THEMA:

1. FC Köln 24 Okt 2017 17:55 #35458

Gladbach-Fan stürzt ins Gleisbett – FC-Fan (23) angeklagt


www.focus.de/regional/koeln/koeln-gladba...lagt_id_7760151.html

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

1. FC Köln 09 Okt 2017 08:53 #35365

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat den Bundesligisten 1. FC Köln im Einzelrichterverfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss wegen eines unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger mit einer Geldstrafe in Höhe von 10.000 Euro belegt.

In der 81. Minute des Bundesligaspiels bei Borussia Mönchengladbach am 20. August 2017 wurden im Kölner Zuschauerblock mehrere Bengalische Feuer gezündet. In der Nachspielzeit wurde abermals Pyrotechnik abgebrannt.

Der Verein hat dem Urteil zugestimmt, das Urteil ist damit rechtskräftig.


www.dfb.de/news/detail/10000-euro-geldst...d475c08cb0f7addf88a2

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

1. FC Köln 29 Sep 2017 10:41 #35332

1. FC Köln - Roter Stern Belgrad

Heimbereich:

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

1. FC Köln 28 Sep 2017 13:44 #35315

Die Partie ist ein Hochsicherheitsspiel, etwa 2300 Polizisten sind im Einsatz, um Zusammenstöße zwischen den als verfeindet geltenden Fangruppen zu verhindern. 5000 Roter-Stern-Anhänger, viele davon ohne Ticket, werden in Köln erwartet. Geplant ist ein Fanmarsch zum Stadion. Bereits am Mittwochabend wurden acht Belgrader Hooligans – darunter auch der europaweit berüchtigte Neonazi und Hooligan „Ivan der Schreckliche“ – in einem Appartement auf der Kömödienstraße von der Polizei in Gewahrsam genommen. Am Donnerstagmittag wurden sie wieder auf freien Fuß gesetzt.


www.express.de/sport/fussball/1--fc-koel...://www.facebook.com/

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

1. FC Köln 04 Aug 2017 14:49 #34914

Der Deutsche Fußball Bund hat nach Krawallen 50 bundesweite Stadionverbote gegen Anhänger des 1. FC Köln ausgesprochen. Das erfuhr der WDR exklusiv aus Sicherheitskreisen.


www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/stadionverbot-100.html

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

1. FC Köln 03 Jul 2017 11:08 #34671

Maßnahmen des FC

Der 1. FC Köln reagiert unterdessen selbst auf das vereinsschädigende Verhalten einiger Fans in der Rückrunde der vergangenen Saison. Gegen 64 Personen wurden Stadionverbote verhängt, die meisten wegen des Zündens von Pyrotechnik und Verstoßes gegen das Vermummungsverbot beim Spiel der U21 des FC gegen Rot-Weiss Essen. Darüber hinaus erhielten zahlreiche Fans ermahnende Schreiben.

Der FC handelt hier ausschließlich täterorientiert. Mehr als 200 ermittelte Personen wurden in der Stadionverbotskommission des 1. FC Köln angehört. Die Kommission hat im Ergebnis in jenen Fällen, in denen ihrer Auffassung nach ein schwerer Verstoß gegen die Stadionordnung zu Grunde lag, im Sinne eines reibungslosen und sicheren Ablaufs der Spiele des 1. FC Köln Stadionverbote ausgesprochen. Die Reaktionen des FC auf die Vorfälle wurden den Gruppen und der AG Fankultur in dieser Woche kommuniziert.


www.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite...-weitere-massnahmen/

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

1. FC Köln 02 Jul 2017 15:15 #34670

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat den Bundesligisten 1. FC Köln im Einzelrichterverfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss wegen dreier Fälle eines unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger mit einer Geldstrafe in Höhe von 35.000 Euro belegt. Bis zu 11.500 Euro davon kann der Verein für sicherheitstechnische, infrastrukturelle und gewaltpräventive Maßnahmen verwenden, was dem DFB bis zum 31. Dezember 2017 nachzuweisen wäre. Darüber hinaus erhält der 1. FC Köln die Auflage, einen Betrag von 10.000 Euro an die Sepp-Herberger-Stiftung zu zahlen.

Während des Bundesligaspiels gegen die TSG 1899 Hoffenheim am 21. April 2017 wurden im heimischen Zuschauerblock zwei Banner gezeigt, die Hoffenheims Mäzen Dietmar Hopp verunglimpften. Zudem wurde er mehrmals verbal beleidigt.

Darüber hinaus wurde vor und während des Bundesligaspiels bei Bayer 04 Leverkusen am 13. Mai 2017 im Kölner Zuschauerbereich vermehrt Pyrotechnik mit entsprechender Rauchentwicklung abgebrannt. Pyrotechnik wurde von Kölner Zuschauern auch nach Abpfiff des Bundesligaspiels gegen den 1. FSV Mainz 05 am 20. Mai 2017 während eines unkontrollierten Sturms des Innenraums gezündet.

Der Verein hat dem Urteil zugestimmt, das Urteil ist damit rechtskräftig.


www.dfb.de/news/detail/geldstrafe-und-ge...eae7023c0cc5fc2c4e6f

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.