Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Hertha BSC

Hertha BSC 27 Mär 2019 23:03 #39861

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat die Bundesligisten Bayern München und Hertha BSC sowie den Zweitligisten MSV Duisburg im Einzelrichterverfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss jeweils wegen unsportlichen Verhaltens der Anhänger mit Geldstrafen belegt. Bayern muss 1000 Euro zahlen, Hertha 2000 Euro und Duisburg wegen zweier Fälle 11.100 Euro.
Kurz vor Beginn des DFB-Pokalspiels gegen Bayern München am 6. Februar 2019 brannten Berliner Zuschauer zwei pyrotechnische Gegenstände ab.


www.dfb.de/news/detail/geldstrafen-fuer-...und-duisburg-200311/

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Hertha BSC 05 Apr 2019 09:55 #39983

Hertha BSC in Leipzig

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Hertha BSC 06 Apr 2019 21:53 #39994

Hertha BSC vs. Fortuna Düsseldorf (1:2)
Olympiastadion, Zuschauer: 51604
(Foto: Arnaud Schonder)

Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Derrote1990

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Hertha BSC 20 Mai 2019 13:04 #40457

Hertha BSC vs. Bayer 04 Leverkusen (1:5)
"In Berlin nur Hertha - Hertha nur in Berlin!"
(Fotos: Arnaud Schonder)



Anhänge:

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Hertha BSC 05 Jun 2019 16:34 #40592

Nach dem brutalen Angriff der Dortmunder Polizei am 27.10.2018 erstatteten verletzte Herthaner Anzeigen gegen die Einsatzleitung (siehe PM vom 07.11.18). Die Staatsanwaltschaft sieht nun keinen Grund, die Ermittlungen weiter zu verfolgen.

Dazu erklärt die Fanhilfe Hertha B.S.C.:

„Ein durch Knüppelschläge der Polizei verursachter mehrfacher Bruch des Mittelhandknochens, 2 1/2 Monate Krankschreibung und heute noch Schmerzen bei der Arbeit reichen der Staatsanwaltschaft Dortmund nicht aus, um den eindeutigen Vorwürfen weiter nachzugehen. Die Einstellung des Ermittlungsverfahrens ist ein handfester Skandal. Ohne die betroffene Person angehört zu haben, soll die Polizeigewalt unter den Tisch gekehrt werden. Um der ganzen Sache noch die Krone aufzusetzen, hat diese verletze Person natürlich eine Gegenanzeige von der Polizei erhalten.

Wir werden diese Zustände im Sinne der verletzten Herthaner nicht tatenlos hinnehmen und alle Betroffenen weiter unterstützen. Die Verletzungen des Fans waren nicht einmal im Rahmen der Auseinandersetzungen mit der letztlich sichergestellten Fahne entstanden, sondern sind das Resultat eines übermotivierten Beamten. Dieser hatte am äußersten Rand des Blockes auf jene Fans eingeschlagen, die versucht hatten, ihre normalen, am Zaun hängenden Fahnen, abzuhängen.

Dieser Fall zeigt wieder einmal, wie ungenügend und mit welcher Oberflächlichkeit, Anzeigen gegen Polizeibeamte verfolgt und bearbeitet werden. Dafür braucht es dringend eine unabhängige Instanz, die sich diesen Fällen annimmt und frei von Korpsgeist ermitteln kann.“


www.foerderkreis-ostkurve.de/glaubwuerdi...steht-auf-dem-spiel/

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.