THEMA:

FC Rot-Weiß Erfurt 29 Jan 2018 15:30 #36277

Der FC Rot-Weiß Erfurt zu Gast im Rostocker Ostseestadion.
(Fotos: Holger S.) Ausführlicher Bericht vom Spiel:

www.turus.net/sport/fussball/9555-hansa-...kt-fuer-den-fch.html


Anhänge:

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

FC Rot-Weiß Erfurt 22 Jan 2018 20:03 #36209

Saubere Arbeit! Etliche Fans hatten mittags fest angepackt und Stück für Stück den Rasen vom Schnee befreit. Das Drittligaduell FC Rot-Weiß Erfurt vs. 1. FC Magdeburg kann somit in wenigen Minuten beginnen.

Anhänge:

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

FC Rot-Weiß Erfurt 21 Nov 2017 20:14 #35688

Drittliga-Schlusslicht FC Rot-Weiß Erfurt hat sich am Montag von seinem bisherigen Trainer David Bergner getrennt. Der 43-Jährige hatte das Amt erst Anfang Oktober nach der Beurlaubung von Stefan Krämer angetreten. Zuvor war Bergner Leiter der Nachwuchsabteilung der Thüringer gewesen. Bergners Nachfolger steht bereits fest. Stefan Emmerling soll das Gründungsmitglied der 3. Liga zum Klassenverbleib führen.

Der gebürtige Heidelberger kehrt damit an seine alte Wirkungsstätte zurück. Emmerling war bereits von März 2010 bis Ende August 2012 in Erfurt tätig und führte den Verein zweimal in Folge auf den fünften Tabellenplatz. Zuletzt betreute der 51-Jährige in der 3. Liga von Dezember 2016 bis April 2017 den aktuellen Spitzenreiter SC Paderborn 07. Seine weiteren Trainerstationen waren die zweite Mannschaft von Alemannia Aachen, Kickers Emden, Wormatia Worms und die U 21 des 1. FC Köln.


www.dfb.de/news/detail/emmerling-soll-er...7f81e03a73ffc40ea83a

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

FC Rot-Weiß Erfurt 04 Nov 2017 22:29 #35534

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat in der mündlichen Einspruchs-Verhandlung gegen den Drittligisten Rot-Weiß Erfurt die im Einzelrichterurteil verhängte Geldstrafe um 2000 Euro auf 18.000 Euro reduziert. Darüber hinaus kann der Verein nun bis zu 7000 Euro davon für sicherheitstechnische, infrastrukturelle und gewaltpräventive Maßnahmen verwenden, was dem DFB bis zum 31. Januar 2018 nachzuweisen wäre.

Stephan Oberholz, der als stellvertretender Vorsitzender des DFB-Sportgerichts die Verhandlung in Frankfurt leitete, sagte anschließend: "Das Sportgericht hat die Strafe reduziert, weil sich Rot-Weiß Erfurt klar von den unschönen Vorkommnissen im Spiel gegen Jena distanziert und seinen eigenen Anhängern teilweise Stadionprivilegien entzogen hat. Ferner wurden auch die aktuellen wirtschaftlichen Schwierigkeiten des Vereins berücksichtigt."

Die Thüringer waren zunächst am 16. Oktober vom Sportgericht im Einzelrichterverfahren wegen eines unsportlichen Verhaltens ihrer Anhänger mit einer Geldstrafe in Höhe von 20.000 Euro belegt worden. Vor, während und nach dem Drittligaspiel gegen den FC Carl Zeiss Jena am 9. September 2017 war im Erfurter Zuschauerblock massiv Pyrotechnik gezündet worden. Zudem waren eine Jenaer Fahne und ein Jenaer Schal im Heimbereich verbrannt worden.

Gegen das heute ergangene Urteil des DFB-Sportgerichts kann binnen einer Woche Berufung vor dem DFB-Bundesgericht eingelegt werden.


www.dfb.de/news/detail/dfb-sportgericht-...418d95f81fa8851bf395

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

FC Rot-Weiß Erfurt 27 Okt 2017 15:03 #35487

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) verhandelt am kommenden Freitag ab 12.30 Uhr in Frankfurt mündlich den Einspruch des Drittligisten Rot-Weiß Erfurt gegen das vorangegangene Einzelrichterurteil vom 16. Oktober 2017. Geleitet wird die Verhandlung von Stephan Oberholz, dem stellvertretenden Vorsitzenden des DFB-Sportgerichts.

Der Verein war am 16. Oktober vom Sportgericht wegen eines unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger im Einzelrichterverfahren mit einer Geldstrafe in Höhe von 20.000 Euro belegt worden. Vor, während und nach dem Drittligaspiel gegen den FC Carl Zeiss Jena am 9. September 2017 war im Erfurter Zuschauerblock massiv Pyrotechnik gezündet worden. Zudem waren eine Jenaer Fahne und ein Jenaer Schal im Heimbereich verbrannt worden.


www.dfb.de/news/detail/dfb-sportgericht-...418d95f81fa8851bf395

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

FC Rot-Weiß Erfurt 16 Okt 2017 14:44 #35412

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat den Drittligisten FC Rot-Weiß Erfurt im Einzelrichterverfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss wegen eines unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger mit einer Geldstrafe in Höhe von 20.000 Euro belegt.

Vor, während und nach dem Drittligaspiel gegen den FC Carl Zeiss Jena am 9. September 2017 wurde im Erfurter Zuschauerblock massiv Pyrotechnik gezündet. Zudem wurden eine Jenaer Fahne und ein Jenaer Schal im Heimbereich verbrannt.

Gegen das Urteil des Einzelrichters kann binnen 24 Stunden eine Verhandlung vor dem DFB-Sportgericht beantragt werden.


www.dfb.de/news/detail/20000-euro-geldst...82beed135b4edde1849e

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

FC Rot-Weiß Erfurt 11 Sep 2017 20:46 #35136

Nach knapp sechs Jahren gab es im Ligaalltag endlich wieder das Duell FC Rot-Weiß Erfurt vs. FC Carl Zeiss Jena zu sehen! Rot-Weißes Einsingen auf den Domstufen, eine "Dark Blue Gang" hinter Stacheldraht. Es wurde wieder was geboten. Absolut sehenswert war auch der 1:0-Siegtreffer in der 68. Minute. In der Folge war Jena dem Ausgleich nahe, doch Alu und fehlendes Glück verhinderten den Treffer. Somit ist Erfurt der aktuelle Derby-Sieger. Mehr dazu im Bericht.

www.turus.net/sport/fussball/9226-fc-rot...er-stacheldraht.html

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.