THEMA: Fragen zur Transsib

Fragen zur Transsib 27 Jun 2013 16:44 #20852

  • Autor
  • Haufen Fragen
Hallo,

ich habe einen ganzen Haufen Fragen an euch:

Meine Freundin (32) und ich (35) möchten 2014 mit der Transsib nach Omsk und Irkutsk fahren.
Frage eins: Wie viel Geld müssen wir für die Tickets, das Visa und ca. drei Wochen Aufenthalt einplanen?
Frage zwei: Gibt es im Zug Schließfächer?
Frage drei: Kann man in Russland in den meisten Fällen mit Kreditkarte bezahlen?
Frage vier: Darf man die Fahrkarten auch vor Ort in Russland kaufen?
Frage fünf: Wie sieht es mit der ärztlichen Versorgung auf dem Land aus?
Frage sechs: Welche Auslandskrankenversicherung würdet Ihr uns beiden empfehlen?

Vielen Dank für Eure Bemühungen
Jolli und Casi

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Fragen zur Transsib 24 Sep 2009 22:36 #12007

  • Autor
  • Anonymous
Dusche benoetigt man jedoch nicht unbedingt. Es gehen auch ohne Dusche. Bedingung ist, dass man sich nicht muffig und zu dick ankleidet. Unbedingterweise soll man Sandalen tragen.

Grusse Janusz

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Fragen zur Transsib 02 Aug 2009 19:17 #11842

  • Autor
  • Anonymous

Jule schrieb: Sagt mal Leute, gibt es wirklich keine Möglichkeit in der Transsib zu duschen? Wenn man im Hochsommer eine Woche von Moskau bis Wladiwostok fährt, muss man doch mal duschen?!
Gibt es wenigstens warmes fließend Wasser in der Toilette?

Liebe Grüße
Julia :-)


Hallo! Duschen direkt im Abteil gibt es im Zug Nr. 4 Richtung Peking direkt im Abteil - allerdings nur in der teuersten Wagenklasse. Im Zug Nr. 2 fuhr ich im Januar 2009. Dort wurde ein normales WC-Abteil kurzfristig zum Duschen umfunktioniert. Musste ich natürlich unbedingt ausprobieren - das Abenteuer habe ich hier bechrieben: http://www.andersreisen.net/2009/04/01/ ... nbahn-iii/

Gottseidank gab es nicht zu viele Kurven

Habe davon gelesen, dass es anscheinend auch im Zug Nr. 10 Duschen gibt - wie das genau läuft, weiß ich aber leider nicht.

Hoffe ich konnte helfen!

LG

Andersreisender

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Fragen zur Transsib 30 Jul 2009 22:40 #11828

Die Zahl ist mir nicht bekannt. Auf jeden Fall werden es Jahr für Jahr immer mehr westliche Touristen, die nach Russland reisen!

Danilov

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Fragen zur Transsib 01 Jul 2009 19:19 #11699

  • Autor
  • Anonymous
Dank meiner Frau reiste ich Mitte der 80er Jahre das erste Mal in die Sowjetunion und lernte Land und Leute kennen. Meine Frau arbeitete bei einem Kombinat, das mit der SU kooperierte. So hatten wir die Chance dorthin zu reisen.
Mitte der 90er Jahre folgte eine Reise mit der Transsib zum Baikalsee und in die Mongolei. Es war sehr nett und sehenswert!

Was mich interessiert, wie viele Touristen aus dem "Westen" bereisen eigentlich Russland mit der Bahn? Das würde ich spannend finden, in Erfahrung zu bringen!

MfG Josef

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Fragen zur Transsib 18 Jun 2009 09:58 #11644


Hallo Tobias,

ja, in der Transsib gibt es wie bei uns 220/230 Volt und auch die Steckdosen in der Toilette und auf dem Gang sind die gleichen wie bei uns!

Viele Grüße und viel Spaß auf deiner Fahrt nach Transsib wünscht Marco :D

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Fragen zur Transsib 17 Jun 2009 18:37 #11637

  • Autor
  • Anonymous
Hallo Reisefreunde!
Kurze Frage! Ich bin Reisefanatiker und werde im Sommer mit der Transsib nach Irkutsk fahren. Ich weiß eigentlich gut bescheid, doch noch mal sicherheitshalber die Frage: 220/230 Volt an Bord der Transsib? Steckdosen wie hier, ja?
Wegen Rasierer, Akkuladegeräte und so...

LG Tobias

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.