THEMA:

1. FC Nürnberg 24 Feb 2016 13:42 #29523

Organisatorische Hinweise zum Derby

S-Bahn-Anreise nur für Heimfans

Alle Fans der SpVgg Greuther Fürth werden gebeten, zur An- und Rückfahrt die U-Bahn zu nutzen. Es werden zusätzlich Sonder-U-Bahnen ab Fürth-Hauptbahnhof eingesetzt. Die S-Bahn ist nahezu ausschließlich durch Heimfans ausgelastet. Andere Möglichkeiten mit öffentlichen Verkehrsmitteln sicher und konfliktfrei zum Stadion und zurück zu gelangen können weder empfohlen noch angeboten werden.

Zudem weist der 1. FC Nürnberg auf das bestehende Pyrotechnik-Verbot hin, das im gesamten Stadion gültig ist und bittet um dessen Beachtung. Dann steht einem ähnlich friedlichen und störungsfreien Ablauf wie im Hinspiel nichts entgegen. Der 1. FC Nürnberg bedankt sich im Voraus für die Beachtung dieser wichtigen Hinweise und wünscht allen Besuchern einen spannenden und sportlich fairen Spielverlauf.


www.fcn.de/news/artikel/organisatorische-hinweise-zum-derby-1/

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

1. FC Nürnberg 17 Feb 2016 08:23 #29332

Ankündigungen zum Derby gegen Fürth:
Beim kommenden Derby am 26.02.2016 wird es in der Nordkurve keine Choreographie geben.

Die Gründe dafür finden sich in zwei Ereignissen der jüngeren Vergangenheit, durch die jeweils von außen versucht wurde, die Choreographien der Fangruppen massiv zu reglemetieren und zu steuern.

1) Choreoverbot aufgrund einer DFB-Strafe im Herbst 2015

Ein Novum und gleichzeitig einen Tabubruch stellte das Eingreifen des DFB in die freie und kreative Entfaltung der Kurve dar.

2) Gemeinsame Erklärung des 1. FC Nürnberg und der SpVgg Greuther Fürth im Sommer 2015

Bereits vor dem Hinspiel gaben beide Vereine bekannt, Gästechoreographien zu verbieten und nur eine kleine Auswahl an Fanmaterialien zuzulassen. Diesen Maßnahmen wollen wir nicht stillschweigend trotzen, sondern müssen eindeutig Stellung beziehen.

yabasta.blogsport.de/2016/02/14/keine-derbychoreo/

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

1. FC Nürnberg 11 Feb 2016 22:28 #29202

  • Grace
Erfolg vor dem Bundesverfassungsgericht - Fahnen-Hausdurchsuchung gesetzwidrig

Es war der 27.03.2012, als die Kriminalpolizei München in Nürnberg anrückte. Auf der Suche nach dem Banner „Südkurve – Herz und Seele unseres Vereins“ reisten Kripobeamte aus Oberbayern persönlich in die Nürnberger Südstadt und nach Gostenhof, eskortiert von reichlich USK und ausgestattet mit einem Durchsuchungsbeschluss.

Aus dem Internet hatte die Staatsanwaltschaft München I zuvor von einem fehlenden Banner erfahren und Mitglieder der Schickeria zur Vernehmung vorgeladen. Diese schilderten nach Auffassung der Justiz einen räuberischen Angriff samt Entwendung des Südkurven-Stoffs. Wenig später notierte der Fußballstaatsanwalt: Ein zuverlässiger Informant, dem Anonymität zugesichert worden sei, habe ihm berichtet, dass eine andere Person etwas über den Verbleib des Banners wisse. Dieses sei von der Münchner "Cosa Nostra", in deren Kreisen sich der ebenfalls namentlich nicht benannte Informant des Informanten bewege, an die "Banda di Amici" gegeben worden. "Dort habe er das Banner auch gesehen", heißt es in dem Aktenvermerk weiter, "wo es sich jetzt befinde, wisse er nicht."

Das reichte der Staatsanwaltschaft und dem Amtsgericht München für einen Durchsuchungsbeschluss für die Räumlichkeiten einer Nürnberger Ultragruppierung und für die Privatwohnung einer vermeintlichen Führungsperson der Gruppe. Die dagegen eingelegte Beschwerde zum Landgericht München I blieb erfolglos. Auch wenn der Betroffene nicht tatverdächtig sei, hätten konkrete Tatsachen vorgelegen, die ein Auffinden des Banners in der Wohnung wahrscheinlich gemacht hätten, so die Münchner Justiz, da er Führungsmitglied der Gruppe sei. Der zuständige RSH-Anwalt des Betroffenen legte Verfassungsbeschwerde gegen die Wohnungsdurchsuchung ein.

Fast vier Jahre nach der Durchsuchung nun der Paukenschlag aus Karlsruhe: ...


www.rot-schwarze-hilfe.de/index.php/abge...suchung-gesetzwidrig

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

1. FC Nürnberg 09 Feb 2016 14:03 #29153

ASSISTENZA GIBT SPENDENERGEBNIS ÜBER 22.000€ BEKANNT

Hallo Glubberer!
Zum Ende des vergangenen Jahres führten wir unsere zweite, großangelegte Spendenaktion im Max Morlock Stadion bzw. beim letzten Auswärtsspiel in Heidenheim durch. Das Geld hiervon fließt in drei soziale Einrichtungen aus der schönsten Stadt der Welt. Das fleißige Sammeln/Spenden hat sich wieder mehr als gelohnt und so können wir euch mitteilen, dass wir erneut die stolze Summe von 22.000€ akquiriert haben.


yabasta.blogsport.de/2016/02/07/assisten...ber-22-000e-bekannt/

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

1. FC Nürnberg 21 Dez 2015 21:54 #28043

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat das am 13. Dezember 2015 abgebrochene A-Junioren-Bundesligaspiel zwischen dem 1. FC Nürnberg und dem FC Bayern München im Einzelrichterverfahren mit 2:0 Toren für Bayern München als gewonnen gewertet. Die Begegnung war in der Halbzeitpause beim Stand von 3:0 für Nürnberg von Schiedsrichter Wolfgang Haslberger abgebrochen worden, nachdem Münchner Vereinsverantwortliche im Kabinengang von Nürnberger Zuschauern tätlich angegriffen worden waren und kein Nürnberger Ordnungsdienst anwesend war.

Über mögliche Sanktionen gegen den 1. FC Nürnberg wegen des den Spielabbruch auslösenden Vorfalls wird das DFB-Sportgericht nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss zu einem späteren Zeitpunkt gesondert entscheiden.


www.dfb.de/news/detail/sportgericht-wert...ern-muenchen-137289/

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

1. FC Nürnberg 16 Dez 2015 14:13 #27899

  • FCN
Der 1. FC Nürnberg bittet seine Fans um frühzeitige Anreise. Nach der Partie ist die Autobahnauffahrt Nürnberg Langwasser gesperrt.

Zudem ist die Anschlussstelle der A6 (Nürnberg-Langwasser) am Mittwoch, 16.12.15, ab 20 Uhr bis Donnerstag, 17.12., 05:30 Uhr in Richtung Amberg/Prag komplett gesperrt. Der 1. FC Nürnberg und die Stadt Nürnberg empfehlen deshalb allen Stadionbesuchern, über die Breslauer Straße und die Regensburger Straße zur Anschlussstelle Nürnberg-Fischbach auf die A9 fahren.


www.fcn.de/news/artikel/vor-pokalspiel-h...-zur-an-und-abreise/

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

1. FC Nürnberg 14 Dez 2015 20:38 #27850

Nach dem brutalen Überfall auf drei U19-Betreuer des FC Bayern München beim Gastspiel in Nürnberg dauern die Ermittlungen der Polizei weiter an. "Es wurden mehrere Zeugen befragt. Bisher konnte jedoch noch kein Tatverdächtiger ermittelt werden. Wir hoffen weiter auf Hinweise aus der Bevölkerung", erklärte Robert Sandmann von der Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken, der von einem "unglaublichen" Angriff sprach.


www.infranken.de/regional/nuernberg/Halb...hen;art88523,1450605

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.