der U19 des 1. FC Heidenheim, Marcio Pälchen vom VfL Halle 96, Tom Seidel von der U19 des Chemnitzer FC, Ephraim Eshele von Stadtallendorf und Len Koch vom MSV Neuruppin. Marcio Pälchen, der sowohl die deutsche als auch die brasilianische Staatsangehörigkeit hat, absolvierte für die Hallenser 28 Oberligaspiele und traf zweimal ins Schwarze.

 

Gespannt durfte man in Luckenwalde einen Blick auf die Startaufstellung werfen. Im Gehäuse fand May Hagemoser seinen Platz, als Kapitän ging Marcel Kohn von Beginn an zu Werke, im Sturm durfte sich anfangs Ephraim Eshele probieren. Zur Pause wurde dann munter gewechselt, und es kamen sieben neue Spieler auf den Platz, unter ihnen Stürmer Mike Bachmann.

 

Zu sehen gab es zwei unterhaltsame Halbzeiten, in denen vor allem in den ersten 45 Minuten der Gastgeber teils sehr gute Möglichkeiten hatte - diese aber vergeigte. Hansa Rostock II zeigte eine solide Leistung und ging Dank des Treffers von Louis Köster in der 19. Minute mit 1:0 in Führung. Gute Laune unter den rund 50 Hansa-Fans, die das Wetter, das Bier und das Beisammen genossen. Es herrschte große Vorfreude. Die Saison konnte beginnen. Man freute sich nicht nur auf die kommenden Spiele der Profis, sondern auch auf die Partien der Amateure. Gleich am ersten Spieltag geht es zum 1. FC Frankfurt (Oder). Für viele ist dieser Auftritt im Stadion der Freundschaft ein Muss. Am Abend zuvor spielen noch die Profis im Ostseestadion gegen Bielefeld? Egal! Kein Weg ist zu weit. Egal, wie früh der Wecker klingelt - auch die Amateure sollen unterstützt werden.

 

Man munkelt, dass Hansa Rostock II ganz oben mitspielen könnte in der kommenden Saison. Zwar sind generell die zweiten Mannschaften nicht wirklich beliebt und erwünscht in den höheren Ligen, doch würde manch eine Regionalliga-Partie durchaus locken. Was tun, wenn theoretisch zeitgleich die erste Mannschaft gegen Heidenheim spielt und die Amateure bei Chemie Leipzig antreten würden? Ein vielsagendes Lächeln bei manch einem Hansa-Fan. Auf Leutzsch und Probstheida hätte man halt auch mal richtig Bock.

 

Das Feld der aktuellen Nord-Staffel ist indes attraktiv genug. Mit den Aufsteigern 1. FC Frankfurt (Oder) und SG Dynamo Schwerin kam sehr Feines dazu. Und nach Rathenow und Fürstenwalde kann es halt auch mal wieder gehen. Und was das Spiel in Luckenwalde betrifft, so überraschten die Hansa Amateure wirklich. In der zweiten Halbzeit zog man dem Regionalligisten den Zahn, nach einer Stunde erhöhte Nico Rieger auf 2:0. Erste Gesänge ertönten, die Laune unter den Hansa-Fans wurde immer besser.

 

Muffig wurden indes ein paar ältere Zuschauer hinter uns auf der Haupttribüne. Der eingewechselte Mike Bachmann machte in der 81. und 89. Minute noch zwei Buden und erhöhte somit auf 4:0. Die Luckenwalder waren bedient, die Hansa-Fans baten die Spieler zum Abklatschen heran. Diese sollten zudem auf einer McPom-Fahne unterschreiben. Auf eine gute Saison! Auf weitere gute Spiele! Heute Abend treten die Amateure zum nächsten Test im Stadion Rugwisch in Travemünde an. Gegner ist der 1. FC Phönix Lübeck.

Anmerkung: Das Buchprojekt „Kaperfahrten II“ läuft an. Wer mich / uns unterstützen möchte (Grafik, Druck, etc. wird alles selber finanziert), eventuell noch nicht Band I hat oder Interesse an eines der anderen Bücher hat, der schaue einfach hier vorbei: www.marco-bertram.de

Fotos: Marco Bertram, Jens

> zur turus-Fotostrecke: F.C. Hansa Rostock 

Hat Dir der Artikel gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support:

Magst Du unsere Arbeit ein wenig unterstützen? Dann gib uns doch ein virtuelles Bier (Dose, Gezapftes, Palette oder eine Kiste) via PayPal aus - Klicke in das Feld zur Auswahl (1 Euro, 2,50 Euro, 5 Euro, 9,90 Euro, 19,90 Euro):
Spendiere uns ein Bier
* Nachdem Du einen Betrag gewählt hast, wirst Du zu PayPal geleitet, wo die Zahlung abgewickelt wird. Dort kannst Du auch noch die Anzahl auswählen des Gerstensaftes, den Du uns gönnen möchtest. Danke für Deine Unterstützung


Spielergebnis:
0:4
Zuschauerzahl:
150
Gästefans
50

Ligen

Inhalt über Liga
Testspiel
Artikel weiterempfehlen / teilen:

Benutzer-Bewertungen

3 Bewertungen
Kommentar & Artikelbewertung:
 
5.0(3)
Hast du schon ein Konto?
Ratings
Kommentar & Artikelbewertung:
Datenschutz
Durch das Anhaken der folgenden Checkbox und des Buttons "Absenden" erlaube ich turus.net die Speicherung meiner oben eingegeben Daten:
Um eine Übersicht über die Kommentare / Bewertungen zu erhalten und Missbrauch zu vermeiden wird auf turus.net der Inhalt der Felder "Name", "Titel" "Kommentartext" (alles keine Pflichtfelder / also nur wenn angegeben), die Bewertung sowie Deine IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars gespeichert. Du kannst die Speicherung Deines Kommentars jederzeit widerrufen. Schreibe uns einfach eine E-Mail: "kommentar / at / turus.net". Mehr Informationen welche personenbezogenen Daten gespeichert werden, findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme der Speicherung meiner personenbezogenen Daten zu:
Kommentare
Kommentar & Artikelbewertung:
 
5.0
R
Beitrag melden Comments (0) | War diese Bewertung hilfreich für dich? 1 0
Kommentar & Artikelbewertung:
 
5.0
G
Beitrag melden Comments (0) | War diese Bewertung hilfreich für dich? 2 0
Kommentar & Artikelbewertung:
 
5.0
G
Beitrag melden Comments (0) | War diese Bewertung hilfreich für dich? 3 0