Nordische Ski WM 2015: Vorbereitungen im schwedischen Falun im vollen Gange

E
 
0.0 (0)
Inhalt bewerten
Nordische Ski WM 2015: Vorbereitungen im schwedischen Falun im vollen Gange

FalunDie zum UNESCO Weltkulturerbe gehörende mittelschwedische Stadt Falun steckt mitten in den Vorbereitungen zur 50. Nordischen Ski WM im Februar 2015. Die für seine Kupferminen berühmte, in der historischen Provinz Dalarna gelegene knapp 40.000 Einwohner zählende Stadt ist im Zeitraum zwischen dem 18.02.2015 bis zum 01.03.2015 bereits zum vierten Mal in der Geschichte Austragungsort für den Kampf um die Medaillen in den Disziplinen Skilanglauf, Nordische Kombination und Skispringen. Das allgäuische Oberstdorf hatte sich um die WM vergeblich beworben.

Falun scheint gerüstet. Bereits 27.000 Betten stehen bereit, die Kommunalverwaltung rechnet total mit bis zu 200000 Besuchern. Dabei beruft man sich vor allem auf Erfahrungen aus dem Jahr 1993, in dem die vom Weltskiverband FIS geleitete Nordische Ski Weltmeisterschaft in Falun vormals stattfand. Allein 350 TV Mitarbeiter werden rund um die Uhr vom Großereignis berichten und weltweit 500 Millionen erwartete TV-Zuschauer mit Live-Bildern versorgen.

skischanzeUm eine erfolgreiche Austragung zu garantieren, werden weitreichende Investitionen vorgenommen. Vor allem die Lugnet – Skisprungschanzen im gleichnamigen Lugnet Park am Stadtrand bekommen einen Neuanstrich. Allein der Umbau beider Schanzen kostet zirka 21 Millionen Euro. Dafür ist die Normalschanze (K 90 – wobei K für den Kalkulationspunkt/kritischen Punkt steht) erneuert und die Großschanze von K115 zu K 120 erweitert worden. In der Vergangenheit fanden regelmäßig Welt- oder Kontinentalcups statt. Martin Schmitt zum Beispiel gewann im März 1999 hier das Weltcupspringen. Umgerechnet knappe 34 Millionen kostet die gesamte Finanzierung für den Umbau der Sport- und Freizeitanlage Lugnet, die neben den Schanzen auch den heimischen Fußball - und Indoorhockeyverein sowie beispielsweise ein Hotel beherbergt.

AnlageWer keine Ausdauer besitzt, den schwedischen Austragungsort erst in mehr als 14 Monaten zu besuchen, dem sei der Weltcup alias Generalprobe vom 14.03 bis 16.03.2014 ans Herz gelegt. Tagestickets sind für etwas mehr als 10 Euro zu erwerben. Namhafte Athleten geben sich dann im Langlauf, Nordischer Kombination und Skispringen (Frauen) die Ehre. Die Männer springen ihren Sieger im Weltcup bereits am 26. Und 27. Februar kommenden Jahres aus.

Falun ist definitiv ein Besuch wert, liegen in der Umgebung mit den Ski Resorts Romme Alpin und Bjursås Ski Center doch auch Abfahrten, die jenseits von Skischanzen auch zur eigenen körperlichen Betätigung motivieren. Außerdem biete die kulturhistorische und seenreiche Provinz Dalarna mit dem international bekannten Siljan See und den typisch roten Holzhäusern einen tollen Kontrast im schwedischen Winter. Weitere Infos sind auf falun2015.com zu erhalten.

Fotos: Eric K.

> zu den turus-Fotostrecken: Radsport, Leichtathletik, Wintersport

Artikel weiterempfehlen / teilen:

Kommentare und Bewertungen:

In diesem Beitrag gibt es noch keine Bewertungen.
Kommentare und Bewertungen können als Gast ohne Registrierung abgegeben werden. Wenn Du aber einen Account bei turus.net hast (z.B. für unser Forum) dann logge Dich doch ein:
Ratings
Bewertung / Kommentar für den Artikel
Datenschutz
Durch das Anhaken der folgenden Checkbox und des Buttons "Absenden" erlaube ich turus.net die Speicherung meiner oben eingegeben Daten:
Um eine Übersicht über die Kommentare / Bewertungen zu erhalten und Missbrauch zu vermeiden wird auf turus.net der Inhalt der Felder "Name", "Titel" "Kommentartext" (alles keine Pflichtfelder / also nur wenn angegeben), die Bewertung sowie Deine IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars gespeichert. Du kannst die Speicherung Deines Kommentars jederzeit widerrufen. Schreibe uns einfach eine E-Mail: "kommentar / at / turus.net". Mehr Informationen welche personenbezogenen Daten gespeichert werden, findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme der Speicherung meiner personenbezogenen Daten zu:
Kommentare