tanz

Line und Country Dance in Hohen Neuendorf: Paul Steinborn triumphiert bei den Berlin Open

 
5.0 (6)
BM
Inhalt bewerten

Es muss nicht immer nur Fußball sein, der die Zuschauermassen nun einmal vorrangig in seinen Bann zieht und allgegenwärtig ist! Auch andere Sportarten haben durchaus ihre Daseinsberechtigung, sie werden aber in der Regel medial kaum bzw. nur wenig beachtet und sind daher auch dem breiten Publikum völlig unbekannt. So war es auch eher zufällig, dass wir einmal einer Line Dance Veranstaltung beiwohnten und dabei erleben durften, wie dieser Sport mit seinen verschiedenen Facetten nicht nur bei jungen Athleten große Begeisterung hervorrufen kann. Bei toller Musik von professionellen DJ’s wird hier über das Parkett geglitten mit einer Ausstrahlung von Rhythmus und Ästhetik, die unterstreicht, dass hier richtiger Leistungssport geboten wird.

Es muss nicht immer nur Fußball sein, der die Zuschauermassen nun einmal vorrangig in seinen Bann zieht und allgegenwärtig ist! Auch andere Sportarten haben durchaus ihre Daseinsberechtigung, sie werden aber in der Regel medial kaum bzw. nur wenig beachtet und sind daher auch dem breiten Publikum völlig unbekannt. So war es auch eher zufällig, dass wir einmal einer Line Dance Veranstaltung beiwohnten und dabei erleben durften, wie dieser Sport mit seinen verschiedenen Facetten nicht nur bei jungen Athleten große Begeisterung hervorrufen kann. Bei toller Musik von professionellen DJ’s wird hier über das Parkett geglitten mit einer Ausstrahlung von Rhythmus und Ästhetik, die unterstreicht, dass hier richtiger Leistungssport geboten wird.

So fanden unter dem Titel „The German Country Dance Championship“ die Berlin Open 2019 als eine tolle dreitägige Veranstaltung vom 15. bis 17. März 2019 in der Stadthalle Hohen Neuendorf statt, die inzwischen seit 2004 zum festen Veranstaltungskalender der Stadthalle Hohen Neuendorf gehört. Zu den Event-Direktoren gehört u.a. Susanne Schalewa, die uns in die Materie dieser Veranstaltung einweihte. „ Line Dance ist hierzulande absolut weitverbreitet, wenn auch in den Medien davon nur wenig berichtet wird“, gab sie zu Protokoll und war nach den drei Tagen mehr als zufrieden mit der diesjährigen Veranstaltung, die am Samstag vor etwa 500 Zuschauern mit einer großen Party am Abend ein Highlight erlebte. Mit Teilnehmern aus 13 Nationen, darunter u.a. die USA, Italien, Dänemark, Niederlande und Österreich, die im Line- und Couple Dance ihre internationale Klasse unter Beweis stellten, wurde dieses Event einmal mehr zu einem Topereignis, für das letztlich auch die DJ’s mit tollem Sound verantwortlich zeichneten. Die jeweils gut gefüllte Halle sorgte an allen Tagen für ausgelassene Stimmung, die die Akteure zu Höchstleistungen trieb.

In diversen Kategorien ermittelten die rund 250 Teilnehmer die jeweiligen Sieger im Line Dance, wo sechs Tänze wie zum Beispiel Walzer, Rumba oder Cha-Cha-Cha absolviert werden mussten. Bei den Paaren im Couple Dance standen fünf Tänze auf dem Programm, darunter auch der Two Step, ein Wechselschritt, der der Polka ähnelt und sich auch im Discofox wiederfindet. Die Teilnehmerzahl aus dem In- und Ausland unterstreicht, dass Line Dance und Country Dance nicht nur in Deutschland sehr populär sind, wo Paul Steinborn aus Buckow (Märkische Schweiz) ein Weltmeister auf dem Level MegaStar ist, der seinen Titel im Wunderland Kalkar (Nordrhein-Westfalen) wieder verteidigen will. Er präsentierte sich auch in Hohen Neuendorf in hervorragender Form und wurde von seinen vielen Fans entsprechend gefeiert. In seiner Klasse war er nahezu konkurrenzlos und überzeugte dabei in all seinen fünf Auftritten mit tänzerischer Eleganz und Souveränität.

Dieser Sport hat auch seine Anhänger in Gegenden, wo man es nicht unbedingt vermuten kann. So war bei diesem Event zum Beispiel auch der TSV Amrum mit einigen bereits international erfolgreichen Teilnehmerinnen am Start, die auch hier mit beachtenswerten Leistungen auftraten. Auf der Nordseeinsel haben sich Britta Lindner als Weltmeisterin im Line Dance in der Kategorie Modern Basic und die junge Leene Motzke mehrfach bei Europa- und Weltmeisterschaften ausgezeichnet. In ihrem Verein betreiben sie diesen Sport nicht nur mit Spaß an der Bewegung, sondern auch mit dem nötigen Ehrgeiz, um sich nicht zuletzt national wie international behaupten zu können. Die wunderbare Nordseeinsel Amrum hat offensichtlich mehr zu bieten, als nur Wasser und Sonnenschein, hier wird sogar Leistungssport mit nicht ausbleibenden Erfolgen betrieben!

Die Berlin Open ermittelten nicht nur die Deutschen Meister, sondern sie waren auch gleichzeitig die Qualifikation für die World Championships, die in Kalkar von der World Country Dance Federation (WCDF) organisiert werden. Hoffen wir, dass die deutschen Teilnehmer insgesamt wieder eine gute Rolle spielen und den einen oder anderen Titel mit nach Hause nehmen können. Für uns waren diese Berlin Open ein richtiges Highlight, bei dem Musik und Tanz eine hervorragende Symbiose bildeten. 

Bericht: Bernd Mülle         

Fotos: (C) René Bolcz für www.tanzfotobolcz.de

Artikel weiterempfehlen / teilen:

Kommentare und Bewertungen:

6 Bewertungen

 
(6)
4 Sterne
 
(0)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(0)
1 Stern
 
(0)
Bewertung / Kommentar für den Artikel 
 
5.0  (6)
Zeige die hilfreichsten
Kommentare und Bewertungen können als Gast ohne Registrierung abgegeben werden. Wenn Du aber einen Account bei turus.net hast (z.B. für unser Forum) dann logge Dich doch ein:
Ratings
Bewertung / Kommentar für den Artikel
Datenschutz
Durch das Anhaken der folgenden Checkbox und des Buttons "Absenden" erlaube ich turus.net die Speicherung meiner oben eingegeben Daten:
Um eine Übersicht über die Kommentare / Bewertungen zu erhalten und Missbrauch zu vermeiden wird auf turus.net der Inhalt der Felder "Name", "Titel" "Kommentartext" (alles keine Pflichtfelder / also nur wenn angegeben), die Bewertung sowie Deine IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars gespeichert. Du kannst die Speicherung Deines Kommentars jederzeit widerrufen. Schreibe uns einfach eine E-Mail: "kommentar / at / turus.net". Mehr Informationen welche personenbezogenen Daten gespeichert werden, findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme der Speicherung meiner personenbezogenen Daten zu:
Kommentare
Bewertung / Kommentar für den Artikel 
 
5.0
G
Wie bewertest Du diesen Kommentar? 0 0
Bewertung / Kommentar für den Artikel 
 
5.0
G
Wie bewertest Du diesen Kommentar? 1 0
Bewertung / Kommentar für den Artikel 
 
5.0
G
Wie bewertest Du diesen Kommentar? 2 0
Bewertung / Kommentar für den Artikel 
 
5.0
G
Wie bewertest Du diesen Kommentar? 4 0
Bewertung / Kommentar für den Artikel 
 
5.0
Supi
G
Wie bewertest Du diesen Kommentar? 6 0
Bewertung / Kommentar für den Artikel 
 
5.0
S
Wie bewertest Du diesen Kommentar? 4 0