Wattenscheid 09 vs Lippstadt 08: Oberligakick vor gutem Support

R

Am 2. September 2012 lief es für die SG Wattenscheid 09 in zweifacher Hinsicht alles andere als perfekt. Erst wurde die anvisierte vierstellige Zuschauerzahl nicht erreicht und dann gab es noch eine unnötige 0:3 Niederlage gegen raffiniert aufspielende Lippstädter - wo ein Unentschieden eigentlich verdient gewesen wäre.

Am 2. September 2012 lief es für die SG Wattenscheid 09 in zweifacher Hinsicht alles andere als perfekt. Erst wurde die anvisierte vierstellige Zuschauerzahl nicht erreicht und dann gab es noch eine unnötige 0:3 Niederlage gegen raffiniert aufspielende Lippstädter - wo ein Unentschieden eigentlich verdient gewesen wäre.

Knapp über 700 Zuschauer - darunter rund 70 Fans aus Lippstadt - kamen zum angekündigten Spitzenspiel des 3. Spieltages der Oberliga Westfalen (5te Liga) zwischen dem früheren Erstligisten (1990 - 1994) die Sportgemeinschaft 09 Wattenscheid und dem Spielverein Lippstadt 08. Die die kamen wurde nicht enttäuscht und sahen zwei spielerisch stark ambitionierte Mannschaften und leidenschaftlichem Support auf den Rängen, der sich vor den höherklassigen Teams und ihren Fans überhaupt nicht verstecken muss.


Die ersten Chancen konnten die Lippstädter verbuchen, bevor nach und nach Wattenscheid das Heft in die Hand nahm und in der ersten Halbzeit druckvoll überlegen war. Eine Führung zur Halbzeit wäre für Wattenscheid nicht unverdient gewesen, aber der sehr gute Lippstädter Keeper Christopher Sander konnte von den schwarz-weißen nicht überwunden werden. Halbzeitstand 0:0. Die Pause nutzten einige Anhänger beider Seiten zu einem kurzen verbalen Intermezzo an den Zäunen, wobei einige Wattenscheider Fans versuchten von außen sich Zutritt zum Gästeblock zu verschaffen. Es blieb bei beidseitigen verbalen Provokationen und einigen nicht gerade ungefährlichen Steinwürfen seitens der "Szene WAT".

Die zweite Halbzeit begann nicht wie die Erste endete, sondern wie die Erste begann: Lippstadt drückte und kam recht früh zum 1:0 durch Björn Traufetter. Großer Jubel unter dem mitgereisten Anhang. Wattenscheid öffnete und kam zu einigen Chancen - fing sich in einem Konter aber das 2:0 und kassierte am Ende noch ein 3:0 durch einen Torwartfehler. Fazit: Eine in dieser Höhe zu hohe Niederlage. Damit steht SV Lippstadt 08 nach drei Spieltagen auf dem zweiten Platz hinter der ungeschlagenen Spielvereinigung Erkenschwick. Wattenscheid rangiert auf dem 4. Platz, aber die Saison ist noch lang und wir von turus.net werden noch desöfteren die Liga beleuchten.

> zur Fotostrecke SG Wattenscheid 09

> zur Fotostrecke SV Lippstadt 08

Artikel weiterempfehlen / teilen:

Benutzer-Bewertungen

In diesem Beitrag gibt es noch keine Bewertungen.
Haben Sie schon ein Konto?
Ratings
Bewertung / Kommentar für den Artikel
Datenschutz
Durch das Anhaken der folgenden Checkbox und des Buttons "Absenden" erlaube ich turus.net die Speicherung meiner oben eingegeben Daten:
Um eine Übersicht über die Kommentare / Bewertungen zu erhalten und Missbrauch zu vermeiden wird auf turus.net der Inhalt der Felder "Name", "Titel" "Kommentartext" (alles keine Pflichtfelder / also nur wenn angegeben), die Bewertung sowie Deine IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars gespeichert. Du kannst die Speicherung Deines Kommentars jederzeit widerrufen. Schreibe uns einfach eine E-Mail: "kommentar / at / turus.net". Mehr Informationen welche personenbezogenen Daten gespeichert werden, findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme der Speicherung meiner personenbezogenen Daten zu:
Kommentare