Relegation: Fans in Dresden, Osnabrück, Bochum & Gladbach machen mobil

MB
 
0.0 (0)
Inhalt bewerten

altDynamo Dresden versus VfL Osnabrück sowie Borussia Mönchengladbach versus VfL Bochum. Zwei Konstellationen, die knackiger hätten kaum sein können. Vier Vereine mit Fans, die ordentlich mobil machen. Der fußballbegeisterte Betrachter darf sich auf insgesamt vier Relegationsspiele freuen, die es sicherlich in sich haben werden. Auf dem Rasen und auf den Rängen. Los geht’s am 19. Mai, wenn die Gladbacher den VfL Bochum empfangen werden. Am Tag darauf steigt im Glücksgas-Stadion das Duell zwischen Dynamo Dresden und dem VfL Osnabrück. Beide Spiele werden ausverkauft sein. Das Interessante: Alle vier Vereine nehmen vom letzten Spieltag der regulären Saison einen positiven Impuls mit.


Mit einem 3:2 sicherte sich Dynamo Dresden bei Kickers Offenbach in der 3. Liga den Relegationsplatz. Die mitgereisten Fans sorgten für eine Stimmung, die bei der Umfrage des Dresdener Fanprojektes mit 1,51 bewertet wurde. Schahin erlöste Dynamo mit seinem Treffer zum 3:2 in der 74. Minute, zuvor wurde leichtfertig die 2:0-Führung verspielt.
Aus eigener Kraft den unteren Relegationsplatz in der 2. Bundesliga halten konnte der VfL Osnabrück. Mit 1:0 gewannen die Lilaweißen im Audi-Sportpak vor rund 9.500 Zuschauern gegen den FC Ingolstadt. Das bei den rund 1.000 mitgereisten VfL-Fans viel umjubelte Tor des Tages schoss Tyrala in der 35. Spielminute. „Wir halten die Hoffnung hoch“, hieß es auf einem Spruchband im Gästebereich.
{module ads}
altNichts anbrennen ließ auch der VfL Bochum, der am 34. Spieltag mit 3:1 gegen den MSV Duisburg gewinnen konnte. 27.500 Zuschauer wollten im Rewirpower-Stadion das Duell zwischen den einstigen grauen Mäusen und den Zebras sehen. Matchwinner war Aydin, der zwei Treffer für Bochum erzielte.
Rund 10.000 Gladbacher begleiteten ihre Mannschaft am letzten Spieltag nach Hamburg. In der ausverkauften Imtech-Arena erkämpfte die Borussia vom Niederrhein ein 1:1. Da zeitgleich Eintracht Frankfurt bei Borussia Dortmund mit 1:3 verloren hatte, geht es nun in der Relegation gegen die Bochumer.

altAm 19. Mai startet in Osnabrück der freie Verkauf der Tickets für das Relegations-Rückspiel gegen Dynamo Dresden, das am 24. Mai in der osnatel ARENA ausgetragen wird. Die Abgabe pro Person ist begrenzt auf vier Tickets, zudem erfolgt der Verkauf nur an Osnabrücker Fans gegen Vorlage des Personalausweises. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass an Personen, die nicht aus der Osnabrücker Region und dem näheren Umkreis kommen, keine Eintrittskarten für das Spiel gegen Dresden herausgegeben werden. Diese Maßnahme erfolgt in Abstimmung mit dem DFB und Dynamo Dresden, um zu vermeiden, dass es zum Aufeinandertreffen von Fans beider Vereine im Osnabrücker Tribünenbereich kommt. Gestartet ist bereits der Verkauf der Tickets für das Auswärtsspiel in Dresden – auch hier gilt: Pro Person werden maximal vier Tickets abgegeben.

altAb Mittwoch, 18. Mai 2011, um 10 Uhr, beginnt in Dresden der freie Verkauf der noch verfügbaren Eintrittskarten. Die SG Dynamo Dresden empfiehlt allen Interessenten nachdrücklich, den Kartenvorverkauf zu nutzen, da die Tageskassen am Spieltag mit hoher Wahrscheinlichkeit geschlossen bleiben werden. Für das Auswärtsspiel in Osnabrück stehen für Dynamofans insgesamt 1.780 Tickets zur Verfügung. 50 Prozent des Kartenkontingents für das letzte Saisonspiel geht an die auswärtigen Dynamo-Mitglieder. Die andere Hälfte der Auswärtstickets für das Spiel in Osnabrück wird am Donnerstag, dem 19.05.2011, ab 16 Uhr, an einer Sonderkasse auf der Lennéstraße direkt neben dem Dynamo-Fanshop am Stadion nur unter Vorlage des Mitgliedsausweises verkauft. Es wird ausschließlich eine Eintrittskarte pro Vereinsmitglied im Vorverkauf abgegeben.

altLange Schlangen prägten am vergangenen Montag das Bild am rewirpowerSTADION. Sowohl im Fan-Shop als auch an den vier Kassenhäuschen wurden Karten für Hin- und Rückspiel in der Relegation verkauft. Am Ende des Tages gab es nur noch rund 4.000 Karten für die beiden Partien gegen Borussia Mönchengladbach. Von den 5.000 Karten für das Auswärtsspiel in Gladbach waren rund 4.200 bereits weg, die restlichen wurden am heutigen Dienstag an Dauerkarteninhaber, Vereins- sowie Fanclubmitglieder verkauft. Für das Rückspiel in Bochum sind nur noch wenige Restkarten im Sitzplatzbereich erhältlich.
Und in Gladbach? „Wir packen den Klassenerhalt! Daumen drücken für die Relegation“, heißt es dort. Einen freien Verkauf für das Auswärtsspiel in Bochum wird es nicht geben. Das zustehende Kontingent von 3.510 Auswärtskarten geht komplett an die Inhaber von Auswärts-Dauerkarten, das Fanprojekt, Fanclubs sowie Partner des Vereins. Die Bemühungen der Borussia, mehr Karten zu bekommen, ist gescheitert. Ausverkauft ist zudem bereits das Heimspiel. 55.000 Tickets, die in kürzester Zeit abgesetzt wurden, zeugen davon, mit wie viel Enthusiasmus die Anhänger in die Relegation gehen. Gleiches gilt natürlich für die Fans in Bochum, Dresden und Osnabrück! Fußballherz, was willst du mehr?

> zur turus-Fotostrecke Dynamo Dresden

> zur turus-Fotostrecke Borussia Mönchengladbach

> zur turus-Fotostrecke VfL Bochum

Artikel weiterempfehlen / teilen:

Kommentare und Bewertungen:

In diesem Beitrag gibt es noch keine Bewertungen.
Kommentare und Bewertungen können als Gast ohne Registrierung abgegeben werden. Wenn Du aber einen Account bei turus.net hast (z.B. für unser Forum) dann logge Dich doch ein:
Ratings
Bewertung / Kommentar für den Artikel
Datenschutz
Durch das Anhaken der folgenden Checkbox und des Buttons "Absenden" erlaube ich turus.net die Speicherung meiner oben eingegeben Daten:
Um eine Übersicht über die Kommentare / Bewertungen zu erhalten und Missbrauch zu vermeiden wird auf turus.net der Inhalt der Felder "Name", "Titel" "Kommentartext" (alles keine Pflichtfelder / also nur wenn angegeben), die Bewertung sowie Deine IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars gespeichert. Du kannst die Speicherung Deines Kommentars jederzeit widerrufen. Schreibe uns einfach eine E-Mail: "kommentar / at / turus.net". Mehr Informationen welche personenbezogenen Daten gespeichert werden, findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme der Speicherung meiner personenbezogenen Daten zu:
Kommentare