Fragen über Fragen beim internationalen Vergleich zwischen Viktoria Berlin und Lipno Stęszew

Fragen über Fragen beim internationalen Vergleich zwischen Viktoria Berlin und Lipno Stęszew

 
5.0 (2)
M 18 Juli 2022

Lang ist es her! 2012 war Opalenica Herberge für die Mannschaft Portugals bei der EURO in der Ukraine und Polen. Portugal schaffte es damals bis ins Halbfinale und scheiterte in Donezk an Spanien. Die ganze EURO ging damals einfach an mir vorbei. Ich hatte keine Lust. Der Spaß war vergangen. Wegen dieser Veranstaltung gab es damals heftige Drangsalierungen gegenüber polnischen Fußball-Fans zu beklagen. 

Werbung:

Lieber machte ich etwas in der komplett leeren Uni-Bibliothek, wenn die deutsche Mannschaft ein Spiel hatte. So komme ich nach über zehn Jahren am Bahnhof in Opalenica an. Und was sehe ich? Ein Relikt aus dieser Zeit. Auf Englisch verweist noch ein Schild auf alle möglichen Einrichtungen der Stadt. Persönlich finde ich es eigentlich in Opalenica nicht so schlecht. Ein nettes Städtchen. Das muss ich zugeben. Man merkt, dass einmal renoviert wurde, aber so wurde es dann auch gelassen. Am besten hat mir der futuristische Eingang zum Fußgängertunnel gefallen. Dieser Tunnel selbst war dann noch ein Zacken besser. Mehr als zwei Meter Platz zwischen Decke und Boden konnten das nicht gewesen sein. 

 

Die weiteren Highlights des Städtchens passiert man alle auf dem Weg zu Stadion. Als wenn ich es nicht geahnt hätte. Am Morgen war ich eigentlich ziemlich stolz auf meine geringe Liste an Zonks bzw. Nebenplätzen. Ich spaziere durch den Park zum Stadion, das sehr gut in Schuss ist, aber heute verwaist. Dann wurde aus der Befürchtung Gewissheit: Ein weiterer Nebenplatz wird sich in der Liste wieder finden. Wenn man schon mal hier ist … Eine andere Rückverbindung hätte ich eh nicht gehabt. Das internationale Testspiel zwischen Lipno Stęszew und Viktoria Berlin wurde also auf Platz 4 der Hotelanlage ausgetragen. Was? Die große Viktoria bekommt nur einen Bolzplatz zugewiesen? Trotz des Ansetzungsplakats schienen auch die Polen begriffen zu haben, dass Viktoria keine Hertha oder Union ist. Viktoria ist Viktoria. Sie ist einfach da. Wie der Deckel über der Schutzfolie eines Quarkbechers. Wenn es sie nicht mehr geben würde, würde auch kein Hahn danach krähen. 

Erinnert sich noch jemand an den VfB Lichterfelde? Lange Tradition, weg und dann vergessen. Viktoria verabschiedete sich aus Liga 3 und startet nun in Liga 4 und bäckt in dieser Saison mit einer fast komplett neuen jungen Mannschaft kleinere Brötchen. Temporär wahrscheinlich. Dank der schon so häufig kritisierten Aufstiegsregelung wird es dann in der Saison 2023/24, wenn bis dahin die Welt noch nicht untergegangen ist, vermutlich plötzlich wieder eine Viktoria im Aufstiegsrennen geben, denn dann steigt der Ost-Aufsteiger direkt auf. Polen denken häufig, dass in Deutschland alles besser sei. Sie fallen in der Regel aus allen Wolken, wenn ich ein paar Geschichten aus dem Land der Dichter und Denker zum Besten gebe. So ist es eigentlich überall normal, dass Erstplatzierte aufsteigen. Aber nicht im DFB-System! Der Relegationsgegner wäre jedenfalls in dieser Saison der Bayern-Meister. Egal, wer es wird, er wird stärker als jeder andere Ost-Meister sein.

Somit hatte eigentlich Lipno von diesem Testkick sehr viel mehr. Sie spielen seit dieser Saison in der höchsten Liga von Wielkopolska. Ein absolut empfehlenswerter Ground mit Tribüne am Badesee, und aktuell bauen sie dort sogar den obligatorischen Gästekäfig. Fanartikel gibt es dort in Hülle und Fülle. Apropos Ground. Ob die drei gelangweilten Burschen an der Eckfahne und der einsame Typ mit dem Rucksack Hopper sind? Wurde die Hopperkasse schon geöffnet? Nein, solche asozialen Sachen haben wir hier nicht. Die Dreiergruppe sprach Polnisch – vermutlich Spieler eines Vereins in der Umgebung - und der einzelne Herr fuhr später mit einem polnischen Auto davon. Genau 50 Zuschauer hatten sich eingefunden. Einen Berliner konnte ich wirklich nicht ausmachen, was noch einmal die Relevanz von Viktoria in der Hauptstadt unterstreicht. BFC Dynamo, Lichtenberg 47, Tasmania – mit Sicherheit hätten diese Vereine richtig Lust auf ein Spiel im Ausland gehabt. 

 

Das ist doch als Fan die größte Sache, die du haben kannst – ein Spiel mit deinem Verein im Ausland. Bei sommerlichen Temperaturen musste Viktoria hat ohne Unterstützung auskommen. Man kennt es ja nicht anders. Von Beginn an drückte Viktoria und ließ Lipno eigentlich nie über die Mittellinie. Am Ende fehlten aber die Erfahrung und die Kaltschnäuzigkeit. Und ganz so blöd stellte sich Lipno in der Abwehr auch nicht an. Die hatten ziemlich harten Beton gemischt. Zur Pause stand es daher 0:0.

 

„Wer nicht fragt, bleibt dumm.“ So hatte ich ganz fix die Antwort auf die Frage, warum ein so wichtiges Testspiel nur auf Platz 4 ausgetragen wurde. Das schmucke Stadion gehört der Stadt, Viktoria hat ein Trainingslager im Hotel. Überspitzt ausgedrückt: Da kann auch Bayern München kommen, der städtische Verein Promień Opalenica aus Liga 6 hat Vorrang. Was nicht geklärt werden konnte, waren ein gegen Lipno ausgesprochener Hand-Elfmeter nach einer Stunde sowie die Erläuterung dazu, warum die vier Mülltonnen am Spielfeldrand das Logo des VfL Wolfsburg trugen. Ein 0-2 auf Platz 4 ist mir zu wenig. Ich muss noch einmal hier her. Vielleicht erklärt es mir dann jemand …

Fotos: Michael

Hat Dir der Artikel gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support:

Magst Du unsere Arbeit ein wenig unterstützen? Dann gib uns doch ein virtuelles Bier (Dose, Gezapftes, Palette oder eine Kiste) via PayPal aus - Klicke in das Feld zur Auswahl (1 Euro, 2,50 Euro, 5 Euro, 9,90 Euro, 19,90 Euro):
* Nachdem Du einen Betrag gewählt hast, wirst Du zu PayPal geleitet, wo die Zahlung abgewickelt wird. Dort kannst Du auch noch die Anzahl auswählen des Gerstensaftes, den Du uns gönnen möchtest. Danke für Deine Unterstützung


Ligen

Inhalt über Liga
Testspiel
Artikel weiterempfehlen / teilen:

Benutzer-Bewertungen

2 Bewertungen
Kommentar & Artikelbewertung:
 
5.0(2)
Hast du schon ein Konto?
Ratings
Kommentar & Artikelbewertung:
Datenschutz
Durch das Anhaken der folgenden Checkbox und des Buttons "Absenden" erlaube ich turus.net die Speicherung meiner oben eingegeben Daten:
Um eine Übersicht über die Kommentare / Bewertungen zu erhalten und Missbrauch zu vermeiden wird auf turus.net der Inhalt der Felder "Name", "Titel" "Kommentartext" (alles keine Pflichtfelder / also nur wenn angegeben), die Bewertung sowie Deine IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars gespeichert. Du kannst die Speicherung Deines Kommentars jederzeit widerrufen. Schreibe uns einfach eine E-Mail: "kommentar / at / turus.net". Mehr Informationen welche personenbezogenen Daten gespeichert werden, findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme der Speicherung meiner personenbezogenen Daten zu:
Kommentare
Kommentar & Artikelbewertung:
 
5.0
G
Beitrag melden Comments (0) | War diese Bewertung hilfreich für dich? 2 0
Kommentar & Artikelbewertung:
 
5.0
G
Beitrag melden Comments (0) | War diese Bewertung hilfreich für dich? 2 0