Vorsicht: TUI lockt Kunden mit Stornierungsgutscheinen

Vorsicht: TUI lockt Kunden mit Stornierungsgutscheinen

 
5.0 (4)
KH 05 Juni 2020

Bock auf Sommerurlaub im Corona Modus? Und das mit Kind und Kegel? Eigentlich sagt der gesunde Menschenverstand: Auf gar keinen Fall. Aber was tun wenn die weltweite Reisewarnung aufgehoben ist und man seinen im Januar gebuchten Pauschalurlaub bitte schön mit Maske und Desinfektionsmittel anzutreten hat? Man muss wohl oder übel fliegen um nicht auf den Kosten sitzen zu bleiben. Stornierten Reiseanbieter die gebuchten Reisen bis zuletzt, ist damit nun nach der Aufhebung der Reisewarnung zu Mitte Juni Schluss. Jetzt mit Beginn der Sommerferien gilt: Wirtschaftsinteressen vor Gesundheitsinteressen.

Also Maske auf und ab in den Ferienflieger? Supportanfragen an die Reiseanbieter, das man keinesfalls die Reise unter diesen Umständen antreten möchte und natürlich die nicht nutzbaren gebuchten Optionen reklamieren würde, werden nicht beantwortet. Dafür im Falle des Reisekonzerns TUI macht eine Massenmail die Runde, die auf den ersten Blick freundlich daher kommt, aber ganz klar wirtschaftliche Interessen verbirgt.

Zitat:
"Lieber Kunde,
Sie können Ihre Reise kaum erwarten? Die umfassenden Hygienestandards in unseren Hotels, Flugzeugen und beim Transfer im Urlaubsland sorgen für Ihre Sicherheit und Gesundheit. Seien Sie versichert: Wir geben alles, damit Ihr Urlaub so schön wird, wie Sie es sich vorstellen.

Ihre Vorfreude auf die bevorstehende Reise ist eher getrübt? Sie möchten lieber später Ihre Reise starten? Wir haben verstanden, dass die Reiselust aktuell nicht bei all unseren Kunden gleich groß ist. Bei TUI haben Sie daher die Möglichkeit, Ihre Reise kostenlos zu stornieren. Ihre bereits geleisteten Zahlungen werden in vollem Umfang in Ihr persönliches TUI Reiseguthaben für Ihre nächste Buchung umgewandelt. Die Vorfreude auf Ihren nächsten Urlaub ist damit gesichert.

Haben Sie bereits eine weitere Reise in der Zukunft gebucht, wird Ihr Guthaben selbstverständlich mit den noch ausstehenden Zahlungen verrechnet. Das Reiseguthaben ist bis zum 31. Dezember 2021 einlösbar. Lösen Sie Ihr Guthaben bis Ende 2021 nicht ein, erhalten Sie Ihre bisher geleistete Zahlung im vollen Umfang zurück." Quelle TUI Mail.

Was sich freundlich liest, hat es aber in sich: So bietet TUI zwar eine kostenlose Stornierungsmöglichkeit der Sommerreise bis zu einem knapp bemessenen Zeitraum an, aber die Freude über die beiden Wörter „kostenlose Stornierung“ währt nicht lange, da man sein angezahltes Geld und auch den Reisepreis erst einmal nicht wiedersieht. Denn TUI zahlt nicht den Reisepreis zurück, sondern bunkert das Kundengeld mindestens bis Ende 2021, wenn sich der Kunde nicht für eine („überteuerte“) Reise aus dem TUI Kontingent entscheidet. Der Kunde gibt dem Unternehmen damit ein zinsloses Darlehen, was anders als bei einer Bank natürlich nicht abgesichert ist. Sollte TUI pleitegehen ist es futsch.

TUI drückt hier zu Lasten der Kunden, die nun wirklich nicht in dieser Situation reisen wollen, mal schnell die Gutscheinlösung durch und das in einer unpersönlichen und wirklich unkommunikativen Weise die nicht akzeptabel ist. Natürlich denkt eine TUI in erster Linie an sich, aber man könnte das auch ganz anders händeln z.b. mit einer vorherigen Abfrage, ob man reisen möchte oder nicht. Vielleicht auch gleich mit passenden Angeboten. Chance vertan. TUI setzt lieber auf die Taktik "Friss oder stirb". Schade. Dazu: Lange überlegen darf der TUI Kunde nicht. Gerade einmal sieben Tage Zeit bleiben, um sich anderweitig beraten zu lassen beispielsweise über einen Rechtsbeistand.

Wir bleiben dran.

Zum Thema unser Artikel:
Corona: Sommerurlaub findet statt. Aber um welchen Preis?

Foto: Menorca / Sol Milanos Pinguinos am Strand Son Bou

Hat Dir der Artikel gefallen? Magst Du unsere Arbeit ein wenig unterstützen? Wenn Du magst gib uns doch ein virtuelles Bier (Dose oder Gezapftes) via PayPal aus - Klicke in das Feld zur Auswahl (1 Euro, 2,50 Euro oder 5 Euro):
* Nachdem Du einen Betrag gewählt hast, wirst Du zu PayPal geleitet, wo die Zahlung abgewickelt wird. Danke

Übrigens: Wir bieten mit turusPlus ab sofort eine besondere Supportmöglichkeit unseres Magazins (ab 1,25 Euro im Monat) an, bei der Du keine Werbung mehr auf turus.net siehst.mehr Infos
Reisenews:
Reisekritik
Artikel weiterempfehlen / teilen:

Benutzer-Bewertungen

4 Bewertungen

Artikel bewerten 
 
5.0  (4)
Haben Sie schon ein Konto?
Ratings
Artikel bewerten
Datenschutz
Durch das Anhaken der folgenden Checkbox und des Buttons "Absenden" erlaube ich turus.net die Speicherung meiner oben eingegeben Daten:
Um eine Übersicht über die Kommentare / Bewertungen zu erhalten und Missbrauch zu vermeiden wird auf turus.net der Inhalt der Felder "Name", "Titel" "Kommentartext" (alles keine Pflichtfelder / also nur wenn angegeben), die Bewertung sowie Deine IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars gespeichert. Du kannst die Speicherung Deines Kommentars jederzeit widerrufen. Schreibe uns einfach eine E-Mail: "kommentar / at / turus.net". Mehr Informationen welche personenbezogenen Daten gespeichert werden, findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme der Speicherung meiner personenbezogenen Daten zu:
Kommentare
Artikel bewerten 
 
5.0

Also wir nehmen uns einen Anwalt. Den Gutschein nehmen wir nicht, denn gleiches Hotel gleicher Zeitraum (Sommerferien) im kommenden Jahr kostet gleich 1.000 Euro mehr. Logisch, das die TUI da nun die ausgefallene Zeit wieder reinholen will. Und 1,5 Jahren auf die Kohle warten? Nein danke. Notfalls fliegen wir und stellen direkt einen Reklamationsantrag auf nicht Erbringung von Leistungen.

G
War diese Bewertung hilfreich für Sie? 1 0
Artikel bewerten 
 
5.0

Das ist so absurd: Man soll fliegen aber Kita und Schulen bleiben zu und das auswärtige Amt sagt das das man keinen zurück holen will. Absurd

G
War diese Bewertung hilfreich für Sie? 1 0
Artikel bewerten 
 
5.0

Auch diese Mail bekommen. Was kann ich machen? Kommt man da rechtlich irgendwie aus dem Reisevertrag?

G
War diese Bewertung hilfreich für Sie? 2 0
Artikel bewerten 
 
5.0
G
War diese Bewertung hilfreich für Sie? 0 0