Grenzenlose Euphorie bei Eintracht Braunschweig

MB

"Wir sind Eintracht!" Dieser Slogan der Braunschweiger gilt selten so sehr wie in dieser Saison. Mit Siebenmeilenstiefeln eilt Eintracht Braunschweig in Richtung 2. Bundesliga. Vor 23.000 begeisterten Zuschauern wurde zuletzt gegen den ärgsten Verfolger FC Hansa Rostock mit 2:1 gewonnen. Im ausverkauften Eintracht-Stadion gab es somit den 21. Saisonsieg zu bestaunen. 67 Punkte aus 29 Saisonspielen, 66:15 Tore - das ist eine klare Ansage. Kein Wunder, dass die Euphorie gigantisch ist. Das Schattendasein zwischen Hannover 96 und dem VfL Wolfsburg könnte bald zu Ende sein.

"Wir sind Eintracht!" Dieser Slogan der Braunschweiger gilt selten so sehr wie in dieser Saison. Mit Siebenmeilenstiefeln eilt Eintracht Braunschweig in Richtung 2. Bundesliga. Vor 23.000 begeisterten Zuschauern wurde zuletzt gegen den ärgsten Verfolger FC Hansa Rostock mit 2:1 gewonnen. Im ausverkauften Eintracht-Stadion gab es somit den 21. Saisonsieg zu bestaunen. 67 Punkte aus 29 Saisonspielen, 66:15 Tore - das ist eine klare Ansage. Kein Wunder, dass die Euphorie gigantisch ist. Das Schattendasein zwischen Hannover 96 und dem VfL Wolfsburg könnte bald zu Ende sein.

BS

Gut möglich, dass sich die Braunschweiger und Wolfsburger in der kommenden Saison wieder auf Augenhöhe begegnen können. Auch zuschauertechnisch würde man wieder in einer Liga spielen. In der laufenden Saison der 3. Liga hat Eintracht Braunschweig den besten Zuschauerschnitt. Über 16.100 Fans pilgerten im Schnitt zu den Heimspielen. Nur Dynamo Dresden (15.500) und Hansa Rostock (12.700) können in der 3. Liga ähnlich gute Zahlen vorweisen.

Der Aufstieg in die 2. Liga ist den Braunschweigern wohl nicht mehr zu nehmen. Satte 18 Punkte Vorsprung hat die Eintracht auf den Relegationsplatz, der momentan von den Kickers Offenbach belegt wird. Dahinter befinden sich ganz dicht Rot-Weiß Erfurt, Dynamo Dresden und der SV Wehen-Wiesbaden in Lauerstellung. Der FC Hansa Rostock - derzeit mit 61 Punkten auf dem zweiten Platz - dürfte die Braunschweiger ziemlich sicher in Liga zwei folgen.

Die Euphorie der Braunschweiger Fans ist dermaßen groß, dass sogar der Dauerkartenverkauf für die kommende Saison gestoppt werden musste. Rund die Hälfte der 23.000 Plätze sind nun an Dauerkarteninhaber vergeben. Da das Stadion in Kürze umgebaut wird, soll es nicht noch mehr Dauerkarten geben, zumal es auch in Zukunft möglich sein soll, dass Fans die Tickets im Vorverkauf erwerben können.

Die diesjährige grandiose Saison lässt die große Enttäuschung am Ende der Spielzeit 2009/10 vergessen. Denkbar knapp scheiterten die Braunschweiger. Gegen Rot-Weiß Erfurt musste am letzten Spieltag ein Sieg her, parallel dazu musste der FC Ingolstadt 04 gegen den SV Sandhausen verlieren. Letztendlich gingen beide Partien 1:1 aus. Aus dem erhofften Aufstieg wurde nichts.
In der Saison davor belegte Braunschweig am Ende nur den enttäuschenden 13. Rang. Eher wurde es nach unten knapp als nach oben. Kein Wunder, dass man sich nun nach der Zeit in unteren Gefilden gewaltig auf die Zweitligaluft freut. Gespannt sein darf man unter anderem auf die Partien gegen den 1. FC Union Berlin und wie bereits erwähnt gegen den VfL Wolfsburg - angenommen die Eisernen schaffen den Klassenerhalt und die Wölfe steigen ab...


Artikel weiterempfehlen / teilen:

Benutzer-Bewertungen

In diesem Beitrag gibt es noch keine Bewertungen.
Hast du schon ein Konto?
Ratings
Bewertung / Kommentar für den Artikel
Datenschutz
Durch das Anhaken der folgenden Checkbox und des Buttons "Absenden" erlaube ich turus.net die Speicherung meiner oben eingegeben Daten:
Um eine Übersicht über die Kommentare / Bewertungen zu erhalten und Missbrauch zu vermeiden wird auf turus.net der Inhalt der Felder "Name", "Titel" "Kommentartext" (alles keine Pflichtfelder / also nur wenn angegeben), die Bewertung sowie Deine IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars gespeichert. Du kannst die Speicherung Deines Kommentars jederzeit widerrufen. Schreibe uns einfach eine E-Mail: "kommentar / at / turus.net". Mehr Informationen welche personenbezogenen Daten gespeichert werden, findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme der Speicherung meiner personenbezogenen Daten zu:
Kommentare