Bozen: der ideale Ort zum Leben

Autor: Reise Redaktion     veröffentlicht am 26 Februar 2018    
 
5.0 (2)
Bewertung schreiben
Artikel weiterempfehlen / teilen:
turus Fotostrecke

 

Der östliche Alpenbogen ist ohne Zweifel das Gebiet mit der besten Lebensqualität Italiens. Nicht einmal die großen italienischen Städte zählen zu den Top Ten. Ein Beweis dafür sind die nationalen Einstufungen im Bereich des Wohlstands des Gebiets am Fuße der Dolomiten.

In Bozen gibt es viele Perspektiven für das Prädikat Lebensqualität. Bozen hat mehrmals den Titel “Italia Oggi” der Stadt mit der besten Lebensqualität gewonnen, und hebt sich aber auch in anderen wichtigen Einstufungen (z.B. Il Sole 24 setzt Bozen an vierter Stelle) ab.
 
Die Parameter, die die Südtiroler Hauptstadt im Vergleich zu anderen Städten auf dem Podium setzen, sind vielfältig: Sicherheit der Bürger, sozialer und wirtschaftlicher Wohlstand, Bildungsniveau und so weiter. Während der Evaluation von “Italia Oggi” in Zusammenarbeit mit der Universität La Sapienza in Rom und mit Cattolica Assicurazioni, wurde der Stand der Dinge, die berufliche Situation, die Umwelt, die Kriminalitätsrate, die Bevölkerung, die Finanzdienstleistungen, die Bildung, das Gesundheitssystem, die Freizeit und der Lebensstandard der Bürger berücksichtigt. Diese Variablen sind die Grundlage für eine aussagekräftige Statistik der entsprechenden Institutionen für den Punkt Lebensqualität in der Stadt.
 
In Bozen zu wohnen bedeutet die Landschaft und die Lebensqualität zu genießen, auch wenn es nicht so günstig wie anderswo ist: So sind die Immobilienpreise in Südtirol wesentlich teurer als in anderen italienischen Großstädten und attraktiven touristischen Zentren. Eine interessante Idee um die Anschaffungskosten niedrig zu halten ist es Altbauten zu kaufen, die eine Renovierung oder Sanierung benötigen. Die Renovierung muss auch nicht selbst vorgenommen werden, sondern kann von einem spezialisierten Unternehmen durchgeführt werden, so dass sich Investitionen in Südtirol lohnen. Vor allem locken vorteilhafte Steuerbegünstigungen für den Kauf und die Renovierung von Immobilien in der Region Bozen.
 
Große Grünflächen, Berge zum Klettern, Kinderspielplätze, eine faszinierende zweisprachige Kultur, die Liebe und Sorgfalt für jedes Detail, zahlreiche hochklassige Bildungseinrichtungen (Schulen, Universitäten) sowie verschiedene berufliche Möglichkeiten: In dieser kleinen Stadt in Norditalien fehlt wirklich nichts. Immer mehr Italiener verlassen die chaotischen Städte und entscheiden sich für kleinere Dörfer, die einen deutlichen besseren Lebensstil bieten. Dank des florierenden Handels und der zahlreichen Möglichkeiten in der Tourismusbranche, kommen jedes Jahr viele Bürger aus den überfüllten und desorganisierten Städten nach Bozen, auf der Suche nach einem besseren Leben.


Reisenews:
Reisenews
Reiseziel
Italien
Artikel weiterempfehlen / teilen:

Karte

Start/Ziel tauschen

Benutzerkommentare

2 Bewertungen

Artikel bewerten 
 
5.0  (2)
Bewertung (je höher desto besser)
Artikel bewerten
Kommentare
Datenschutz
Durch das Anhaken der folgenden Checkbox und des Buttons "Absenden" erlaube ich turus.net die Speicherung meiner oben eingegeben Daten:
Um eine Übersicht über die Kommentare / Bewertungen zu erhalten und Missbrauch zu vermeiden wird auf turus.net der Inhalt der Felder "Name", "Titel" "Kommentartext" (alles keine Pflichtfelder / also nur wenn angegeben), die Bewertung sowie Deine IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars gespeichert. Du kannst die Speicherung Deines Kommentars jederzeit widerrufen. Schreibe uns einfach eine E-Mail: "kommentar / at / turus.net". Mehr Informationen welche personenbezogenen Daten gespeichert werden, findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme der Speicherung meiner personenbezogenen Daten zu:
Artikel bewerten 
 
5.0
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
Artikel bewerten 
 
5.0
War dieser Kommentar hilfreich für Sie?