Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Zentralasien

Re: Zentralasien 18 Nov 2007 12:36 #6899

Ich denke da immer an meine Kindheit, als ich die Geschichten aus 1001 Nacht gelesen habe.
Diese spielten zum Teil in Samarkand und Buchara - für mich als Kind eine mysthische Region...

Marco

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Zentralasien 22 Nov 2007 12:04 #6981

  • Hannibal Fletcher
  • Hannibal Fletchers Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 572

Marco schrieb: Ich denke da immer an meine Kindheit, als ich die Geschichten aus 1001 Nacht gelesen habe.
Diese spielten zum Teil in Samarkand und Buchara - für mich als Kind eine mysthische Region...

Marco


Oho, ja, das waren hübsche Märchen.
Und dabei belassen wir es lieber auch. Schön den Glanz im Geiste behalten, die dortige Realität möchte ich mir lieber erst gar nicht anschauen!!!

H.F.

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Zentralasien 22 Nov 2007 20:35 #6982

Siehste, sag ich doch! Man kann sein Geld auch besser ausgeben - und zwar für eine hübsche Fahrt nach Venedig! :roll:

Grüßle Anke
immer fein sauber bleiben ;-) <img src="{SMILIES_PATH}/icon_wink.gif" alt=";-)" title="Wink" />;-)

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Zentralasien 22 Nov 2007 23:33 #6996

Dafür biste in Venedig in drei Tagen mehr Kohle los als in 3 Wochen Zentralasien. Da geh ich nicht hin, sollen andere abzocken ... :cry:

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Zentralasien 23 Nov 2007 19:56 #7008

Yes, the GUS rulez! 8)
Ich kann nur jedem empfehlen, sich mal dort umzuschauen!

Danilov

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Zentralasien 25 Nov 2007 21:20 #7050

Danilov schrieb: Yes, the GUS rulez! 8)
Ich kann nur jedem empfehlen, sich mal dort umzuschauen!

Danilov


Klar doch, Danilov, ich glaub´s dir mit zugebundenen Augen. Und wieeee das rulez. Das ist der Kracher.
Ähem, jedem empfehlen, sich dort umzuschauen. Um was? Um einen Schock zu bekommen, wie arm manche Leute auf der Erde sind? Dann kann ich auch nach Somalia fliegen!!!

Anke
immer fein sauber bleiben ;-) <img src="{SMILIES_PATH}/icon_wink.gif" alt=";-)" title="Wink" />;-)

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Zentralasien 04 Dez 2007 12:33 #7170

  • reise_frank
  • reise_franks Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 61

kalleman schrieb: Ja hm, Russland ist so ein komplizierter Fall, Visum kostet 100 Franken, dass dürften etwa 60 Euro sein, aber brauchst ne Einladung oder Hotelbuchung und musst dich Registrieren. Transitvisum ist furchtbar kompliziert und kostet gleichviel. dazu musst dich auch noch jeweils abmelden ...

Kasachstan etwa gleichteuer, aber ohne Hotelbuchung aber mit Registrierung

Kirgisien war glaub 120 Franken also rund 70 Euro, aber dafür schnörkellos ohne diese Resevierungsquatsch.

Usbekistan ist so ne Nummer, die haben Visa ab 72 Stunden ...

Tadschikistan ist gerade dabei, das ganze prozedere zu vereinfachen. Vorher brauchtest Visa, Einladung, Spezialbewilligung für den Pamir-Highway etc.
Wenn sie schon soweit sind, dann kriegste jetzt Visa und Bewilligung ohne Probleme für 40 Euro oder so

Turkmenistan ist so ne Sache. Vielelicht haben sie nach Turkmenbashis Ableben das ganze vereinfacht, aber rechne nicht damit. Visa ist das eine. Du musst am ersten Gültigkeitstag des Visas an der Grenze stehen, dort nimmt dich ein Agent in Empfang, den du während deines Aufenthalts durchfüttern darfst, als dank weicht er dafür nicht von deiner Seite. Die angegebenen Grenzübergänge müssen strikt eingehalten werden und nur die auf dem Visa angegebenen Orte darfste besuchen.

Also ich würd da mal ein gewagtes Ranking machen.

am einfachsten zu bereisen (im Sinne des bürokratischen Werdegangs)

1. kirigsien
2. tadschikistan
3. usbekistan
4. kasachstan
5. russland
6. turkmenistan

und da gibt es noch weitere fürze. Der bus von bishkek nach taschkent fährt über ein zipfelchen von kasachstan. gut möglich, dass du ein visa brauchst, ändert dauernd. noch birrenweicher ist es im kirgisischen nordwesten. dort hat es kleine usbekische flecken mitten im kirgisischen gebiet. und um diese zu durchqueren (un die hauptstrasse geht quer durch) brauchst du ein visum. alternativ kannste ein taxi mieten und diese auf feldwegen umfahren ...

aber es ändert ständig und jede botschaft hat andere richtlinien, schau doch mal auf den homepage der botschften in deutschland


Grüß dich Kalleman,

an dieser Stelle bereits einmal ein ganz großes Dankeschön für diese gebündelten Tipps.
Bei der Recherche hier und dort wird man immer unterschiedlich fündig und man zweifelt daran, ob diese Reisepläne einmal überhaupt umsetzbar sind...

Frank

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.